K7S5A Freeze Probleme ...

Diskutiere K7S5A Freeze Probleme ... im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich bin am verzweifeln ... Ich habe so viel hier in dem Board gelesen und auf dieser Seite hier http://k7s5a.de.cx/ aber es scheint nichts an ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 30
 
  1. K7S5A Freeze Probleme ... #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich bin am verzweifeln ...

    Ich habe so viel hier in dem Board gelesen und auf dieser Seite hier http://k7s5a.de.cx/ aber es scheint nichts an neuem Speicher vorbeizuführen.

    Mein System:

    AOpen 300 Watt NT
    ECS K7S5A ohne LAN (über 5. PCI Slot steht v3.1; Revision?)
    aktuelles BIOS V.02/02/06
    AMD Duron 1GHz
    1x 256MB Infineon PC133 CL2
    System Taktung 100/133
    Hercules 3D Prophet 2 MX (Geforce2 MX 32MB) => AGP Slot
    SB Live! Player 5.1 bulk => 5. PCI Slot
    Level-One Fast Ethernet Karte => 3. PCI Slot
    IBM 40GB ATA100 (IC....) => Master IDE 1
    Toshiba SDM-1612 DVD-LW => Master IDE 2
    PLextor 12/10/32A Brenner => Slave IDE 2
    Maus und Tastatur an PS/2
    OS: Win2K SP2 & DirectX 8.1

    Onboard Komponenten wie Sound, Modem, Gameport sind deaktiviert

    Problembeschreibung:
    Während der PC unter Windows sehr stabil läuft, bleibt er bei dieversen Spielen oft einfach hängen (freeze). Das sieht dann so aus, dass das Bild stehen bleibt und der Sound hängt wie bei ner verkratzten CD. Am besten lässt sich das bei mir an Airfix Dogfighter oder C&C Renegade sehen

    Lösungsversuche:
    1. Enermax 300 Watt NT genommen (aus der nagelneuen Serie mit einstellbarem Lüfter) => KEIN ERFOLG
    2. auf den goldenen Passiv Kühler der Northbridge einen aktiven draufgemacht => KEIN ERFOLG
    3. im BIOS die RAM-Timings auf langsam gestellt => KEIN ERFOLG
    4. Testweise alle Onboard Komponenten im BIOS deaktiviert (bis auf IDE und FD-Controller) => KEIN ERFOLG
    5. System Taktung auf 100/100 gestellt => TEILERFOLG (Hänger waren immer noch da, aber blieben nur für einige Sekunden)

    Letzter Asuweg: anderer Speicher

    Der extrem teure (12€) Telefon Support von ECS sagte mir ich solle die älteren (21.83er) NVIDIA Treiber nehmen (habe die 23.11er) aber das hat auch nicht geholfen. Ansonsten sollte ich es mit anderem RAM versuchen.

    Deswegen wollte ich es jetzt mal Apacer DDR RAM CL2 holen.


    Es sei denn es hat noch jemand ne Idee???
    Aber bitte nich ich solle nen stärkeres Netzteil nehmen!
    Das Netzteil von Enermax hat zwar nur 300Watt aber im Normalfall sollte das bei einem Markennetzteil völlig reichen.

    MfG
    Noxolos

  2. Standard

    Hallo Noxolos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7S5A Freeze Probleme ... #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo ,

    Das Mainboard braucht mindestens ein 350 Watt Netzteil
    besser 400 Watt bei deiner Bestückung. Ist auch eine
    Aussage des ECS Supports.Was für ein Bios hast Du drauf.
    Beim vorletzten wurden Timer fürs RAm verbessert.
    Kauf Dir lieber ein min 400 WATT NT oder leihe es Dir von einem Bekannten. Dann erst den RAM.

  4. K7S5A Freeze Probleme ... #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Sorry hab überlesen das Du den neusten Bios drauf hast.
    Wenn Du dein CPU nur mit 100/100 takzest brauch deine
    CPU auch viel weniger Strom. Also Netzteil.

  5. K7S5A Freeze Probleme ... #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmmm

    erstmal Danke für Deine Antwort.

    zum BIOS)
    Enthält denn das aktuelle BIOS nicht auch die Verbesserungen vom BIOS davor?

    zum Speicher)
    Habe gerade eben neuen Speicher getestet Samsung PC2100 DDR CL 2,5 (Testsieger bei PCGH Ausgabe 12/2001 Seite 82/83)
    Den fahre ich jetzt bei einer Systemtaktung von 100/133 MHz.
    Die Hänger bei Airfix Dogfighter sind immer noch da, aber sie halten immer nur eine oder zwei Sekunden lang an. Es kommt also nicht mehr zum Totalabsturz

    Dafür ist ein neuer Fehler hinzugekommen: Wenn ich einen Neustart oder einen Reset mache, bleibt der Monitor schwarz und die Laufwerke führen ständig ihren Selbsttest durch! Erst nach dem kompletten Ausschalten des Rechners und dem folgenden wieder Einschalten geht der Monitor wieder mit an.

