Instabil!!!

Diskutiere Instabil!!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Tag die Herren, ich versuche seit einem Weilchen mein Speicher: Kingston KHX3200ULK2/1G - HyperX Kingston Memory, 2-2-2-5-1@2.7V - laut Hersteller auf einem K8T Neo2 -FIR ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Instabil!!! #1
    Newbie Avatar von libertine

    Standard Instabil!!!

    Tag die Herren,

    ich versuche seit einem Weilchen mein Speicher:
    Kingston KHX3200ULK2/1G -
    HyperX Kingston Memory, 2-2-2-5-1@2.7V - laut Hersteller

    auf einem K8T Neo2 -FIR MSI 6702E (Bios 3.3)zum laufen zu bringen. Was eigentlich nicht grossartig kompliziert ist, wenn es über das Bios auf DDR200 eingestellt ist. Wehe ich stell auf DDR400..... das Ding kriegt nur Bluescreens, wenn überhaupt, in den meisten Fällen bootet er kommentarlos. Also rein ins Bios, von SPD auf Manuell und die ganzen Einstellungen von Hand (PDF vom Hersteller kann man downloaden). Spannung auf 2.7 V, nix. Spannung auf 2.75 V, nix. Spannung schrittweise bis 2.8 V erhöht, immer noch nix. Cool`n`Quite ist übrigens aus.

    Netzteil ist ein LC-Power6550

    Klar könnte ich damit Leben den Speicher nur mit 100MHz laufen zu lassen, aber es nervt mich soviel Geld ausgegeben zu haben für HyperX Memory um letztendlich zu entdecken dass ich eigentlich für dieses Geld ne Party hätte machen können mit viel Bier und Weiber im Überfluss ......

    bin um jeden Hinweis froh.....

    cheers

    t

  2. Standard

    Hallo libertine,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Instabil!!! #2
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von libertine

    Standard

    hmm...... habe heute morgen ein Ticket eröffnet bei MSI und überraschenderweise schon ne Antwort im Postfach

    der Inhalt:

    Welches Stepping hat die CPU?
    AP, AR, AG?

    Das steht auf der CPU drauf.
    Sollte die CPU ein AP Stepping besitzen, so sollten Sie den Speicher auf DDR 333 Mhz einstellen, sowie Cool & Quiet disbablen.

    Das sollte den Fehler beheben.

    wow..... mach mal nen Test heute Abend. Hat denn niemand von Euch was ähnliches erlebt?????

  4. Instabil!!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von libertine

    Standard

    na also.... funktioniert mit DDR333 stabil und ohne zwischenfälle. wobei ich noch nicht geschaut habe was für ein stepping mein winchester hat. das werde ich auf fälle noch machen.

    weiss jemand von einem tool wo man diese auslesen kann? habe keine lust den kühler wieder vom prozi zu "reissen".......

    irgendjemand?

  5. Instabil!!! #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nein es gibt keine Tools mit denen man das Stepping auslesen kann...

    Ist aber ne tolle Lösung seinen Speicher auszubremsen

  6. Instabil!!! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von libertine

    Standard



    da stimm ich dir bei, in vollem umfang. es nervt einfach nur. ABER, ich glaub ich geh einfach mal zum händler und verlang ein model neueren steppings, oder anderes memory.. solange bis ich die kombination gefunden habe. schliesslich "verspricht" hier jemand etwas, was nicht einhaltbar ist.

  7. Instabil!!! #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nimm am besten anderen Speicher ;) Die Kingston sind häufiger etwas zickig...

    Nur trotzdem traurig das dem Support nicht mehr einfällt als "betreiben sie ihren Speicher unterhalb seiner Spezifikationen"...

  8. Instabil!!! #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von libertine

    Standard



    wahrscheinlich, ich hoffe es zumindest, das letzte kapitel der geschichte:


    ich idiot habe etwas rudimentäres vergessen.... wie wärs wenn man einfach nur einen speicherriegel einbaut und mal schaut was geschieht......



    den einen baustein reingedrückt, auf DDR400 gestellt, windows gestartet und einfach mal ein bisschen rumgesurft, eins, zwei spiele gestartet... alles ok.
    riegel getauscht, windows gestartet... PÄNG - boot...... komm nicht mal zum anmeldefenster. eigentlich ne klare sache....

    werd mir morgen beim händler das ding austauschen lassen und nochmals guggen..... meld mich bei erfolg! bei nicht erfolg beginne ich mit dem briefmarkensammeln..

  9. Instabil!!! #8
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von libertine

    Standard juuhuuuu

    es funzt!

    sie haben die memorys anstandslos ausgetauscht, und siehe da, es läuft wie gewünscht!!!!!

    have a nice day


    t


Instabil!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.