K7S5A und eine 160GB HDD

Diskutiere K7S5A und eine 160GB HDD im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, soll hier was für nen Freund nachfragen ;) Der hat als Mainboard den Schrott namens K7S5A ;) und hat sich ne 160GB HDD gekauft. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. K7S5A und eine 160GB HDD #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard K7S5A und eine 160GB HDD

    Hallo,

    soll hier was für nen Freund nachfragen ;)

    Der hat als Mainboard den Schrott namens K7S5A ;) und hat sich ne 160GB HDD gekauft. Die wird allerdings nur als 120GB HDD erkannt.
    Gibt es ein Bios Update für das Board, so dass die HDD richtig erkannt wird?

    Hoffe ihr könnt helfen ;) Danke !

  2. Standard

    Hallo Firstclass,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7S5A und eine 160GB HDD #2
    Mitglied Avatar von Top44

    Standard

    Guck doch Einfach auf der ECS Seite!

  4. K7S5A und eine 160GB HDD #3
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Guckst du mal hier

    Kann möglich sein daß du das Bios updaten musst.
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir das "honey X BIOS" was hier und hier zufinde ist, sehr empfehlen.

    Die letzte Version dieses Bios soll auch Festplatten ab 160GB unterstützen.

  5. K7S5A und eine 160GB HDD #4
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Standard

    Das HoneyX Bios funktioniert definitiv mit 160GB Platten.

    Ausserdem ist das Board nicht Schrott sondern allenfalls zickig (und mittlerweile etwas gemächlich), es arbeitet mit der passenden Hardware aber äusserst zuverlässig.

  6. K7S5A und eine 160GB HDD #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, da ich zwei Varianten des
    K7S5A habe, 1. die Pro-Version Rev. 5.0 und die Version Rev. 3.1
    Beide laufen sehr stabil, nur wie schon gesagt, sind sie etwas zickig.
    Ich empfehle dazu auch mal das Forum: http://www.k7jo.de.vu/
    Hatte zwischendurch nen ASRock-Board (das mit SD-RAM), da hatte ich mehr
    Probleme. Die Pro-Version läuft in Verbindung mit dem HoneyX-Bios absolut
    problemlos mit Festplatten größer 128GB.

  7. K7S5A und eine 160GB HDD #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die vielen Antworten.
    Kann ich von jeder BIOS Version, auf zb die erste honeyX hier
    http://www.k7jo.de/start.htm#honeyx
    updaten?

  8. K7S5A und eine 160GB HDD #7
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Du mußt nicht von 1 auf 2 und dann auf 3 updaten. Du kannst gleich von Bios 1 auf Bios 3 updaten.
    Ich denke du verstehst was ich meine.
    Also von deinem jetzigen Elitegroup-Bios auf die letzte Version vom Honey X Bios, kann man machen und funktioniert auch.

  9. K7S5A und eine 160GB HDD #8

    Standard

    Da das Board nur Ata 100 besitzt wird die platte soweit ich weiß so wie so nur als 137 GB platte erkannt ! Denn Ata 100 unterstützt laut meinen Informationen nur 137 GB !


K7S5A und eine 160GB HDD

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

500 gb festplatte k7s5a

elitegroup k7s5a 500 gb

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.