ErasorX²(Turbo\R)

Diskutiere ErasorX²(Turbo\R) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Problem: die ErasorX² läuft nicht mehr flüssig in 3D, sie läßt sich von Festplattenzugriffen interrupten, während die Spiele im Softwaremodus Absolut flüssig laufen. (UT, Swat3 ...



 
  1. ErasorX²(Turbo\R) #1
    nx0
    nx0 ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Problem: die ErasorX² läuft nicht mehr flüssig in 3D, sie läßt sich von Festplattenzugriffen interrupten, während die Spiele im Softwaremodus Absolut flüssig laufen.
    (UT, Swat3 oder ProjektIGI) das Killergraphikspiel Giants lauft sehr sauber ohne aussetzer!!! ;-)
    Falls euch schon mal ein ähnlicher Fehler untergekommen ist, helft mir!

    System: TB 850
                 128MB optosys CAS2 133er RAM
                 ErasorX²
                 WintV
                 Scsi
                 100mBIT ether
                 SB live!....

  2. Standard

    Hallo nx0,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ErasorX²(Turbo\R) #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Hast du im ersten PCI Slot irgendeine Karte stecken? Wenn ja, dann nimm diese mal raus, denn der AGP Slot shrared meistens mit dem ersten PCI Slot den IRQ.

  4. ErasorX²(Turbo\R) #3
    nx0
    nx0 ist offline
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein, hab ich nicht, die Karte shared die IRQs nur mit dem USB controller, unter 98, unter 2000 sharen alle Karten komischerweise den gleichen IRQ !?
    Sonst habe ich das System nach eurem Konfiggudie konfiguriert, nx0.








  5. ErasorX²(Turbo\R) #4
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Hi,

    hast du mal alle Karten, außer Grafik und Sound rausgenommen und dann geschaut ob es geht?

  6. ErasorX²(Turbo\R) #5
    nx0
    nx0 ist offline
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja hab ich,
    bin der Lösung des Problems aber ziehmlich nahe, ich habe nämlich festgestellt das dieser Fehler nur auf tritt wenn die Festplatten tatsächlich auf UDMA laufen, denn wenn man unter 98 den 29v Via Treiber installiert laufen die Festplatten erstmal nur auf DMA, erst wenn man den von MSI zur Verfügung gestellten UDMA treiber installiert laufen die Platten auf ULTRA.
    Und da lag der Fehler, erst wenn die Platten auf ULTRA laufen, ruckelte es!?
    unter 2000 kann ich den Fehler nicht beheben, weil die platten dort, von sich aus auf ULTRA laufen.

    (Geändert von nx0 um 23:55 - 28. März 2001)

  7. ErasorX²(Turbo\R) #6
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Hi,

    die 4in1 Treiber bitte einzeln herunterladen bei www.viahardware.com und auch einzeln installieren, denn das Paket funktioniert nicht immer richtig.

    Lass doch den MSI UDMA Treiber weg. Den brauchst du eigentlich nicht. Es reicht, wenn bei den Festplatten im Gerätemanager das Häkchen bei DMA an ist.


ErasorX²(Turbo\R)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.