Epox Boards zu kaufen mit 2.05V

Diskutiere Epox Boards zu kaufen mit 2.05V im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi.. Was ist davon zu halten, oder bringt es überhaupt was. Hab gehört geht, man kann aber die Core dann nicht mehr so tief setzen ...



 
  1. Epox Boards zu kaufen mit 2.05V #1
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Was ist davon zu halten, oder bringt es überhaupt was.
    Hab gehört geht, man kann aber die Core dann nicht mehr so tief setzen wie voher. Was soll man davon halten. Wenn von Epox-Direkt währe, aber vom Händler, der es hat Manipulieren lassen, zum Teil dann noch über 300DM, eben aber wohl ohne Garantie, da solche Eingriffe ins Board, wohl von Epox nicht Autuorhierisiert wird.  Was meint ihr dazu, obwohl sich dann Sicherlich z.b bei mir TB-B(1Ghz) zurzeit 1,2Ghz bei
    1,85V noch höher tajten ließen. Wenn es dann nur an der Kühlung und Spannung des Prozzi liegt.

  2. Standard

    Hallo Zidane,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox Boards zu kaufen mit 2.05V #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Zidane
    ich glaube bei www.pctweaker.de gibt es Epox umgelötet und die geben auch Garantie.
    Aber max. Volt Einstellung sind 1,98V.
    Ich habe bei meinem normalen Epox 8kta3+ schon bei 1,85V laut Bios und sämtl. Progs. 1,96V ohne zu löten.
    Ciao Pfeffi

  4. Epox Boards zu kaufen mit 2.05V #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Pfeffi, stimmts das zeigt er bei mir auch an, das der 1,96V verbraucht, komisch obwohl ich 1,85 eingestellt habe.

  5. Epox Boards zu kaufen mit 2.05V #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Problem mit dem höheren Vcore ( Bios > 1,85 eingestellt, MBM zeigt 1,96 an) ist normal, ich habe das Epox 8KTA3+ und habe mit einem Athlon C TB 1GHZ im Bios bei der Vcoreeinstellung " Default " oder " 1,75 " unter W2K mit MBM5 einen Vcore von 1.86.

    Dieses Problem hatte ich auch schon mit dem MSI K7T Turbo und auch beim Abit KT7 ( zeigte 1,80 an bei 1.75 im Bios ).

    Ich habe im Bios den Vcore auf 1,65 eingestellt, dann ist der richtige Vcore von 1,75 gegeben, dann zeigt auch MBM5, Sandra, e.c.a., den richtigen Vcore von 1,75 für den Athlon an.

    MFG

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Zitat von Zidane am 12:45 - 23. Mai 2001
    Hi..

    @Pfeffi, stimmts das zeigt er bei mir auch an, das der 1,96V verbraucht, komisch obwohl ich 1,85 eingestellt habe.[/b][/quote]

  6. Epox Boards zu kaufen mit 2.05V #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also als Problem würde ich das nicht sehen, denn für das übertakten kann das nur nützlich sein.
    Ciao Pfeffi

  7. Epox Boards zu kaufen mit 2.05V #6
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Hi,

    da stimme ich dir zu Pfeffi.

    Ich habe mit meinem EPoX 8KTA3+ bei 1,85V laut Bios auch 1,92V.


Epox Boards zu kaufen mit 2.05V

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.