Im Gehaüse brodelt es!!!

Diskutiere Im Gehaüse brodelt es!!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute!! Also ich hab ein -MSI K7T266 Pro (Ms-6380) (kein aktive-Kühler auf dem Chipsatz) im Bios "High Performance" geladen! -1,4GHz TB -GlobalWin  WBK38 6800 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Im Gehaüse brodelt es!!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi Leute!!
    Also ich hab ein
    -MSI K7T266 Pro (Ms-6380) (kein aktive-Kühler auf dem Chipsatz) im Bios "High Performance" geladen!
    -1,4GHz TB
    -GlobalWin  WBK38 6800 U/min
    -256 DDR-RAM Infinion
    -Geforce GTS 2 Pro
    -40GB IBM 7200 U/min

    Ich wollte mal nachfragen wie hoch eure Temperatur im Gehaüse ist?
    Unter Leerlauf beträgt meine CPU Temp. 45°C und die Gehäusetemp. 41°C.
    Bei Volllast beträgt die CPU Temp. 49°C und die Gehäusetemp. 44-45°C!!!
    Wenn ich den Tower aufmache beträgt im Leerlauf die CPUtemp. 41°C -> Gehäuse 39°C (trotzdem ziemlich hoch!&#33
    Bei Volllast -> CPU 43°C -> Gehäuse 41°C !!!!!
    Es kommt mir total komisch vor, obwohl es in meinen Zimmer nicht so heiß ist, ich denke mal nicht einmal 20 °C!!
    Würde mich freuen wenn sich ein paar Leute mit dem selben Board anworten würden, ich wüßte zu gerne ob sie auch solchen hohen Temperaturen haben! danke im vorraus!!!

    mfg WaterJoe

  2. Standard

    Hallo WaterJoe181,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Im Gehaüse brodelt es!!! #2
    schulz99
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Waterjoe,

    also hier der Vergleich:

    AMD XP1600, Bigserver von Chieftech mit 350W Enermax, 2x80er Lüfter rein und 2x80er Lüfter raus alle Lüfter mit 7Volt ( wegen den Geräuschen ) CPU Kühler Super Silent 2500, Arctic Silver 2 und Kupferspacer

    Leerlauf: Board 34° CPU 37°
    Vollast: Board 37° CPU 41°
    Umgebungstemperatur ca.22°C

    Bei dem Tower den ich vorher hatte ( NO Name ) hatte ich ähnliche Temperaturen wie Du.
    Die weitere Ausstattung meines PC ähnelt sehr stark Deinem.

  4. Im Gehaüse brodelt es!!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Schulz99!!
    Das hört sich ja total gut an, also dein Werte!! Und ich wette um einen 1000der das dein PC um einiges Leiser ist! Ich überlege mir schon die ganze Zeit diesen SuperSilent2500 zuzulegen. Blöderweise höre ich von einem er hat Probleme damit (also die Temp. wäre zu hoch) bei einem anderen sei diese total gut (wie ich deinem Fall sehe, leistet der CPU-Lüfter gute Arbeit). Würdest du mir diesen CPU-Lüfter empfehlen?
    Leider hab ich noch keine Gehäuselüfter,diese werden aber bald folgen!!
    danke für dein Antwort!

    mfg WaterJoe

  5. Im Gehaüse brodelt es!!! #4
    Harry W.
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe auch seit ein paar Tagen einen Chieftec Big Tower von PC-Cooling.de
    In meinem alten Gehäuse hatte ich 38°/60° (MoBo/Prozessor) im Normalbetrieb und 40/65° unter Vollast mit Prime95.
    Jetzt habe ich den Chieftech Big Tower mit geregeltem 420W STP-Netzteil (3 Lüfter) und zwei geregelte YS-Tech Gehäuselüfter (1x Zuluft, 1x Abluft). Damit habe ich jetzt 29°/49° ohne Last und 29°/54° unter Vollast.
    Der Prozessor ist also auf einen Schlag 10° kühler als vorher. Besonders gut ist aber, dass das Gehäuse jetzt absolut kühl bleibt. Wenn ich die Seitentür öffne, steigt die Temperatur sogar 1-2°. Das zeigt, dass der Luftstrom optimal durch das Gehäuse bläst.
    Ach ja, Prozessor ist ein XP1700+ und ein billiger Neolec Vento Kühler drauf.

