Gutes AMD Oc Motherboard

Diskutiere Gutes AMD Oc Motherboard im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Nein, den Thread 3 Einträge weiter unten habe ich nicht übersehen, der hilft mir aber auch nicht wirklich weiter. Ich dachte da an die "üblichen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Gutes AMD Oc Motherboard #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Nein, den Thread 3 Einträge weiter unten habe ich nicht übersehen, der hilft mir aber auch nicht wirklich weiter.
    Ich dachte da an die "üblichen 3 Verdächtigen": Epox, Asus und Abit (oder taugt das Msi Board auch was?).
    Was mich besonders interessiert, ist in welchen Bereichen man bei diesen Boards VCore, Vdimm, VDD und den FSB einstellen kann, das konnte ich jedenfalls bei keinem Review dieser Boards finden (oder kennt jemand ein gutes Review dieser Boards?), zumal die Reviews alle nicht die Rev. 2 testen.
    Das ABIT NFS 2 soll ja ganz gut sein, obwohl es anscheinend je nach Bios Version unterschiedliche Temps angiebt und unterschiedliche Spannungen verwendet, kann mich da bitte jemand aufklären, für den Fall, dass ich mich für dieses Board entscheide.
    Als CPU würde ich entweder einen AXDA 1700 DLT3C JIUGB 0311VPMW für 74¤ (+versand) von com-tra oder einen 2500+ für 88¤ von litec (oder vielleicht sogar einen 2600+ (96¤), der läuft standartmäßig schon 250Mhz höher) nehmen, der Chache das Barton soll ja nicht so viel ausmachen, wie gut lässt sich der Barton eigentlich übertakten?
    Ram: 2x512MB entweder Corsair Twinx oder Winbond CH5 (wie gut / schlecht ider der eigentlich im Vergleich zu BH5?).
    Kühlung: SLK 900 mit 92er Lüfter oder Wakü.

  2. Standard

    Hallo ms0815,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gutes AMD Oc Motherboard #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Puh *g* auf gehts...

    Also ernsthafte OC Boards gibt es momentan nur zwei, das ABIT NF7-S Rev 2.0 und das Epox 8RDA3+

    Von den OC Fähigkeiten sind die Boards ziemlich ähnlich VDD, VDIMM usw. alles weit mehr als nötig einstellbar.

    Für das Epox spricht der wesentlich bessere Support.

    Für das ABIT spricht der mit Soundstorm wesentlich bessere onboard Sound (Audigy ähnlich) und der 5 FBIT Verteiler, dieser schaltet bei Tbreds und Barton Prozzis nicht nur die Multis bis 12,5 frei (wie auf allen anderen Mobos) sondern auch die höheren Multis (5-22)


    Ich habe einen XP2500+ Barton der SOGAR MIT GLEICHER TAKTUNG langsamer ist als ein XP2400 Tbred... da halt kaum ein Programm den größeren second Level Cache wirklich nutzt...theoretisch müsste er ja schon mit ca. 200 MHz weniger schneller sein... aber wie gesagt selbst bei gleicher Taktung ist er noch langsamer.
    Mein Barton geht mit Mühe und Not auf 2300 MHz... Mein DLTC3 auf über 2500 MHz...
    Beachtet werden muss aber das die NF2 Boards in Verbindung mit OC wahre Stromfresser sind und ein starkes Netzteil benötigen.

    Die CH5 sind grundsätzlich besser als die BH5 allerdings gibt es diverse Probleme mit einigen Boards...unter anderem mit dem ABIT NF7-S, dieses sollte man also nicht in Verbindung mit den CH5 einsetzen.

    Mein persönlicher Tip : ABIT NF7-S, XP 1700, 2 x 512 MB Corsair PC3200 CL2 :bj


    In diesem Sinne
    Happy OC :4

  4. Gutes AMD Oc Motherboard #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für die schnelle Antwort!

    Ich sehe, du hast auch ein Abit NFS 2, welchen FSB hast du bei deinem Board?
    Schade, dass es da Probleme mit den TwinMos Riegeln gibt, das GB Corsair Twinx 3200 LL wird teuer... (270¤)
    Naja, dafür sollten dann aber auch 220 Mhz FSB drin sein (bei niedrigen Timings).

