Weitere IDE Ports

Diskutiere Weitere IDE Ports im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ja, ich hatte mich schon darauf gefreut, dass es gelingen würde. Jedoch kam die große Enttäuschung ... Ich habe jetzt eine andere Lösung gefunden....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Weitere IDE Ports #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja, ich hatte mich schon darauf gefreut, dass es gelingen würde. Jedoch kam die große Enttäuschung ...

    Ich habe jetzt eine andere Lösung gefunden.

  2. Standard

    Hallo Scott782,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weitere IDE Ports #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by AMD4ever@25. Jan 2003, 19:31
    Hi !

    Neee das funzt nich... auch nich als Slave...
    Klemm die Platten an den Promise und die ATAPI Lw's an den normalen IDE...

    Toll ausgedrückt haben die sich :ae
    Würde das denn keine Probleme machen?

    Ich habe eine UDMA 133 und eine UDMA 33 Festplatte. Wenn ich sie zusammenhänge, stellte ich fest, dass wegen den unterschiedlichen Datenübertragunsraten Windows 2000 Pro viel zu lange braucht, um zu starten. Daher halte ich sie auseinander.

    Dann sollte ich U-133 an Promise 1 und die U-33 an Promise 2 klemmen? Hätte ich denn da nicht einen Array?!?! Oder soll ich den Jumper für den Promise Controller erst gar nicht aktivieren?!

  4. Weitere IDE Ports #11
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Eine RAID-Array macht nur Sinn, wenn Du Platten gleicher Größe und möglichst gleicher Bauart verwendest!

    RAID betrachtet die Paltten am Controller als Ganzes, bei Stipping (0) wird aus 2 40er eine 80er und beim Spiegeln (1) wird aus 2 40er eine 40er! Hast Du Platten unterschiedlciher Größe wird sich an der Kapazität der kleineren orientiert.
    Also aus einer 40er und einer 20er wird entweder eine 40er (0) oder eine 20er (1)!

    Ich habe eine UDMA 133 und eine UDMA 33 Festplatte. Wenn ich sie zusammenhänge, stellte ich fest, dass wegen den unterschiedlichen Datenübertragunsraten Windows 2000 Pro viel zu lange braucht, um zu starten. Daher halte ich sie auseinander.
    Darf eigentlich nicht sein!

    Empfehlung, betreibe Deine Platten am Promise (im IDE-Modus) jeweils als Master und häng Deine ATAPI-Geräte an den normalen Controller!

  5. Weitere IDE Ports #12
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Also ich habe das selbe board und habe die raid controller in einen udma controller umgewandelt!!!
    Jetzt habe ich an den zwei eigentlich raids meine cd rom laufwerke hängen und am primary master die festplatte!
    Die Controller kann man kinderleicht zuu udma controllern umwandeln!
    Aja Bootverzögerungen gibts keine !!!
    wenn du das bios willst dann schreibe mir eine mail schicks dir dann per mail!!!! einfach mit dem asus update manager flashen und fertig>!!
    Also viel Spaß noch!
    stephan.hochstoeger@aon.at
    also schätze du wirst dich melden!
    NAtrülich können die Controller uch wieder zu RAID Controllern umgewandelt werden!!

  6. Weitere IDE Ports #13
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hat ja AMD4ever auch schon geschrieben ;)!

    Das BIOS gibt´s ausserdem bei Lumberjacker zu DL:

    http://www.lumberjacker.de/

  7. Weitere IDE Ports #14
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by SchUFT Pinky@26. Jan 2003, 14:12
    Empfehlung, betreibe Deine Platten am Promise (im IDE-Modus) jeweils als Master und häng Deine ATAPI-Geräte an den normalen Controller!
    Da schließe ich mich an...


    Hab ich ja schon im 2ten Post gesagt :ad einfach längere IDE Kabel kaufen...

    Und was dein "Problem" mit UDMA 133 und UDMA 33 Platten angeht, wenn du sie an einem Kabel, an einem Port betreibst, da hast du dann einen klassischen "Flaschenhals" beide Platten arbeiten dann mit der Geschwindigkeit der langsamsten Platten :aa

  8. Weitere IDE Ports #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke mal für Eure Tipps.


    Die Idee mit dem Promise werde ich mir einmal überdenken. Habe momentan keine Gelegenheit schnell noch was zu machen, da ich meinen linken Fuß schonen muss.


Weitere IDE Ports

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.