EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!!

Diskutiere EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Guten Tag ich habe ein EPOX 8rda+ Mainboard das eigentlich ziemlich stabil lief.. Nun ist mein Netzgerät (300 Watt) hinüber und ich habe mir ein ...



 
  1. EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!!

    Guten Tag ich habe ein EPOX 8rda+ Mainboard das eigentlich ziemlich stabil lief.. Nun ist mein Netzgerät (300 Watt) hinüber und ich habe mir ein 400 Watt Netzgerät zugelegt..Wenn ich nun das System starte und auf "Pause" Modus drücke habe ich unten rechts bei VDD eine Spannungsschwankung von 1,25-1.69.. welche sich aber meistens unter 1,5 (Roter Bereich ) aufhält.

    Frage: Warum liegt die Spannung vom vdd im Roten BEREICH??
    Ist das Netztgerät vielleicht zu schwach???
    Oder ist gar das Mainboard defekt??




    So nun ein paar Angaben zu meinen System..
    Amd 1800+ Jihub auf 2600+ getaktet
    Speicher: 2x 256 Kingston 333 MHZ Timming 2,5
    Graka Radeon 9500@9700pro
    Bios: neuste revision 29.07.2004

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen..

    Mfg Django1970

  2. Standard

    Hallo django1970,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!! #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Läuft er jetzt wenigstens stabil? Und von welchem Hersteller ist das neue Netzteil? Ein schlechtes 400W-NT bringt nämlich weniger als ein gutes 300W-NT...

  4. EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Unglücklich

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Läuft er jetzt wenigstens stabil? Und von welchem Hersteller ist das neue Netzteil? Ein schlechtes 400W-NT bringt nämlich weniger als ein gutes 300W-NT...
    Edit: So nun schaltet sich ab und zu meine USB Maus (Logitech MX 510) auch noch aus... :mad:
    Also einmal ist er von alleine wieder Hochgefahren, was ja auch nicht soganz normal ist, ansonsten lief er eine Nacht so durch, nur eben wenn ich die vdd Spannung anschaue ist er staendig im Roten Bereich..

    Also das ist das Netztteil was drin ist....

    Modell LC-B400ATX 400Watt von XX-POWER mit 120mm Lüfter

    Die technischen Daten des AP 400X:

    Die Spannungswerte

    - 3,3 V 28 A; 5V 40A;12V 17A;-5V 0,3A;-12V 0,8A;5VSB 2A

    - sehr leise durch 120 mm Lüfter.

    - EIN/ AUS Schalter auf der Rückseite

    - 2 Jahre Herstellergarantie

  5. EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!! #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hat keiner ein paar Tipps für mich???


EPOX 8rda+ vdd Problem!! HILFE!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

xx power model lc-b400atx fehler

netzteil lc-b400atx schlaltet

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.