Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt!

Diskutiere Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen Mein eigentliches Ziel ist es, mein Motherboard auszubauen und in einem neuen Gehäuse wieder einzubauen. Dazu brauche ich die Anleitung wie ich das ...



 
  1. Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt!

    Hallo zusammen

    Mein eigentliches Ziel ist es, mein Motherboard auszubauen und in einem neuen Gehäuse wieder einzubauen.

    Dazu brauche ich die Anleitung wie ich das Motherboard wieder einbauen kann. (Habe x Schrauben und Zubehör bei meinem Gehäuse dabei).

    Doch was für ein Motherboard hab ich?

    Everest sagt mir:


    Motherboard

    CPU Typ Intel Pentium 4 540J, 3200 MHz (16 x 200)

    Motherboard Name Dell Dimension 5000

    Motherboard Chipsatz Intel Grantsdale-G i915G

    Arbeitsspeicher 2048 MB (DDR2-400 DDR2 SDRAM)

    BIOS Typ Phoenix (05/02/05)

    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)

    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)


    Vielen Dank


    Duronus

  2. Standard

    Hallo Duron,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Da brauchst du keine Anleitung. Einfach genauso viele Abstandshalter wie Löcher in dem Board, in den neuen Schlitten schrauben. Festschrauben, Verkabeln und fertig

  4. Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es sind aber Abstandshalter in unterschiedlicher Länge dabei...

    Ich mache dass zum ersten Mal und wäre froh wenn ich irgendwo genau nachschauen könnte, wo, welche einabauen.


    Duronus

  5. Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Duron
    Es sind aber Abstandshalter in unterschiedlicher Länge dabei...

    Ich mache dass zum ersten Mal und wäre froh wenn ich irgendwo genau nachschauen könnte, wo, welche einabauen.


    Duronus
    Dann nimmst du halt nur gleichlange, brauchst nur darauf achten das die I/O-Blende (Welche die Anschlüsse wie USB/LPT usw. nach Aussen führt) dann noch passt! ;) Eine Anleitung wie du genau dein Board irgendwo einbaust wird es wohl nicht geben.

  6. Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! #5
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Duron
    Motherboard Name Dell Dimension 5000
    Ich würde es vielleciht sein lassen denn Dell hat kein normales Anschluß-Panel und in dem anderen Gehäuse wirst du dann richtig Spaß bekommen alles anzuschließen!

  7. Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt! #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die jungs bei Dell gehen doch noch weiter... Andere Abstände der Bohrungen bzw. Gewinde, andere Pinbelegung des Netzteiles usw... Die haben ihre eigene Standards, entweder bei dem Dell-Rechner bleiben so wie der ist oder Kiste verhökern und neuen Rechner zusammenbauen.


Was für ein Mainboard hab ich? Everest benutzt!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mainboard einbauen anleitung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.