    Das kann ja wohl nicht wahr sein!!!


    zum Netzteil)
    Werde mir jetzt mal eben ein 350 Watt Enermax NT von nem Händler "leihen" (hoffe der lässt sich darauf ein). Melde mich wieder, wenn ich Neuigkeiten habe.

    Bin aber schon erstaunt. Habe meiner Freundin ein MSI K7T266 Pro2-RU mit 512MB DDR und Athlon XP 1700+ zusammengabaut. Das läuft ohne Probleme mit nem 350er Enermax NT und das obwohl das doch sicher viel mehr Watt braucht.



    MFG
    Noxolos

  6. K7S5A Freeze Probleme ... #5
    Klklas
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe das gleiche Problem

  7. K7S5A Freeze Probleme ... #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So jetzt habe ich wieder viel getestet.

    Zuerst zu dem seltsamen Fehler mit dem schwarz bleibenden Monitor: Das muss an irgendwelchen Steckverbindungen gelegen haben (ich weiss: Asche auf mein Haupt). Ich habe einfach den RAM-Baustein mal umgesteckt und bei allen Erweiterungskarten noch mal den korrekten Sitz im Slot überprüft. Und siehe da, das Problem war weg.


    Der Fehler mit den Freezes liegt bei mir aber definitiv nicht am Netzteil. Ich habe es jetzt mit nem 350 Watt Enermax betrieben und es kann mir keiner erzählen, dass das Board noch mehr braucht!! Oder doch? Kann ich mir aber nicht vorstellen, da mit diesem Agregat sogar ausgewachsene Thunderbirds samt Geforce3 ohne Probs laufen.
    Jedenfalls änderte sich daran gar nichts.

    Deswegen spiele ich jetzt erstmal noch mit den BIOS Einstellungen.

    Ausserdem habe ich mehrere Messungen mit dem 3D Mark 2000 v1.1 gemacht, um mal zu überprüfen ob das Board wirklich im asynchronen Modus (100/133) langsamer ist als mit dem eigentlich langsameren Modus 100/100.

    Ergebnisse dazu tippe ich dann morgen noch hier rein.
    Ich kann nur soviel sagen, Ich habe nicht schlecht gestaunt und ECS soll endlich was daran tun!!!
    Ich glaube jedenfalls, dass das ganze ein Problem des Chipsatzes oder des Boards ist. Denn ich wette das Spiel Airfix Dogfighter spielen gar nicht so viele von Euch und bei anderen Spielen tritt der Fehler jetzt nicht mehr auf (zumindestens bis jetzt nicht). Die 3D Marks (2000 & 2001) liefen bei mir schon von Anfang an ohne Probleme.


    MfG
    Noxolos

  8. K7S5A Freeze Probleme ... #7
    Mitglied Avatar von Slider

    Standard

    Ach, nee uklittich !!
    Na Du bist ja ein ganz schlauer !

    Jetzt liegts auf ein mal doch am Netzteil ?
    Nicht am Speicher ? Du warst doch sooo überzeugt davon !

    Also Noxolos :

    Es liegt definitiv am Netzteil und unter welcher Spannung.
    Folgende E-MAil bekam ich vom Elitegroup Support :

    Zitat:

    Der 1700+ läuft tatsächlich "nur" mit  . Wenn Sie Ihre CPU runtertakten läuft das System. Daher kann es nur am Netzteil liegen. Wir empfehlen von Haus aus ohnehin schon ein 350 Watt Netzteil mit 20 Ampere bei "Output" +3,3 Volt und 30 Ampere bei +5 Volt.
    Ihr Support-Team


    Seit ich ein 400 Watt Netzteil habe fahre ich auf 133/133 ohne Freezes !!!
    Also, wenns geht leih Dir mal ein 400er Netzteil, aber achte auf die o.a. Spannung !

    Zum Thema uklittich, kann ich nur sagen : tststs !
    (Schmückst Du Dich gerne mir fremden Federn ?)

    Gruß
    Slider

  9. K7S5A Freeze Probleme ... #8
    Mitglied Avatar von Slider

    Standard

    Ach ja, weil mir das bei Dir mit dem Sound so komisch vorkommt (hatte gar keinen Sound mehr bei meinen Freezes).
    Versuch mal einen 12.xx Treiber.
    Das sind mit einer GeForce 2 MX die stabilsten Treiber.

    Gruß
    Slider


K7S5A Freeze Probleme ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.