GA8 IRXP mit SB Live 1024

Diskutiere GA8 IRXP mit SB Live 1024 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich habe kürzlich das GA8 IRXP Mainboard erworben. Ich habe jedoch derzeit enorme Probleme meine Soundbblaster Live 1024 auf diesem Board zu betreiben. Wenn ich ...



 
  1. GA8 IRXP mit SB Live 1024 #1
    Saber02
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe kürzlich das GA8 IRXP Mainboard erworben.
    Ich habe jedoch derzeit enorme Probleme meine Soundbblaster Live 1024
    auf diesem Board zu betreiben. Wenn ich Soundfiles(MP3, Spiele, DVD´s)
    abspielen möchte, verabschiedet sich Windows mit einem Bluescreen mit der Meldung:
    Der schwere Ausnahmefehler 0E ist an Adresse 0028C16AE8A0 in der VXD-Datei EMU10K1(01) + 0000B830 aufgetreten. Die aktuelle Anwendung wird beendet.

    Im Bios hatte ich bereits den OnBoard Sound, sowie AC97 Sound deaktiviert.
    Meine Soundkarte steckt auf dem 3. PCI Slot und nutzt den IRQ 5.
    Die Treiber für die Soundkarte werden von Win98 jedoch sauber ins System eingebunden.

    Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir eine Lösung zu diesem Problem geben könnten.



    Lars Bannatz



    PS: System

    Mainboard GA 8 IRXP
    256 Mbyte DDR Ram (Apacer)
    Asus Geforce 3 Ti200 (8200)
    Soundblaster Live 1024
    Realtek Netzwerkkarte
    330 Watt (noname)
    Pentium 4 (1,5 GHz)
    Pioneer 105 DVD Laufwerk (slave; primary Ide)
    IBM 13 Gbyte HD (master; primary Ide)
    Maxtor 30Gbyte (master; primary ATA Raid)
    Windows 98

  2. Standard

    Hallo Saber02,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GA8 IRXP mit SB Live 1024 #2
    Newbie Standardavatar

    Standard


    Ich habe mit Terratec DMX 6fire die besten Erfahrungen, habe sie im letzten PCI-Slot stecken.

    Gruss
    Frank

    System
    Gigabyte GA-8IRXP
    P4 1800A  
    3xVerax P16/G01/Pro
    2x256 MB DDR
    MSIGeforce 2Ti Pro-VT
    Terratec DMX 6fire
    E-D AV-Easy
    WD400BB
    WD800BB
    IBM DJNA-371350
    Samsung SV3063H
    Pioneer DVD 106S
    Plextor 4012TA
    ZIP 100
    431 W Enermax
    -
    Notebook Tronic5 27S/Celi850/256MB-Ram/10GB-HDD/14,1"

  4. GA8 IRXP mit SB Live 1024 #3
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Saber02

    Ich hoffe die Vorschläge helfen dir weiter!

    Lösung (1): wie bei Intel empfohlen, sollte man sich von Creative Labs den neuesten Treiber besorgen. (nicht den auf der CD nehmen!! )

    Lösung (2): Die VMCPD.VXD-Datei im Verzeichnis c:\windows\system\vmm32 muß mit der Original-Version von der Windows-Installations-CD überschrieben werden. Nach einem Neustart sollte das Problem behoben sein.

    Hinweis: Die benötigte Original-Datei VMCPD.VXD befindet sich nicht als normale Datei im Win98-Verzeichnis der Windows-Installations-CDROM, sondern muß zuvor aus dem CAB-Archiv (entweder Nr.45 oder 51) extrahiert werden. Hierzu eignen sich Programme wie Winzip 7.0, der Cabviewer von MS Powertoys oder Windows Commander.

    Lösung (3): Diese Lösung kommt direkt vom Creative Support:

    Zur Lösung des Problems muß in der Windows Registry ein bestimmter Wert gesetzt werden:
    HKey_Local_Machine\Software\CreativeTech&# 92;DeviceInfo\PCI\VEN_1102&DEV_0002\MM X="1"

    1.Falls der Software/Treiber-Paket der SB Live! noch nicht installiert wurde, dann muß die Registry-Änderung (MMX="1") vorher ausgeführt werden. Danach sollte sich die Software ohne Probleme installieren lassen.
    2.Falls während der Installation der SB Live!-Software der typische "Blaue Bildschirm" von Windows bereits aufgetreten ist, dann sollte man wie folgt vorgehen:
    1.Falls sich der blaue Bildschirm entfernen läßt, hat man wohl auch die Chance, die notwendige Änderung in der Registrierung durchzuführen:
    - REGEDIT starten
    - MMX="1" eingeben
    - System neu starten
    - Die SB Live!-Software neu installieren
    2.Falls das System nach dem blauen Bildschirm nicht mehr weiterarbeiten kann, dann:
    - System neustarten und währenddessen F8 drücken
    - Die Menüoption "DOS Eingabeaufforderung" wählen, um Windows im Textmodus zu starten.
    - Die Datei EMU10K1.VXD aus dem Verzeichnis C:\WINDOWS\SYSTEM löschen
    - System neu starten
    - Jetzt die Änderung in der Registrierung durchführen: MMX="1"
    - Die SB Live!-Software neu installieren
    ACHTUNG! Vor Änderungen in der Registrierung sollte die beiden Dateien SYSTEM.DAT und USER.DAT aus dem Verzeichnis C:\WINDOWS in ein anderes Verzeichnis gesichert werden (z.B. nach C:\REGBACK). Zum Wiederherstellen der alten Registrierung müssen diese beiden Dateien lediglich in das C:\WINDOWS Verzeichnis zurückkopiert werden.

  5. GA8 IRXP mit SB Live 1024 #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Wikinger:

    Ähhhh -jaaa! Also komplizierter konnten es die Hersteller/Programmierer wohl nicht machen...

    @Saber02:

    Ich habe das Board selber nicht und kann daher auch keine Angaben zur IRQ-Verteilung machen, aber hast Du vielleicht mal im Handbuch geschaut, welcher PCI-Slot sich mit anderen Komponenten IRQs teilen muss? Soundkarten sollten generell nur in Slots gesteckt werden, die sich gar keinen IRQ teilen müssen.

  6. GA8 IRXP mit SB Live 1024 #5
    Saber
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo !!!

    @The Wikinger & Dr. Freeman

    Danke für eure ausführlichen Lösungsvorschläge!!! Habe das Problem jedoch schon vor 2 Monaten lösen können. Habe einfach den derzeit aktuellsten SB Live Treiber (25.05.2000) von Creative aufgespielt und seitdem funzt alles bestens.

    Greetz Saber


GA8 IRXP mit SB Live 1024

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lars bannatz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.