K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE)

Diskutiere K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich bin schon absolut verzweifelt ! Mein Problem ist, daß wenn ich ein 3D Spiel wie z.B. Max Payne oder insbesondere Medal of Honor starte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #1
    Mitglied Avatar von Slider

    Standard

    Ich bin schon absolut verzweifelt !
    Mein Problem ist, daß wenn ich ein 3D Spiel wie z.B. Max Payne oder insbesondere Medal of Honor starte mein PC komplett einfriert mit einem kurzen zzzip Geräusch !
    Unter Windows Anwendungen läuft der Rechner absolut stabil !

    Hier meine Hard + Software :

    ECS K7S5A Board
    Athlon 1700 XP Prozessor
    256 SD Ram Infineon
    Geforce 2 MX 400 64 MB Grafikkarte (aktiver Lüfter)
    Treiber Detonator 21.88
    Big Tower mit 300 Watt Netzteil
    Windows 98 SE

    Ich hatte das Problem auch bei Castle Wolfenstein, da konnte ich es aber dadurch beheben, daß ich meinen Speicher in einen anderen Slot gesteckt habe.
    Folgendes habe ich schon alles gemacht :

    anderen Detonator ausprobiert,
    Bios Update,
    Neueste AGP Treiber installiert,
    Format C:

    Hat jemand ein ähnliches Prob. gehabt ?
    Ich vermute vielleicht, daß es an meinem Ram liegt.
    Welche Einstellungen im Bios habt Ihr ?
    Habe schon Normal und Ultra ausprobiert, kenne mich aber bei den Latency (oder wie das heisst) Werten nicht aus.

    Bitte helft mir, bin kurz davor mir Arschteuren DDR RAm zu kaufen, nur wenn das umsonst war beiße ich mir sonstwohin !

    Ihr seid meine letzte Hoffnung !


    Gruß
    Slider

  2. Standard

    Hallo Slider,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Am Ram liegts definitiv nicht, habe selber bei einem Bekannten das Board verbaut, und es war auch Infineon -RAM drauf allerdings hatte ich Winme drauf gemacht, da das alte Win98 nicht alles erkannt hat, und auch die Treiber von der CD nicht weiterhalfen, Se habe ich da noch nicht in Vefügung gehapt, sind sonst noch irgendwelche Karten installiert, oder ist der Rest Onboard !

  4. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #3
    Nur Grafik
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nur die Grafikkarte drin.
    Demnächst kommt noch eine Terratec Xlerate 128 SOundkarte rein.
    Lan und Sound sind on Board !

  5. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #4
    Slider
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich glaube ich habe das Problem gefunden.
    Wenn ich meinen Bustakt im Bios von 133 auf 100 stelle
    (Prozessor und Ram) läuft mein Sytem stabil, glaube ich !
    Aber er bootet dann als Athlon 1100 hoch, anstatt als Athlon XP 1700 !
    Scheisse ! Hat den keiner eine Lösung dieses Problems

  6. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #5
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Moin ,

    Hast Du ein aktuelles Bios drauf ?
    Eventuelle einen Bios Clear/reset durchführen (vor allem nach einen Bios Flash zu empfehlen )!!
    Welche Rev. hat das Board ,weiss das ist immer etwas *schwierig abzulesen *
    Wird der Proz. ausreichend gekühlt ?
    Mal anderen Ram verwenden(vom Kumpel/Freund ausleihen) !!

    Und eventuelle hier mal reinschauen http://k7s5a.de.cx

    Ich habe mir vor 1 Woche auch das K7S5A ohne LAN vers.3.1 geholt und keine Probleme :

    Athlon-C *1400 :Kühler Tiger-Elektronic/Miprocool 80erLüfter
    2x 128MB Crucial/Micron RAM
    1xFestplatte IDEMaxtor IDE1 Master
    1x DVD Rom IDE2 Master
    330 Watt Netzteil Enermax


    AGP Treiber SiS 1.08D*
    Onboardsound :SiS7012_103C(Treiber)
    DMA für die Laufwerke wurde in der Systemsteuerung aktiviert !!
    Sonst wurde keien Board Treiber verwendet !!

    Slot 2 :Haupauge DVB-S
    Slot 4 :Realtek Netzwerkkarte
    OS: Windows ME
    GraKa : Asus 7100Magic MX-200 Asus-Treiber 21.81a ,DX8.1

    Folgende Schnitstellen wurden deaktiviert wegen nicht nutzung !!
    Onboard seriel Port B (Com-2)
    Onboard Parallel port (LPT)
    Onboard Game port
    Onboard Midi-port
    Onboard AC97 Modem
    Onboard USB

    Auto detect DIMM/CLK >Disabled (sollte abgeschaltet sein wegen angeblichen Probs)
    CLK GEN Spread Spectrum >Disabled

  7. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe ein 350 Watt Netzteil, ein K7S5A ohne Lan, einen TB 1,4 GHZ und 256MB DDR Ram....

    Mein PC stürzt nach ca 3-6 Stunden ab, so als ob einfach der Strom weg wäre und dann fährt er wieder hoch.

    Wenn ich im Bios allerdings den FSB auf 100/133 einstelle, fährt er mit 1050MHz hoch, aber läuft stabil.

    Same shit...

    Habe Netzteil schon ausgetauscht, habe Kühler getauscht weil ich dachte er wird zu heiß. Versuche grad mein Bios zu flashen, hab aber ein paar Probs.
    Werde demnächst mal SD Ram einbauen umzugucken ob es dann läuft....

    Habe WinXP und RevNum 4+

  8. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #7
    Slider
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Aktuelles Bios habe ich gerade gestern aufgespielt.
    Takt wieder hoch auf 133/133 und wieder der bekannte Freeze bei Medal of Honor.
    Taktrate wieder runter auf 100/100 und siehe da Prozessor läuft nur auf 1100 statt 1700xp aber kein Freeze.
    Agp Treiber habe ich sogar den 1.09 gefunden.
    Sag mir nur bitte nochmal wie ich in der Systemsteuerung den DMA Modus für alle Laufwerke aktiviere.

    Denke aber eindeutig, daß es entweder am Infineon SD-Ram liegt (bzw. an den Werten im Bios,...welche habt Ihr da?) oder aber an meiner GeForce 2, daß die einfach nicht mit meinem Board funzt.
    Ich glaube ich werde mir als nächstes die ATI Radeon 8500 kaufen.

    Gruß
    Slider

  9. K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE) #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Laut das was man hört sollten die Infineon bei dem Board Probleme bereiten !!

    Ich habe Crucial/microns Cl2,5 DDR , und die laufen mit 2,6,3, und Ultra bei 133/133 !!! Diese sind auch in der Komatibiläts Liste von ECS drinnen !

    Aber es kann sein das du wegen den Infineons mal auf Safe Mode stellen musst und mal spd,6,4 mal Probieren !

    Was noch sein könnte ist das das Spiel nicht so mit dem SiS735 Chipsatz kann  

    Wenn alles andere ohne Probleme läuft und nur das eine Spiel nicht !

    Wie gesagt Ramzugriffe runterschrauben auf safe und SPD,6,4 !!

    oder einen anderen Graka Treiber 21.81 oder 21.83

    http://www.3dchip.de/treiber/nvidia.htm


K7S5A Freeze Problem (BRAUCHE HILFE)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.