Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht

Diskutiere Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo an Alle, hab beschlossen meinen Pc aufzurüsten. Und zwar mit einem Epox 9NPA+ Ultra NForce 4 Motherboard, einer Sapphire ATI Radeon 1800 XT und ...



 
  1. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht

    Hallo an Alle,

    hab beschlossen meinen Pc aufzurüsten. Und zwar mit einem Epox 9NPA+ Ultra NForce 4 Motherboard, einer Sapphire ATI Radeon 1800 XT und einem Amd Athlon 4400+. Hab das ganze auch schön in meinen Rechner eingebaut und bekomme jetzt wenn ich ihn einschalte nur eine schwarzes Bild und einen Piepton, der alle 2-3 Sekunden ertönt. Außerdem bekomm ich von den LED auf dem Board die Fehlermeldung C1, was laut Anleitung auf einem Fehler beim Memory verweist. Hab verschiedene Steckplätze und Kombinationen mit meinen beiden 512RAM Riegeln ausprobiert, bei allen aber nur den selben Fehler bekommen.
    Kann es sein, dass das Board trotz gegenteiliger Auskunft aus der Anleitung 333er DDR-Ram nicht unterstützt? Oder habt ihr sonst eine Idde, wo das Problem liegen könnte?

    THX schon mal im Vorraus


    Torb


    Ps.: Sonstige Systemkomponenten sind

    Nec ND 1300A DVD-Laufwerk
    2 Samsung 160GB Platten
    450 Watt Netzteil ATX von Ednet

  2. Standard

    Hallo Torb,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Hallo und willkommen im Forum!

    In letzter Zeit müssen wir öffters diese Frage stellen, da die aktuellen Prozessoeren und Grafikkarten eine Menge Strom schlucken: Welche Leistungsdaten hat das Netzteil?

    Wenn es speziell auf der 12V Schiene etwas schwachbrüstig ist, kann das einen Systemstart schon vereiteln.

    Desweiteren schonmal einen CLEAR CMOS gemacht?

    Du hast gesagt, dass du den Speicher in verschiedenen Kobinationen getestet hast - auch einzeln, also nur ein Modul im gesamten System?
    Sind alle erforderlichen Stromstecker mit dem Board und der GraKa verbunden?

  4. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #3
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Hat der Ram eine Marke?? Oder ist das ein No-Name ram? Hast du den PC auch nur aml mit den nötigen SAchen gestartet? Starte den PC mal nur mit dem Mobo, der CPU, der Graka und mit EINEM Riegel!

  5. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Hallo und willkommen im Forum!

    In letzter Zeit müssen wir öffters diese Frage stellen, da die aktuellen Prozessoeren und Grafikkarten eine Menge Strom schlucken: Welche Leistungsdaten hat das Netzteil?

    Wenn es speziell auf der 12V Schiene etwas schwachbrüstig ist, kann das einen Systemstart schon vereiteln.

    Desweiteren schonmal einen CLEAR CMOS gemacht?

    Du hast gesagt, dass du den Speicher in verschiedenen Kobinationen getestet hast - auch einzeln, also nur ein Modul im gesamten System?
    Sind alle erforderlichen Stromstecker mit dem Board und der GraKa verbunden?
    Also das Netzteil ist ein ATX-450 ATX 2.03AAA(P4) AC Input: 115V/230V~, 7/4A 60/50Hz

    Clear CMOS sagt mir leider gar nix

    Speicher hab ich auch einzeln getestet und der hat auf dem Epox 8RD vorher auch einwandfrei funktioniert

    Stromstecker hab ich alle verbunden auch wenn mich der von der Grafikkarte etwas irritiert hat. Auf der Packung war eine Grafik laut der man den Strom von der Grafikkarte mit dem Netzteil und dann zum Hard drive schalten soll.
    Hab ich allerdings auch schon gemacht.

  6. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #5
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Das Cmos-Clear setzt das Bios wieder zurück. Wie das funktioniert , steht im Handbuch. Normalerweise muss man da einen Jumper umstecken ( und wieder zurück)!

  7. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #6

    Standard Dual Channel Memory

    Dein Board hat Dual Channel Memory Architektur, d.h. es könnte nötig sein, 2 Module (am besten baugleich) zu bestücken, damit der PC überhaupt bootet. Achte darauf, dass beide farblich gleiche Steckplätze bestückt sind, dann müsste es gehen. Ansonsten kontrolliere den korrekten Sitz der Grafikkarte, evtl. noch einmal herausnehmen und wieder neu stecken. Achte auch darauf, dass die Halteklammer rechts am Slot korrekt "einschnappt" und die Karte richtig festhält.

  8. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #7
    Volles Mitglied Avatar von Sedit

    Mein System
    Sedit's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB Samsung
    Festplatte:
    Samsung 80 GB und Maxtor 40 GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon x800 XL
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    WinXP
    Laufwerke:
    Samsung 16x DVD + Yamakawa DVD-Brenner

    Standard

    Dass man ein Board im DC laufen lassen muss hab ich noch nie gehört. Würde ich jetzt einfach mal als flasch abtun. Am besten erstmal nur mit einem Riegel versuchen...

  9. Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht #8

    Standard Kann sein, muss aber nicht!

    Tut mir leid, aber es gibt wirklich solche Boards. Hatte letztens ein MSI K8N Neo4 Platinum, das mit einfacher Single-Bestückung nicht booten wollte. Kaum steckte ich einen 2. Riegel dazu, schon lief alles. Zufall? Kann sein, muss aber nicht...


Epox 9NPA+Uötra bootet gar nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

epox 9 npa board fehler c1

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.