Interruptproblem mit 8KTA3 unter Windows 2000

Diskutiere Interruptproblem mit 8KTA3 unter Windows 2000 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich habe mir vor  etwa sechs Wochen das 8KTA3 besorgt und habe nun das Problem, daß alle PCI-Karten und internen PCI Geräte von Win2k ...



 
  1. Interruptproblem mit 8KTA3 unter Windows 2000 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    ich habe mir vor  etwa sechs Wochen das 8KTA3 besorgt und habe nun das Problem, daß alle PCI-Karten und internen PCI Geräte von Win2k auf Interrupt 11 gelegt werden. Nachdem ich den Tip gefunden habe ACPI auszuschalten habe ich das Versucht, daß Ergebnis war jedoch nur ein Reset nach dem Textmode Startbildschirm von Win2k. Ich habe auch erfolglos versucht den ACPI Treiber zu deinstallieren. Auch aktuelles BIOS und die neuesten Treiber von VIA haben nicht zu einer Lösung meines Problems geführt. Ein Freund hat übrigens das selbe Problem.

    Tschö
    Markus

  2. Standard

    Hallo markus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Interruptproblem mit 8KTA3 unter Windows 2000 #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Markus,

    am besten deaktivierst du ACPI schon vor der Installation von Win2k, dann hast Du in der Systemsteuerung unter "Computer" den Eintrag "Standard PC" stehen und dann klappts auch mit den IRQs.
    Wenn Du keine Neuinstallation durchführen willst, kannst Du auch anders vorgehen (bei mir hat´s schon bei zwei Rechnern funktioniert).
    1. Im Bios ACPI aktiviert und Win2k normal booten.
    2. In der Systemsteuerung auf "Computer", "ACPI-PC" (oder so ähnlich) doppelklicken und Treiber aktualisieren.
    "Alle bekannten Treiber in einer Liste, usw." auswählen.
    Dann einfach "Standard-PC" auswählen und installieren lassen.
    3. Neustart und im BIOS "ACPI" deaktivieren.
    4. Jetzt kannst Du ganz normal booten (dauert ein wenig, weil die ganzen Geräte wieder neu erkannt und eingerichtet werden müssen).
    5. Neustart und die Sache sollte laufen.
    6. Nach dem booten kann es sein, daß Du den Eintrag "Standard-PC" doppelt in der Systemsteuerung findest. Einen davon kannst Du löschen (keine Angst, es geht nur einer zu löschen).

    Viel Glück

  4. Interruptproblem mit 8KTA3 unter Windows 2000 #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    las es doch alles unter Win 2K auf einen interrupt. Das ist nur, was angezeigt wird. ACPI nimmt sich die Interrupts und verwaltet sie. Aber sie sind nicht alle auf 11. Wird nur angezeigt.
    Läuft hier mit 3Com, SB Live, 2940U2W, Hauppauge, FireWire und V7700 ohne Probleme in einem MSI K7T Turbo. Und wenn schon die Hauupauge läuft, sollte es wohl gehen.


Interruptproblem mit 8KTA3 unter Windows 2000

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.