HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!!

Diskutiere HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Da ich seit einiger Zeit beim Mark2001 mysteriose Fehler bekomme und mein comp kaum vernunftig testen kann, wollte ich fragen ob meine Karten auf richtigen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Da ich seit einiger Zeit beim Mark2001 mysteriose Fehler bekomme und mein comp kaum vernunftig testen kann, wollte ich fragen ob meine Karten auf richtigen Plätzen stecken..

    PCI 1 leer
    PCI 2 leer
    PCI 3 Soundblaster LIVE
    PCI 4 Realtek Netwerkarte
    PCI 5 Hauppage WinTV Karte

    und wie ist es mit IRQ Zuweisung im Bios..?  hab nachgeshaut, die sind fest eingeteilt, konnte also nicht zuweisen ;(

  2. Standard

    Hallo CrazyDoc666,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #2
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Interessant währe noch welches Betriebssystem du auf der Platte hast

    by Schippe

  4. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Win XP und ME *abba testete ich nur auf Win ME

  5. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #4
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also bis vor kurzem hatte Ich auch das Prob das der Mark2001 immer abstürze verursacht hat 2 Sachen habe ich seit dem geändert 1 neuer Detonator
    glaube ich aber nicht das das die Ursache war 2 ein neues Netzteil Enermax 431 sone Graka hat ganz schönen bedarf der 1300@1500 will auch sein Saft
    ATA 100 platten und diverse Lüfter da kommt schon ein bischen was zusammen was so ein Netzteil in die knie zwingen kann davor hatte ich ein 300er
    is nur ne Vermutung
    by schippe

  6. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nee däs glaub i weniga...

    hab *400 Watt Netzteil, 12.00 Detonator, Ein papst lufter direkt über GRAKA *<1 PCI Slot > und zwei diverse Lufter bei meinen Festplatten

  7. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #6
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nun ja Netzteilleistung schön und gut aber die muß natürlich auch stabil sein mein altes NT hatte bis tu 10%
    schwankungen
    es war ja auch bloß ne Vermutung
    by Schippe

  8. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm glaub ich nicht... &nbsp;es iss net so daß es n No Name Teil iss, drum denk ich die scwankungen sind net drinn...

  9. HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!! #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    das wird dir leider nicht viel weiterhelfen, aber: Ich frage mich ob NT-Markenware auch immer gleich geringe Schwankung heißt. Mich würde interessieren:

    1. Wieviel Schwankung ist "erlaubt"
    2. Wieviel Abweichung ist "erlaubt" (z.B. +12V konstant auf +11,48V)

    MfG
    mac770


HOUSTON WE HAVE A PROBLEM!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.