GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM

Diskutiere GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute, ich habe meinen Barton 2500+ auf 3200+ laufen auf dem Gigabyte 7NF-RZ (nForce2 Chipsatz), ohne Vcoreerhöhung stabil, einfach mit 200 MHz FSB. Jetzt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #1
    Newbie Standardavatar

    Standard GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM

    Hi Leute,

    ich habe meinen Barton 2500+ auf 3200+ laufen auf dem Gigabyte 7NF-RZ (nForce2 Chipsatz), ohne Vcoreerhöhung stabil, einfach mit 200 MHz FSB.

    Jetzt habe ich mir endlich die neuen RAMs geleistet:
    2x 512 MB MDT DDR-3200 (PC-400) DS 2.5, im Dual Channel Betrieb

    und meine alten rausgeworfen:
    2x 256 MB Micron DDR-2100 (PC-266) DS 2.5, im Dual Channel

    Jetzt jetzt merke ich beim Zocken, dass das alles langsamer ist als vorher.

    --> 3dmark rausgekramt und laufen lassen: 2500 Punkte weniger!! Von ca. 7000 auf 4500. Wie kommt das? Muss ich da was im Bios umstellen, damit das läuft? Ich dachte immer der nForce2 mag synchronen CPU/RAM Takt.

    thx!

  2. Standard

    Hallo gokpog,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #2
    Senior Mitglied Avatar von Hammer2x

    Mein System
    Hammer2x's Computer Details
    CPU:
    i5-2500K@4,5ghz
    Mainboard:
    Asus P8Z68-V
    Arbeitsspeicher:
    4xCorsair 4GB 1600
    Festplatte:
    1xSamsung 840 Pro 2x Seagate 1TB
    Grafikkarte:
    Gigabyte HD 7970
    Monitor:
    Asus MX279
    Gehäuse:
    Corsair Obsidian 550D
    Netzteil:
    beQuiet 600W
    Betriebssystem:
    Vista

    Standard

    ja jetzt mußt du im bios deinen speicher auf 200mhz stellen.....also synchron zur cpu.....wurde wohl falsch erkannt oder du hast selber was verstellt als der alte speicher drin war...

  4. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nene, Speicher hatte ich schon auf 100% CPU Takt eingestellt. Wenn ich ihn auf "Auto" stelle, stellt das Bios die Timings von PC-400 (MHz wird bei auto nicht angezeigt) ein, in Windows mit CPU-Z sehe ich dann aber, dass er nur als PC-333 läuft.

    Ok ich habe noch ein paar mal 3Dmark03 laufen lassen:
    CPU 166 MHz / RAM 166 MHz = 7000 Punkte
    CPU 200 MHz / RAM 166 MHz = 7200 Punkte
    CPU 200 MHz / RAM 200 MHz = 4500 Punkte

  5. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #4
    Senior Mitglied Avatar von Hammer2x

    Mein System
    Hammer2x's Computer Details
    CPU:
    i5-2500K@4,5ghz
    Mainboard:
    Asus P8Z68-V
    Arbeitsspeicher:
    4xCorsair 4GB 1600
    Festplatte:
    1xSamsung 840 Pro 2x Seagate 1TB
    Grafikkarte:
    Gigabyte HD 7970
    Monitor:
    Asus MX279
    Gehäuse:
    Corsair Obsidian 550D
    Netzteil:
    beQuiet 600W
    Betriebssystem:
    Vista

    Standard

    wenn er nur als 333 läuft,dann läuft speicher und cpu nicht synchron,wenn du deinen 2500er als 3200er laufen hast....

  6. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Klar läuft der nicht synchron, ist aber mit der Einstellung 200/166 immer noch am schnellsten.

    Ich will ja von euch wissen, warum er bei CPU 200 / RAM 200 die Leistung verliert. Diese sollte ja die schnellste sein, wegen höherem Speicherdurchsatz und weil der nForce 2 synchron laufendes RAM am liebsten mag.

  7. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #6
    Mitglied Avatar von Pega

    Standard

    Moin!
    Ich hatte mir mal für das K7N400 Pro2 einen MDT DDR400 512 MB gekauft, - und den gleich wieder zurückgeschickt.
    Lief besch... auf dem Board.

    Möglich das Gigabyte mit den Dingern Probleme macht.
    Kingston Value lief dagegen bestens, auch OC-mäßig.

  8. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich denke ich schreibe das Board als Fehlkauf ab (kein OC Potenzial weil null Bios Einstellmöglichkeiten (ja, auch mit STRG+F1 )) und jetzt spinnt auch noch das RAM.

    Ich habe mir gerad das Abit NF7 V.2 geholt, damit soll der Speicher laufen und ich kann schauen, was mein XP 2500+ wirklich hergibt. Auf 2200 MHz läuft er ja schon ohne Vcore Erhöhung.

    Oh Mann, wie ich schon wieder Bock auf die Windows Neuinstallation habe, aber da muss man durch...

  9. GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM #8
    Newbie Standardavatar

    Standard Throtteling deaktivieren

    Hi there,

    meinem Kumpel hab ich auch mal ein Gigabyte Board (GA-7N400-L) empfohlen und eingebaut. Ist eigentlich ein Spitzenboard, stabil und schnell!

    Nach Speicherwechsel auf PC400 (und moderater Übetaktung ) trat ebenfalls besagter Leistungseinbruch auf.

    Ursache:

    zu eng ausgelegter Übertemperaturschutz
    Obwohl die Temps alle im grünen Bereich (< 50°C) lagen, fing das Board auf einmal an zu throtteln!! Je nach Einstellung 50% oder 75% oder...
    Unabhängig vom CPU-Kühler!!!


    Lösung : CPU-Throtteln abschalten! 100% Leistung

    Hoffe das dies auch hier die Lösung ist..

    Gruß
    Fireclosure


GA 7NF-RZ: Leistungseinbruch nach Einbau von PC-400 RAM

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.