EPoX = Super Support

Diskutiere EPoX = Super Support im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; @zidane tja, dein link verweisst auf eine englische anleitung. habe selber bisher auch kein handbuch auf deutsch gefunden. wäre übrigens etwas, was man eigentlich einführen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 19 von 19
 
  1. EPoX = Super Support #17
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @zidane

    tja, dein link verweisst auf eine englische anleitung. habe selber bisher auch kein handbuch auf deutsch gefunden. wäre übrigens etwas, was man eigentlich einführen könnte!!. warum bringen alle hersteller nur englische handbücher auf den markt??? es gibt z.b. genug leute aus deutschland, die nen pc haben. wäre, denke ich, ganz gut wenn ein handbuch für die klientel auf deutsch wäre.
    dieter

  2. Standard

    Hallo redrat,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EPoX = Super Support #18
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi, Zidane,

    Hast Du richtig verstanden...
    Ich habe aber mehrere Lüfter :)).
    Aber alle von YS-Tech und Silent, einer davon ist regelbar. YS-Tech 1281259B-2F von PC-Cooling. Der ist der bessere und leisere.
    Ich habe Wert auf Silent gelegt, Power zum OC war mir nicht ganz so wichtig, aber alle meine CPUs laufen zwischen 10 und 33% schneller durch OC.
    Mit diesem Lüfter habe ich einen 1,2 B-Athlon (AXIA) mal auf 1,4 gebracht, jetzt läuft er aber auf 1,33 mit 133 FSB (ist trotzdem schneller lt. SySandra als ein 1,4 B-Athlon).
    Habe auch noch einen C-Athlon, 1GHz@1,33 (kein AXIA!!) ebenfalls YS-Tech-Silent mit Alpha Pal 8045, den v. Overclockingcard.
    Gruß
    smallbit

  4. EPoX = Super Support #19
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @smallbit

    Bei mir sieht im Gehäuse so aus...

    Im Oberen Plattenkäfig ist ein Lüfter, der saugt, und somit kalte Luft in den Rechner bringt, und zugleich die Platten kühl hält.

    Am Seitenblech, ist auch ein Lüfter vom Tiger Mprocool, der auch Luft in Gehäuse saugt.

    Ganz oben ist ein 90er Lüfter, der die Luft nach draußen bringt. (Muß nur mal das NT drehen, so bringt es nicht allzuviel, und das NT nur ein Lüfter hat.

    Das wo die CPU sitzt kommt noch einer dazu, der die warme Luft von der CPU wegnehmen soll.

    Also 4 Gehäuselüfter.

    Der CPU Cooler ist wie gesagt der Alpha 8045, jedoch mit Delta Lüfter + einem Poti, so kann ich den Krachmacher ebenfalls runterdrehen, und wenn CPU zu heiß wird, wieder aufdrehen.


EPoX = Super Support

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

motherboard scheiben unterlegen schrauben

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.