Falsches BIOS- Update?

Diskutiere Falsches BIOS- Update? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Leider nein, keinen Mucks. Auch das Diskettenlaufwerk, wie gesagt, klackt nur am Anfang ganz kurz. Ich weis nicht, wie das hier mit Online- Status- Sichtbarkeiten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 88
 
  1. Falsches BIOS- Update? #57
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Leider nein, keinen Mucks. Auch das Diskettenlaufwerk, wie gesagt, klackt nur am Anfang ganz kurz.

    Ich weis nicht, wie das hier mit Online- Status- Sichtbarkeiten gemacht wird, aber ich bin jetzt mal wech, gleich wieder da... Also net wundern...

    Bis denne.

  2. Standard

    Hallo omasenkel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falsches BIOS- Update? #58
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Na das sieht jetzt aber garnicht mehr gut aus! Du scheinst dir da tatsächlich deinen BIOS-Baustein irgendwie zerschossen zu haben.(evtl. durch eine falsche Biosdatei oder das dein Netzteil gerade da den Geist aufgegeben hatte und nicht ganz fertig wurde) Da hilft nur mal beim Hersteller (ABIT) den Support o. die Hotline zu fragen ob sie dir den rep. können.
    (sowas ist aber meist nicht ganz billig - mit 20-40€ wirst du schon rechnen müssen)

  4. Falsches BIOS- Update? #59
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Hallo

    es Gibt da noch ne andere Möglichkeit:

    Kumpel suchen der das selbe Board hat. (das ist das schwerste)
    Computer booten
    Bioschip wärend des Betriebs raus.
    Deinen Baustein rein
    Biosupdate durchführen
    Computer aus
    den alten Chip weider rein

    deine wieder einbauen

    habs noch nicht probiert müßte aber klappen

    Herstellerhotline würde ich lassen würde mir da lieber nen neues Bios besorgen bei alternate gibst glau ich welche von Asus weiß nicht ob die auch andere haben.

    asonsten kannst du es noch bei ebay probieren des wäre aber das letzte was ich machen würde

  5. Falsches BIOS- Update? #60
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein
    Computer booten
    Bioschip wärend des Betriebs raus.
    kannst doch nicht während des Betriebs nen Bioschip zupfen?

  6. Falsches BIOS- Update? #61
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    habs noch nicht probiert mus aber funktionieren.

    was solte passieren
    Rechner stützt ab dann funktionierts nicht
    Rausgezupftes Bios in Eimer (glaub ich nicht zum flashen braucht man meines wissens ein höhere Spannung)

    Ein versuch wäre es Wert eh man das Board in die tonne tritt oder man sich bei Ebay einen neuen Chip holt

    bei mir sind alle Biosupdates bisher gut verlaufen.

  7. Falsches BIOS- Update? #62
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Einstein
    Hallo

    es Gibt da noch ne andere Möglichkeit:

    Kumpel suchen der das selbe Board hat. (das ist das schwerste)
    Computer booten
    Bioschip wärend des Betriebs raus.
    Deinen Baustein rein
    Biosupdate durchführen
    Computer aus
    den alten Chip weider rein

    deine wieder einbauen

    habs noch nicht probiert müßte aber klappen

    Herstellerhotline würde ich lassen würde mir da lieber nen neues Bios besorgen bei alternate gibst glau ich welche von Asus weiß nicht ob die auch andere haben.

    asonsten kannst du es noch bei ebay probieren des wäre aber das letzte was ich machen würde
    habs noch nicht probiert mus aber funktionieren.

    was solte passieren
    Rechner stützt ab dann funktionierts nicht
    Rausgezupftes Bios in Eimer (glaub ich nicht zum flashen braucht man meines wissens ein höhere Spannung)

    Ein versuch wäre es Wert eh man das Board in die tonne tritt oder man sich bei Ebay einen neuen Chip holt
    Sag mir dass das nicht dein ernst ist!
    Wenn du dann deines Ex-Kumpels Board auch noch in die Tonne trittst wird er wahrscheinlich dasselbe mit dir machen!
    Du solltest sowas einem nur empfehlen wenn du's selber schonmal erfolreich gemacht hast!

    Und kannst du uns einen vernünftigen Grund nennen warum man's nicht über die Hotline versuchen sollte!

    @omasenkel:
    Vergiss das mal ganz schnell wieder!

  8. Falsches BIOS- Update? #63
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    ähm hotflashing haben hier im forum definitiv schon ein paar leute gemacht ;-)

    daher geht das auch so - man muss halt unter windows dann das bios flashen was mir allein schon zu heikel is *gg*

    den bios-baustein im betrieb rauszuholen is ja nun kein problem - das hab ich auch schonmal gemacht - weil ich ned glauben wollte, dass es geht ;)))

    aber @topic... empfehlenswert is diese variante auf keinen Fall - daher bloß ned probieren - da hast ne gute chance, was kaputt zu machen :)

  9. Falsches BIOS- Update? #64
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Der Grund dafür, daß die AUTOEXEC.BAT Datei auf meinen Bildern nicht zu Sehen ist, ist der, daß es einen Unterschied zwischen den erstellten Ms-Dos-Startdisketten verschiedener Windws XP-Versionen gibt.
    Die für die MS-Dos-Startdiskette, wirklich relevanten Dateien: MSDOS.SYS, IO.SYS, CONFIG.SYS und COMMAND.COM werden, sofern man in der Ansicht der Ordneroptionen den Haken bei "Geschützte Systemdateien ausblenden" gesetzt hat (bei mir der Fall), ausgeblendet...............
    Jetzt kommt's:
    Bei einigen Windows XP-Versionen kommt zu den eben aufgeführten Dateien noch eine AUTOEXEC.BAT Datei hinzu,welche natürlich auch ausgeblendet wird.......beim Kopieren der selbst erstellten AUTOEXEC.BAT Datei auf die Diskette bekommt man dann die Mitteilung, daß diese Datei bereits existiert und wird gefragt, ob man die Vorhandene ersetzen möchte......was ich dann auch tat und auch in Ordnung ist.....

    Es folgen zwei Bilder: einmal mit und einmal ohne den ausgeblendeten Dateien:


    Sorry für den verzapften Dummfug (Zitat)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Falsches BIOS- Update?-.jpg   Falsches BIOS- Update?-ohne.jpg  


Falsches BIOS- Update?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.