EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus!

Diskutiere EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zur bekomme ich den PC nicht zum laufen... mein alter trick (Netzstecker raus und beim reinstecken gleichzeitig den anschaltknopf drücken bringt nix mehr...) Also RAM ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus! #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zur bekomme ich den PC nicht zum laufen... mein alter trick (Netzstecker raus und beim reinstecken gleichzeitig den anschaltknopf drücken bringt nix mehr...)

    Also RAM ist zu 100% in Ordnung da wenn der PC einmal läuft auch sehr stabiel läiuft und nie Abstürtzt...

    Das einzige was es sein könte ist wie du schon sagst das NT... Aber ich kann jetzt kein anderes auf die schnelle beschaffen.. und deshalb werd ich wohl heute in den Computerladen fahren und mir ein anderes Athlon 64 Board kaufen,... (wobei ich das epox natürlich auch noch behalte...) wenn dann das neue ohne probleme läuft schick ich das epox zurück...

  2. Standard

    Hallo Radeon-freak,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus! #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bau doch erstmal den Winnie vom Freund (damit rannte die Kiste ja) ein und flashe das aktuelle Bios.

    und deshalb werd ich wohl heute in den Computerladen fahren und mir ein anderes Athlon 64 Board kaufen,... (wobei ich das epox natürlich auch noch behalte...) wenn dann das neue ohne probleme läuft schick ich das epox zurück...
    Und hinterher hast Du zwei Boards, eins musst Du wieder verkaufen. Zurückschicken und Geld wieder geht nicht.

  4. EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus! #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nee also warum ich das Bios nicht flahsen werde hab ich ja schon erwähnt... weil mit dem flashen jegliche gewährleistung verloren geht...

    Ich habe mir übrigens heute ein MSI Neo2 mit Nforce3 Ultra Chipsatz gekauft und alles läfut läuft perfekt! Morgen geht das epox ding zurück an den Händler und ich kaufe nie wieder was von epox..

    Trotzdem danke für die hilfe! besonders Cmo vielen dank!

  5. EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus! #12
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Alo die Gewährleistung geht durchs flashen net putt !!!
    Nur wenn du dabei etwas falsch machst und das Board aus deinem Verschulden net mehr booten kann, aber das soll ma einer nachweisen, also das Jemand n Board net zurück nimmt, weils n anderes Bios druff hat als im Normalzustand hab ich noch nie gehört !
    Aber wenn jetz alles gut läuft schien sich das Epox doch net mit deiner CPU vertragen zu haben und das Bios Update hätte wohl Abhilfe geschafft, aber mit dem MSI haste auch keine schlechte Wahl getroffen.

    MFG


EPoX EP-9NDA3+ schaltet sich nach 1. Sek wieder aus!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.