    Den Tower kann ich nur wärmstens empfehlen, man kann da bis zu 3 80-er Zulüfter und drei Ablüfter (2x 80mm, 1x 90mm) einbauen. Die Verarbeitung des Towers ist spitze und das Ding ist mit den geregelten Lüftern sehr leise. Man hört eigentlich nur den Neolec, die Gehäuselüfter hört man gar nicht. Außerdem ist das Basteln im Gehäuse eine einzige Freude! Die 5 1/4'' Laufwerke (6 Laufwerke&#33 werden mit Schienen montiert, die 3 1/2'' Kästen (2x3 Laufwerke) sind mit Hebeln arretiert und die 3 1/2'' Floppy-Schiene (2 Laufw.) hat Thumb Screws. Die Lüfter werden in Halterungen ohne Schrauben eingesetzt und eingerastet, dauert pro Lüfter keine 30 Sekunden! Die Seitenwand hat einen Griff zum Öffnen, usw. Einfach Sahne! Das Einbauen hat richtig Spaß gemacht, bei anderen Towern habe ich mir immer die Seele aus dem Leib geflucht, weil irgend etwas immer gezickt hat. Kleiner Nachteil des Towers: Der Motherboard-Träger ist leider fest im Gehäuse montiert, man muss das MoBo alsoi im Gehäuse montieren. Das ist aber bei dem riesen Tower kein wirkliches Problem.

    Einziger Wehrmutstropfen: Der Tower kostet mit dem leisen TSP-Netzteil ca. 190,- EUR. Aber er ist es wirklich wert. Für meine nächsten Rechner werde ich den gleichen Tower wieder nehmen. Der ist sein Geld wert.
    Und es gibt ihn noch in ein paar geilen Farben.

  6. Im Gehaüse brodelt es!!! #5
    Harry W.
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Kleiner Nachtrag noch: Ich habe zusätzlich im Chieftech-Tower runde ATA100-Kabel mit zusätzlicher Schirmung verwendet. Die stören den Luftstrom nicht so stark, wie Flachbandkabel und sind außerdem gut zu verlegen. Die gibt's ebenfalls bei ... Ihr wisst schon.
    Ach ja, die blauen und schwarzen Big Tower haben noch einen zusätzlichen 80mm-Lüfter in der linken Seitenwand beim Prozzi. Aber bei 6 Lüftern, die eh Standardmäßig reinpassen, ist der nicht wirklich wichtig.

  7. Im Gehaüse brodelt es!!! #6
    schulz99
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo Waterjoe,

    wie Du sicher im Beitrag von Harry W. gesehen hast kommt die niedrige Temperatur vom Tower und nicht vom CPU Kühler. Es gibt sicher bessere Kühler zB. der Alpha8045 mit einem geregelten YS oder Enermax Lüfter.
    Empfehlen kann ich den Silent2500 nur bedingt! Nur eins am Rande, im CS Gehäuse ist sehr wenig Platz für diesen Lüfter zwischen CPU Klammer und Gehäuse sind nur wenige Millimeter Platz . Solltest Du den Prozessor übertakten wollen dann greif lieber zum Alpha der ist zwar Schweineteuer aber ist bei fast allen Testen ungeschlagen wenn es um niedrige Temperaturen geht. Wenn Du Deinen 1400er so lassen möchtest reicht der Silent 2500 ( nimm nicht den 2000er)
    Ansonsten kann ich nur noch Harry bestätigen der CPU Lüfter ist der "lauteste" im Gehäuse.
    Das Gehäuse ist echt sein Geld wert.
    In Dortmund ist noch bis Sonntag 24.02.02 die Hobbytronic Messe, dort solltest Du vielleicht noch ein paar Prozent vom Preis runter bekommen. Ich hoffe ich konnte helfen.

  8. Im Gehaüse brodelt es!!! #7
    Harry W.
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Der beste Prozessor-Kühler bringt nichts, wenn es im Gehäuse einen Hitzestau gibt. Solange man nicht extrem übertakten will, tut es ein guter Standard-Lüfter wie der Neolec oder der Arctic Silent 2500. Dass ein Edel-Kühler natürlich nochmal einiges mehr bringt, ist klar. Aber mir genügt es, wenn mein nicht übertakteter Prozessor jetzt im grünen Bereich liegt. Ob das jetzt 55° oder 35° sind, macht keinen großen Unterschied.

    Trotzdem freue ich mich auf den neuen Thermalright-Kühler. Auch wenn er leider wieder nur eine 60mm-Version ist, scheint der sehr interessant zu werden. Und der Preis seines Vorgängers ist ja angesichts der Leistung viel interessanter als die extrem teuren Alpha und Swiftech-Kühler.

  9. Im Gehaüse brodelt es!!! #8
    Multiball
    Besucher Standardavatar

    Standard

    bei mir wurde der Prozessor mit dem Super Silent 2500 von Arctic Cooling mit Silver Leitpaste und Spacer heisser als mit einem Cooler Master Lüfter für 18 Euro, ohne Spacer und guter Paste, kein Witz, allerdings auch in so nem Standard Gehäuse von SPC oder wie die Dinger heissen !!



Im Gehaüse brodelt es!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.