hdd led leuchtet permanent

Diskutiere hdd led leuchtet permanent im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hallo erstmal! habe eben ein p4-board umgebaut. leider mit mäßigen erfolg. eigentlich ging es darum einen monitor wieder zum starten zu bewegen. andere graka und ...



 
  1. hdd led leuchtet permanent #1
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard hdd led leuchtet permanent

    hallo erstmal!

    habe eben ein p4-board umgebaut. leider mit mäßigen erfolg.
    eigentlich ging es darum einen monitor wieder zum starten zu bewegen.
    andere graka und anderen monitor hatte ich schon getestet.
    dann meinte ich, es könnte jetzt eigentlich nur noch am mobo liegen, daraufhin ist der bekannte gleich los und hat ein asrock P4VM800 s478 gekauft. dann hab ich umgebaut, aber der rechner blieb schwarz.
    morgen will ich noch ein anderes netzteil versuchen.

    aber was mir jetzt schon aufgefallen ist - die power-led und die hdd - led leuchten permanent. die power - led muß immer permanent leuchten, aber die hdd-led darf das doch nicht?
    kabel sind aber richtig angeschlossen.

    es grüßt der pühbaer36

  2. Standard

    Hallo puhbaer36,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hdd led leuchtet permanent #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Bist du sicher, dass das HDD-LED-Kabel richtig drauf is? Drehs doch mal um 180°

  4. hdd led leuchtet permanent #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ein umpolen der LED würde doch nichts bringen oder?
    Eine ständig leuchtende LED ist meist ein verkehrt herum angeschlossenes Festplattenkabel, evtl. auch eine falsche Jumperung.

  5. hdd led leuchtet permanent #4
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Wenn du das LED Kabel umdrehst leuchtet garnix mehr weil die LED ein Halbleiter ist.
    Das war bei dem guten alten Floppy Laufwreken so das die Dauerleuchteten wenn das Datenkabel falschherum war. bei Festplatten bleibt dann meist das Bild dunkel, aber auch die LED. Schonmal komplett ohne Laufwerke versucht? Eine Defekte Festplatte kann durchaus das Bild dunkel lassen solange sie angeschlossen ist. Die HDD LED leuchtet beim Initialisieren, direkt nach dem Einschalten, normalerweise immer. Wird diese nicht abgeschlossen bleibt die LED an, das kann auch durchaus nichts bedeuten weil der Rechner wegen anderer Probleme stehen kann.

    Ich würde erstmal alles überflüssige abklemmen, auch den Resettaster. Wenn der klemmt bleibt die HDD LED auch an.

    MfG

  6. hdd led leuchtet permanent #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    steck doch mal die platte ab, vllt ist die ja der grund für den
    schwarzen monitor


hdd led leuchtet permanent

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hitachi festplatte led dauerhaft

amd apu hdd lampe leuchtet

festplattenlampe leuchtet dauerhaft

rote hdd festplatten lampe leuchtet andauernd

power led und hdd led leuchten permanent kein bild

xp prof fesplatten led leuchtet dauernd

hdd led leuchtet permanent kein bild

hdd led leuchtet obwohl nicht angeschlossen

hdd led leuchtet immer

thecus 1u4500 rote hdd lampe leuchtet

hdd rote leuchte dauernd an

hdd led und power leuchten durchgehend kein bild

hdd led leuchtet durchgehend beim start

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.