K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE)

Diskutiere K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Also am Infineon liegt es definitiv nicht ! Auch die hier genannten Speichereinstellungen im Bios brachten kein neues Ergebnis. Detonator habe ich alle durch, auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #9
    Slider
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also am Infineon liegt es definitiv nicht !
    Auch die hier genannten Speichereinstellungen im Bios
    brachten kein neues Ergebnis.
    Detonator habe ich alle durch, auch den 21.83 !

    Hilft wohl doch nur noch von der Brücke hüpfen !

    Habe nämlich in einem anderen Forum gelesen, daß das K7S5A
    leider in bestimmten Revisionsnummern den Athlon XP nicht unterstützt !

    Na Danke !

    Ups da sind doch schon wieder 100 € aus meinem ***** geplumpst...Na dann kann ich mir ja jetzt ein vernünftiges Mainboard holen.

    Ich verbleibe mit unfreundlichen Grüßen an dieses Forum...

    Euer
    Slider

  2. Standard

    Hallo Slider,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #10
    Olli999
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi, ich bin Händler aus Braunschweig und verbaue auch hauptsächlich das K7S5A. Leider habe ich in den letzten 2 Wochen auch große Probleme mit den Boards. Von den letzten 10 Boards, die ich gekauft habe, laufen nur 2 ohne Probleme. Bei 4 Boards habe ich auch das von Dir beschriebene Problem. Ich teste meine Rechner immer mit den 3DMark2001 von MadOnion und die Kisten bleiben immer bei dem 3ten Benchmark (Drache) hängen. Ich habe schon Gott und die Welt versucht (andere Graka, Netzteil, Speicher) alles ohne Erfolg. Wenn ich den Speichertakt auf 100MHz runterschraube, dann läuft er ohne Probleme. Bios habe ich das neueste drauf. Als CPU versuche ich einen Duron 1Ghz zum Laufen zu bekommen. Ich will Montag mal versuche mit DDR-Ram machen, mal schauen, wie das läuft. Auch mit NoName Speicher kakt die Kiste ab :-( Wenn Du ne Lösung hast, dann schreib es bitte hier.

    Gruß

    Oliver

  4. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #11
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mhhh ...

    So wie es aussieht hat der SiS735 so sein macken ... ist wohl ein Grund warum andere Hersteller den Chipsatz  nicht verbauen (zumindestens nicht die Großen Marken Hersteller Asus , Epox ,Abit usw.)!!

    Und lieber auf den SiS 745 warten !!!

    Und Spezielle noch gegen das ECS spricht die nicht sehr Qualitativen verwendetetn Bauteile was bei anspruchsvollen Komponenten zum verhängniss wird !!!

    Also es gibt Probleme mit 133 FSB vom Prozessor konnte auch ein SiS 735 Problem sein .. warum Taktet auch SiS sein Board mit 132.77 MHz wo andere etwas mehr zuschlagen !

    Dann Probs.  mit  vielen Komponenten ... bei mir "Haupauge DVB-S" "SCSI-Controller " "Netzwerkkarte"
    Bis ich den SCSI Controller eingebaut hatte lief alles Wunderbar(Egal wie man die Karten steckte es gibt Probleme) doch dann war es vorbei ,auch mit 431 Watt netzteil und Ram im Safe Mod läuft es nicht !!!

    Hatte Sogar Micron DDR-Ram drinnen die vorher mit Ultra und schnellstem Timing liefen !!!

    Dann bei 3DMark 2000 kommen reboots ... und Prime95 spuckt nacht kurzer Zeit Rechenfehler aus getestet mit Athlon 1400-C ... Micron DDR-Ram ... 431 watt Netzteil bei 133/133 !!!  


    Ich denke das Board ist nur zu gebrauchen mit einem Duron (100FSB) guten Ram verwenden und wenn man nicht Viele Komponenten am laufen hat !!!

    Ich habe das Board so eine Woche und naja es gibt besser Bords für ein Paar mark mehr !!

    Was aber keine Ausrede sein soll das das Board so Preiswert ist , auch ein Preiswertes Board muss sein Geld wert sein !!

    Habe jetzt einen Duron drinnen mit  DDR-Infineon-CL-2 , und eine Netzwerkkarte ... jetzt läuft wieder alles ohne Probleme !!!

  5. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #12
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute,

    ich habe zwei ECS K7S5A mit LAN im Einsatz. Beide rev 3.1
    und mit Apacer CL2 DDR-RAM im ultra 2,6,3 Modus.Mit 1,4 und 1,33 Ghz Athlon C .Sind auch die neusten Treiber drauf.
    Ich kann nur aus Erfahrung sagen.Kein Infinion RAM, kein NoName. Nur Micron,Apacer oder Nanya und nur CL2.
    Dann klappts auch mit der Stabilität.

    Gruß

  6. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #13
    binog
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi

    Also,... cih hasse dieses Board.... Eigendlich war es geil, nciht so teuer, DDR fühig etc.

    Anfangs (sep 2001) habe ich Probs gehabt, dass immer wieder bei der Inst die kiste abschmierte.... Habs bei nem Freund versucht,.. piep töne... etc. Dann haben wir alles (fast alles) ausgetauscht et voila: der RAM. Infineon/inFineonChip DDR 256Mb Cl2. Das war der übeltäter. dann hab cih mir bei VObis irgendso einen (angeblichen) (meiner Meinung nach) Semi-Markenram geholt. Die kiste lief.

    Da ich ein Experimentator bin...nun ja,.. in diesem Jahr habe ich die kiste schon 13 mal reinstalled. XP. Dachte ich habe nen Trojaner oder Boot Virus oder sowas... nie was gefunden. Dann vor zwei wochen ließ ich die kiste was Saugen. als ich 2 Stunden später wieder kam,.. BLue screen (BSOD=BlusScreenOfDeath) neu gestartet und so weiter und so fort. Komplet geplattet und weitere 6mal installiert. Dachte an IRQ Probleme, da das Bios auch mehrere IRQ shared. Nichts. Auch ME dat da nichts. Format C war schoen und gut,.. die installation brach ab und scandisk fand 100000 Probleme, querverweisungen etc.

    Gestern hab cih Linux drauf geschmissen. Läuft,... also,.. zuerst hab cih den RAM getestet... 25 Stunden lang. keine Fehler. Linux läuft, nur heißt das nicht viel,.. da ich keine Ahnung von linux habe und meine USB maus nciht erkannt wird. also kann cih auch nciht sonderlich viele Programme starten.

    ICh werde jetzt bald mal wieder win2000 installieren. Mal sehen,...

    Kent irgendeiner ein mehr oder weniger offizielle Seite, wo man configs des BIOS ersehen kann ??

    Ansonsten,... werde ich mcih mal wieder im landen beschweren müssen,... eigendlcih mag ich dieses Board ja !

    B

  7. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #14
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Slider

    Standard

    Tja, nun habe ich endlich Antwort von Elitegroup bekommen.
    Die meinen, daß das Problem das Netzteil ist.
    Sie meinten, daß Sie (Elitegroup) sowieso nur ein 350 Watt Netzteil empfehlen.
    Werde das jetzt austesten mit einem 400 Watt Netzteil.
    Ich werde berichten, was dabei rauskommt.

    Gruß
    Slider

  8. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #15
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    schalte mal im BIOS von AGP4x auf AGP2x runter - dann sollte es laufen !!
    Achja, die Performanceeinbuße ist gering !!

    CU

    kaktusjack

  9. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #16
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Slider

    Standard

    Das habe ich gleich als erstes gemacht !
    Keine Änderung !

    GGGRRRR !


K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.