K7S5A Treiberprobleme

Diskutiere K7S5A Treiberprobleme im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; ich hab mir kürzlich aus älteren teilen nen rechner zusammengebastelt: 600mhz celeron GeForce 4 MX 512mb ram WinXP und natürlich ein ECS K7S5A soweit so ...



 
  1. K7S5A Treiberprobleme #1
    Newbie Standardavatar

    Standard K7S5A Treiberprobleme

    ich hab mir kürzlich aus älteren teilen nen rechner zusammengebastelt:

    600mhz celeron
    GeForce 4 MX
    512mb ram
    WinXP
    und natürlich ein ECS K7S5A


    soweit so gut. dann hab ich die entsprechenden treiber installiert, doch bei der installation des SiS-agp treibers (v1.17) kam die fehlermeldung "Error to find the AGP device". ich kann auch keine merkliche verbesserung der rechenleistung feststellen, weshalb ich sagen würde, dass der treiber wohl nich funzt.
    da ich nicht gerade bewandert in sachen hardware bin, hab ich net die leiseste ahnung woran es liegt, und bin schon der verzweiflung nahe...

    hat irgendwer ähnliche probleme gehabt und kann mir vlt helfen?

  2. Standard

    Hallo Nibbler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7S5A Treiberprobleme #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Ausrufezeichen

    600mhz celeron
    Nen Celeron? Du meinst doch sicher nen AMD Duron, oder?
    Wenn es wirklich nen Celeron ist, der paßt nicht zum Board.
    Was für RAM ist das DDR oder SD-RAM

    Hast du mal Version 1.16 getestet?

  4. K7S5A Treiberprobleme #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, das verwirrt mich jetzt. der prozessor ist 100%ig ein celeron600. das board ist laut verpackung ein K7S5A. es war zwar nicht original verpackt, aber absolut unbenutzt. wenn ich mir mit SANDRA die mainboard info angucke steht unter model 693-596-W977EF - was auch immer das zu bedeuten hat. wo kann ich sonst noch die modelbezeichnung des mainboards einsehen?
    aber müsste mir nicht eigentlich das ganze 'um die ohren fliegen' wenn der proz nicht zum mainboard passt?
    ach ja, das ram ist SD und V1.16 gibt die selbe fehlermeldung aus.

    und danke schonmal für deine hilfsbereitschaft :)

  5. K7S5A Treiberprobleme #4
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    hi

    das k7s5a ist ein sockel a board das kann es nicht sein
    schaue mal am ersten pci port da steht meistens welches board es ist

    zur grafikkarte

    denke mal die karte brauch nur 1,5 volt und dein agp port wird mit 3,3 volt
    laufen

    schaue mal ob du eine ältere karte findest oder hast und probier die mal

    cu

    Absurdistan

    P.s.:zu deiner modelnr. kommt bei google das raus "EliteGroup P6BAT-ME"

  6. K7S5A Treiberprobleme #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    An der Grafikkarte liegt es eigentlich nicht. 1,5V wird vom K7S5A unterstützt.

    Es liegt eindeutig am Celeron-CPU, wenn es denn einer ist.
    Denn das K7S5A und die Pro-Version sind Sockel A (462) Boards,
    dh. da passen nur AMD-CPUs drauf.
    Mehr dazu findet man unter:
    http://62.67.229.99/support/aktuelle_cpu_liste.pdf
    Seite 9 ganz unten.
    Benötigt wird ein Intel P3 kompatibles Board oder älter,
    genau weis ich es jetzt nicht, da ich mit Intel-Boards
    sehr wenig zu tun habe.
    Wenn es denn ein Cleron-CPU sein sollte, staune ich sowieso,
    das er soweit gekommen ist.

  7. K7S5A Treiberprobleme #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    au man ich dreh am rad... das board ist tatsächlich ein P6BAT-ME. das ist weder mir noch meinem kollegen, der mir beim einbau geholfen hat aufgefallen *schäm*

    ok, aber was nu? krieg ich ne GeForce 4mx auf dem board zum laufen? oder hab sie schon zerschossen?

  8. K7S5A Treiberprobleme #7
    Volles Mitglied Avatar von Mosi

    Standard

    Ich denke, auf dem Board ist ein VIA-Chipsatz. Da solltest du mal den entsprechenden Treiber installieren (VIARENA), danach den Treiber für die Grafikkarte (von NVIDIA).


K7S5A Treiberprobleme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

693-596-w977ef drivers

693-596-w977ef treiber

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.