    Netzteil habe ich ein Enermax 460 Watt (3,3V 35A, 5V 35A, 12V 33A, allerdings "nur" 200W Combined Power), sollte also reichen.

    Zur CPU: JIUGB ist nicht viel schlechter als JIUHB oder?

  5. Gutes AMD Oc Motherboard #4
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    Die CH-5 sind definitiv die schlechteren Riegel, weniger kompatibel un langsamer als die BH-5, sowohl hinsichtlich des Taktes al auch der Timings. davon konnte ich mich mit mehreren Riegeln überzeugen, ausserdem habe ich noch keinen gehört, der sich die CH-5 nochmal kaufen würde.
    Bei den BH-5 sieht die Lage anders aus. Da kann auch kommen wer will und was anderes erzählen. Zumindest ich kenne nur einen der was anderes sagt, das ist Herr AMD (der bestimmt gleich voll stinkig wird... *g*)

  6. Gutes AMD Oc Motherboard #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich komme mit meinen PC3200 CL2 auf ca. 230 MHz...dafür brauch ich aber 2,9 V-Dimm und das ist mir auf Dauer zuviel... Im Normalbetrieb fahr ich 224 MHz mit 2,8 Volt..


    Genau DAS Enermax hatte ich bis vor kurzem auch...ich hatte aber Probleme bei einer hohen V-Core die Spannungen wurden instabil und der Rechner schmierte ab... dann hab ich mir ein ANTEC geleistet und seit dem keinerlei Probleme... ich weiss aber nicht ob das Netzteil jetzt einen Schaden hatte oder einfach am Limit war.

    Mit nem JUIGB kannste Glück oder Pech haben... hab schon welche die mit Mühe und Not auf 2100 MHz liefen gesehen...gibt aber auch welche die locker auf 2300 MHz kommen.

  7. Gutes AMD Oc Motherboard #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Giechala: Kannst du mir verraten, wo ich die Winbond BH5 bekomme, habe hier schon gehört, dass die schwer bzw. gar nicht mehr zu bekommen sind.

    Zum doppeltem L2 Cache vom Barton, da bin ich noch ein bischen skeptisch. Den Cache benutzen ja nicht die Anwendungen, sondern eher der Prozessor selbst, um Daten aus dem Ram zwischenzuspeichern. Und irgendeinen Sinn muss der doppelte L2 Cache ja haben, sonst hätte ihn AMD auch kaum in den Barton eingebaut. Außer vielleicht zu Marketingzwecken und um das Performance Rating anheben zu können(2800+ Barton= 2083MHz, 2600+ mit halbem Chache= 2083MHz, beide 166MHz FSB). Naja, vielleicht liegt es auch an dem LL Ram, dass der Cache nicht so viel ausmacht.

    Ach ja, kann mir jemand verraten, wo ich 1700+ JIUHB noch bekomme, habe schon bei geizhals.at geschaut, aber nur JIUGB gefunden.

  8. Gutes AMD Oc Motherboard #7
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    seit wann hast du ch-5 ??? du fährst doch corsair! also wenn du die ch-5 chips meinst die da drauf sind.... da gibts sicherlich auch unterschiede...

  9. Gutes AMD Oc Motherboard #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Giechala@22. Jun 2003, 01:46
    Bei den BH-5 sieht die Lage anders aus. Da kann auch kommen wer will und was anderes erzählen. Zumindest ich kenne nur einen der was anderes sagt, das ist Herr AMD (der bestimmt gleich voll stinkig wird... *g*)
    Ist ja auch blödsinnig auf nem NF7S die CH5 zu testen hätte ich dir auch vorher sagen können... lol

    und die BH5 gibts erstens nirgends mehr und zweitens... wie hoch kommst du mit dem FSB bei schärfsten Timings ??? Und komm mir jetzt net mit irgendwelchen Bios Versionen an.....


Gutes AMD Oc Motherboard

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.