Epox EP-4G4A+ mit DDR333

Diskutiere Epox EP-4G4A+ mit DDR333 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zuerst mal Hallo ihr alle habe da mal eine wichtige Frage an euch. Funzt das Epox EP-4G4A+ mit DDR333 ? ich habe mich jetzt schon ...



 
  1. Epox EP-4G4A+ mit DDR333 #1
    JoGK
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zuerst mal Hallo ihr alle

    habe da mal eine wichtige Frage an euch.

    Funzt das Epox EP-4G4A+ mit DDR333 ?

    ich habe mich jetzt schon überall informiert aber werde dadurch auch nicht schlauer.

    auf der original Epox Seite steht das das Board mit dem Intel 82845G Chipset nur DDR266 unterstützt.

    das habe ich aber anfangs nicht gelesen sondern meine Informationen zuerst mal bei Teccentral geholt und da steht das das Board auch DDR333 Speicher unterstützt.

    da mich der Artikel sehr überzeugte beschloss ich mir das Board zu bestellen bei K&M Elektronik. Dort im Onlineshop fand ich das besagte Board auch in der Sparte der Boards die DDR333 Speicher unterstützen allerdings wenn man sich im Shop nähere Informationen über das Board anzeigen lässt, steht da, dass es nur DDR266 unterstützt.

    Nachdem ich das alles gelesen hatte, war ich nicht mehr so überzeugt und machte mich im Internet auf die Suche nach besseren Informationsquellen.



    Zuerst beim Chip Hersteller Intel

    Intel

    Da fand ich dass dieser Chip 82845G laut Intel nur den DDR266 Unterstützt.

    Danach beschloss ich noch mal zu

    teccentral

    zu gehen und da stand aber 100% das dieser Chip den DDR333 unterstützt.

    Ich gab mich aber nicht geschlagen und suchte weiter, bis ich diese Seite fand

    overclockersonline

    und da steht wiederum, dass es kein Problem ist, das Board so zu übertakten, dass es auch mit DDR333 Speicher stabil laufen würde.

    Und noch eine interessante Seite

    tweakers

    diese Seite behauptete sogar das “Although a lot of retail i845G boards do support DDR333 unofficially ” das machte mich dan schon stutzig !!!


    so und jetzt die große Fragen an die “ Wissenden”.Wwas soll ich jetzt machen ?

    den bestellten DDR333 Speicher wieder zurückschicken und gegen DDR266 Speicher tauschen ?

    oder noch besser mir ein anderes Board raussuchen ? ( vielleicht eines mit dem SIS645DX Chip)

    noch zur Info:

    2x 512MB-DDRRAM 333 INFINEON 3rd, CL2
    PENTIUM 4 2.26GHz, 512kB, 478-pin, 533MHz Datenbus
    EPOX EP-4G4A+ Intel-845G S478 Sound/VGA/LAN/Raid
    G128A AOPEN ® GF3 TI200 TV-Out 128MB (Retail)
    HDD 80GB IBM IC35L080AVVA07 Deskstar 120GXP 7200U/min


    So das war’s ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen


    Mit freundlichen Grüßen

    JoGK

  2. Standard

    Hallo JoGK,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox EP-4G4A+ mit DDR333 #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Hallo,

    das 4G4A+ unterstützt den DDR 333 Speicher problemlos !!!
    Wir haben hier selbst ein Referenzsystem stehen, welches auf dieser Platine aufbaut und mit PC 2700 bestückt ist.

  4. Epox EP-4G4A+ mit DDR333 #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ok gut danke für die schnell info

    gibt es irgendwelche Vorraussetzungen das der speicher automatisch erkannt wird ? (Bios Version?)

    und warum steht dan auf jeder ofiziellen HP das dieses Board nur DDR266 Unterstützt ?

    Ist das dann sozusagen übertaktet?
    funktioniert das auch mit diesem Speicher "512MB-DDRRAM 333 INFINEON 3rd, PC2700, CL2" oder muss er etwas besonderes haben.



    MFG

    JoGK

    PS was habt ihr für Speicher bei euch eingebaut ? ( Marke )

    Und noch was warum habt ihr bei dem test auf der seite 3 im text geschrieben das der neue Chip von Intel (845G) "Immerhin erlauben 333 MHz Speichertakt eine maximale Bandbreite von 2,7 GB/s." und dan in der tabelle darunter bei max. Speicher Bandbreite steht dan aber nur 2 GB/s ??

  5. Epox EP-4G4A+ mit DDR333 #4
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Bei uns ist PC 2700 Samsung Single Sided Ram eingebaut.
    Das Epox 4G4A+ unterstützt den PC 2700 RAM ab einem FSB von FSB 533 MHz.

  6. Epox EP-4G4A+ mit DDR333 #5
    JoGK
    Besucher Standardavatar

    Standard

    So, nun haben wir alles hier und zusammengebaut.
    Die Intallation lief problemlos mit dem 333er.
    Auch Windows und sämtliche Anwendungen laufen stabil.
    Nur jetzt kommt der grosse Hacken.
    Bei jeglicher 3D Anwendung gefriert der ganze Rechner ein.
    Bei 3D-Mark2001SE z.B. bereits beim 2ten oder sogar ersten Test schon.
    Wenn wir den Speicher auf 266 takten läuft auch dies stabil.
    Wir haben sämtliche Timings ausprobiert und sogar die Spannung für´n Speicher um 0,2V erhöht. Aber keine Chance mit 333.

    Macht nun unser "2x 512MB-DDRRAM 333 INFINEON 3rd, CL2" Probleme oder is es gar das MB?

    mfG

    JoGK

    PS.: gerade haben wir noch einen Riegel ausgebaut und siehe da mit nur einem läft es stabil, was nun?

  7. Epox EP-4G4A+ mit DDR333 #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Nun hatten wir die Hoffnung, dass der eine Riegel def. ist. Aber nein er funktioniert "leider" auch >
    Das Handbuch haben wir auch mal zu Rate gezogen und da steht:
    "Does not support double-sided x16 DDR DIMMs"
    wir haben dummerweise solchen Speicher erwischt >

    Nun sind wir auf der Suche nach "Sigle-sided modules"
    Falls jemand zufällig online ein Angebot sieht, bitte hier posten. Danke

    mfg

    JoGK

    PS.: hier noch die Seite aus den dt. Handbuch
    Speicher Config



    Last edited by JoGK at 24. Aug 2002, 20:35


Epox EP-4G4A+ mit DDR333

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.