Habt Ihr das 686B Problem auch ?

Diskutiere Habt Ihr das 686B Problem auch ? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hier gibts einen interessanten Artikel: http://home.tiscalinet.de/au-ja/review-kt133a-1.html   Hatte das beim Umstieg auf Raid auch, als ich Daten kopieren wollte, aber glücklicherweise so extrem (BSOD), dass ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hier gibts einen interessanten Artikel: http://home.tiscalinet.de/au-ja/review-kt133a-1.html  
    Hatte das beim Umstieg auf Raid auch, als ich Daten kopieren wollte, aber glücklicherweise so extrem (BSOD), dass ich auf Image im DOS umgestiegen bin. Trotzdem hat mein CDROM(primSLave) und Brenner(secMAster allein) gestern beim Brennen ein Problem. Habs bis zu diesem Artikel nicht beachtet. Mein Brenner läuft im PIO4 DMA Modus und sollte das Problem eigentlich nicht haben.

  2. Standard

    Hallo ppm007,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Jo, leider all meine Probs mit w2k und se98 deuten auf
    den selben Ursprung hin.
    Der KT133A chipsatz in meinem 8kta3 ist wohl Mist.

    Ich war schon am verzweifeln, habe Epox nun mit der dort beschriebenen Lösung konfrontiert, der Epox Support davor hatte mir nicht im geringsten geholfen,

    denn Hilfen wie "schauen Sie mal ihre Ram Bausteine nach" "updaten Sie auf Bios vom 05.03.01." Sind Sachen die ich sowiso immer als erstes erledige, aber ware Probleme vom Board ableken sollen.

    Ich war ja erfreut nach ca 3tagen was von Epox zu hören. Dann aber über die schwachen Tips enttäuscht.
    Solche Informationen suche ich mir in 15Minuten hier im Forum oder sonstwo selbst zusammen, da brauch ich kein Epoxsupport dafür.

    Auch die dortige Lösung habe ich aus einem Link hier im Forum, das Lob ich mir.

    Werde wohl oder übel den Workaround  durchziehen (müssen).

    Echt frustig!!

  4. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Gast
    Ich habe EPOX zu einer Stellungnahme zu diesem Problem gebeten.  
    Die prompte Antwort von EPOX zeichnet diesen Support wieder mit Bestnoten aus:  
    Das Problem wird mit erscheinen des nächsten BIOS-Updates mit Sicherheit
    behoben werden.

  5. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #4
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Sorry Leute,

    aber zu dem Problem kann ich nur eines sagen : Was für ein dummes Zeug !!!
    Ich kann nicht mehr zählen, wieviele Rechner ich seit erscheinen des KT 133A Chipsatzes zusammengestellt habe und mind. 80% dieser sind mit einer Soundblaster Live bestückt !!!
    Ich habe bis heute nicht ein einziges Gerät zur Durchsicht bekommen.
    Selber habe ich auch drei Systeme, die nicht ein einziges Mal negativ aufgefallen sind.
    Die Southbridge habe ich etliche Male unter die Lupe genommen und ein echter Kritikpunkt ist die im Gegensatz zu Promise und Highpoint schlechtere Performance.
    Natürlich ist nicht jedes System identisch aber oftmals treten solche Fehler durch mangelhafte Konfiguration auf, seitens Bios, Treiber, usw.

  6. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    es ist klar, das seit der nachricht alle nur erdenklichen probleme mit kt 133a auf die southbridge geschoben werden. trotzdem denke ich sollte man das nicht einfach abhaken, denn diesmal friert nicht ein mauszeiger fest, sondern es gehen unbemerkt daten flöten, WENN ES TATSÄCHLICH STIMMT. ich hatte neulich ein problem mit der installation eines spieles und habe den fehler dann auch der southbridge zugeschoben, wie sich aber nach einiger probiererei raustellte, war der verursacher das cd-rom. irgendwie hat man kein gutes gefühl, wenn wichtige daten auf dem rechner hat die vielleicht schon defekt sind oder die sicherung auf cdr defekt ist.
    probleme mit zerstörten dateien kommte ich auf meinen rechnern noch nicht feststellen, ich habe allerdings auch keine zigmaligen copier- oder entpack versuche unternommen.
    ich hoffe das es wirklich nur dummes zeug ist.

    mfg

  7. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das ist leider kein dummes Zeug.
    Ich hatte mir gerade zwei EPOX 8KTA3 gekauft, als ich vor zwei Wochen erstmals auf den Artikel bei au-ja.de stieß. Auf beiden Boards konnte ich den Fehler reproduzieren (mit SB Live gehäuft, ohne auch).
    Mir ist ganz schön mulmig geworden. Das sollte niemand auf die leichte Schulter nehmen, schließlich werden durch den Fehler Daten korrumpiert.
    Umso glücklicher bin ich, daß doelf und TreBar einen Fix ausarbeiten konnten, der bei mir übrigens einwandfrei funktioniert.

    Für alle, die noch nicht wissen worum es geht:
    http://home.tiscalinet.de/au-ja/review-kt133a-1.html

  8. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Gerade bei Tecchannel gelesen:
    VIA hat den Fehler auf Anfrage von tecChannel.de bestätigt. Ein Sprecher des Unternehmens betonte aber, dass er ausschließlich die 686B-Southbridge betrifft. Das taiwanesische Unternehmen arbeitet bereits mit einigen Board-Herstellern zusammen, erste BIOS-Updates sollen bereits in den nächsten beiden Tagen erscheinen.

  9. Habt Ihr das 686B Problem auch ? #8
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Das die Southbridge nicht fehlerfrei arbeitet ist schon länger bekannt.
    Hier habe ich bereits schon einige Kritik an bestimmter Stelle geübt.
    Nur man sollte nicht gleich von einem fehlerhaften Chip sprechen.
    Wir sind es von Via mittlerweile doch gewohnt, dass erst etliche Treiber und Fixes erstellt werden müssen, damit Fehler ausgemerzt werden.


Habt Ihr das 686B Problem auch ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.