EVGA 680i bootet nie direkt

Diskutiere EVGA 680i bootet nie direkt im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich ahbe endlich meinen PC wieder zusammengeschraubt nachdem ich das EVGAboard direkt nach Erhalt wieder eingeschickt hatte, da es verschiedene Probleme machte. Eins der Probleme ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. EVGA 680i bootet nie direkt #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard EVGA 680i bootet nie direkt

    Ich ahbe endlich meinen PC wieder zusammengeschraubt nachdem ich das EVGAboard direkt nach Erhalt wieder eingeschickt hatte, da es verschiedene Probleme machte.

    Eins der Probleme war, das der PC nach drücken des Startknopfs einfach nicht anging. Man sah eine gelbe Led auf dem Board angehen und es passtierte zwischen 5 und 25 sekunden erstmal weiter NICHTS bevor der PC dann "scheinbar" normal hochfuhr.

    Jetzt hab ich das Austauschboard und es ist exakt wieder dasselbe. Manchmal dauert es sogar noch etwas länger. Ich hab keine Erklärung dafür.

    Kennt jemand das Problem?

  2. Standard

    Hallo DerFeind,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EVGA 680i bootet nie direkt #2
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    Nein, habe das Board selber und habe keinerlei Probleme!
    Was hast du für ein System? Insbesondere das NT würde mich interessieren...
    Alles richtig angeschlossen?

  4. EVGA 680i bootet nie direkt #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Also bei meinem Abit AW9D-MAX ist es auch so, dass ich den PC einschalte und erstmal (ca.2 Sekunden) tut sich nichts. Dann fährt er aber normal hoch...vielleicht nen interner Selbsttest?

  5. EVGA 680i bootet nie direkt #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ist ein Antec Neopower 480. Dicke ausreichend. Ich habe zur Zeit einen anderen PC hier stehen den ich testweise mit dem Netzteil verwendet habe und der lief tiptop einwandfrei. Und der utnerschied sich einzig und allein darin, das er ein P965 Board hat. Die GRafikkarte ist sogar noch etwas leistungsstärker. Ansosnten gleicher Prozessor etc.

    Und ich wüsste nicht welche Kabel ich hätte falsch anschließen können. Hab auch mal alle von den LED und Button Pins abgezogen und die Onboardknöpfe genommen ... aber genau derselbe Effekt.

  6. EVGA 680i bootet nie direkt #5
    Volles Mitglied Avatar von Tobias K.

    Mein System
    Tobias K.'s Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600
    Mainboard:
    EVGA nForce 680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2 Gigabyte Kit DDR2 Cosair XMS2
    Festplatte:
    2x250 Gigabyte HitachiTk500@Raid0, 250Gigabyte WD, 200Gigabyte Seagate
    Grafikkarte:
    XFX 8800GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 913 N
    Gehäuse:
    Thermalrock Ocean Dom
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 700 Watt / BQT E5
    3D Mark 2005:
    12195
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.|Vista Buisness x32/x64
    Laufwerke:
    Plextor 760A

    Standard

    mal nen cmos clear gemacht?
    bios update drauf gemacht? weiss zwar nicht obs hilft aber nen versuch ists wert...

  7. EVGA 680i bootet nie direkt #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hatte ich direkt als erstes gemacht. Hab gelesen das erst mit dem neuesten noch Raid Bugs behoben wurden.

    Dumm ist das ich das andere Netzteil nicht zum testen verwenden kann weil es ein fest verbautes Arctic Cooling ist und auch sonst hab ich keins parat.

    Ich weiß nicht was ich noch testen soll.

  8. EVGA 680i bootet nie direkt #7
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Fest verbaut ??!?!?!??!?!?!?!?!?!?!?!!????????

  9. EVGA 680i bootet nie direkt #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Najaa .. es ist erstens ne spezielle Bauweise, hat dann noch die Stromkabelführung nach hinten (weil es vorne unten verbaut ist)

    An sich ganz nett aber eben nicht zum ausbauen gedacht :)


EVGA 680i bootet nie direkt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

evga 680i bootet ab und zu nicht

evga 680i gelbe lampe

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.