K7S5A V1.1 BIOS kaputt

Diskutiere K7S5A V1.1 BIOS kaputt im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Leute, Habe ein großes Problem: BIOS Update ist gescheitert, jetzt geht nix mehr. Es piepst wie wild, Rechner sucht irgendwas auf Diskette, aber startet ...



 
  1. K7S5A V1.1 BIOS kaputt #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard K7S5A V1.1 BIOS kaputt

    Hallo Leute,

    Habe ein großes Problem: BIOS Update ist gescheitert, jetzt geht nix mehr. Es piepst wie wild, Rechner sucht irgendwas auf Diskette, aber startet nicht wirklich (Bildschirm schwarz).

    Hat jemand vielleicht noch einen BIOS-Baustein für Elitegroup K7S5A V.1.1 rumliegen?
    Oder kann mir jemand das alte BOIS wieder draufspielen (habe eine Sicherungskopie)?


    Es gibt ja glaub´ Geräte, mit denen man einen BIOS-Baustein programmieren kann. Leider habe ich sowas nicht...

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß, kjuu

  2. Standard

    Hallo kjuu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7S5A V1.1 BIOS kaputt #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn der Rechner "wie wild" aufs Floppy zugreift, bedeutet das die Notflash-Funktion ist aktiv.

    Leg mal eine Diskette mit entsprechendem Bios-File ein, normalerweise sollte sich das Board dann selbst blindflashen.

  4. K7S5A V1.1 BIOS kaputt #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK, das hab ich gemacht.
    Das Original BIOS hatte ich vorher in AMIBOOT.ROM umbenannt, was ich mal irgendwo gelesen habe, dass man das machen soll.

    Jetzt funzt es wieder, nach einigen Angangsproblemen mit der GraKa.

    Vielen Dank!

  5. K7S5A V1.1 BIOS kaputt #4
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Hi!

    Auch wenns nun geklappt hat. Aber ein bisschen mitdenken und das Handbuch zu rate ziehen hätte dir schon geholfen.....

    Trotzdem gut das wieder alles läuft und bis denn

    Greez Inf

  6. K7S5A V1.1 BIOS kaputt #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sorry, aber im Handbuch steht davon nichts. Es heißt nur immer und überall, dass Flashen nicht ohne Risiko ist und der Rechner u.U. unbrauchbar wird. Genau das war der Fall, zum ersten Mal übrigens, habe schon einige BIOSse geflasht, immer ohne Probleme.
    Was nützt eine Sicherungskopie, wenn der Rechner gar nicht mehr bootet? Nach einigem Googeln hab ich nachträglich rausgefunden, wie das mit dem Boot-ROM funktioniert, aber wozu lange googeln, wenn einem hier geholfen wird?
    Habe dann auch rausgefunden, dass sich ein K7S5A-BIOS gar nicht flashen lässt, andere haben dasselbe Problem, nur ca 40% Erfolgsquote.
    Hab´s trotzdem nochmal versucht und jetzt ist das BIOS definitiv hinüber.
    Zum Glück hatte ich noch eins von einem anderen, kaputten Board (K7S5A Pro Rev. 5.0), und das funktioniert wider Erwarten prima auf meinem Rev. 1.0 Teil. Jetzt rühre ich es aber nicht mehr an, soviel ist sicher...


K7S5A V1.1 BIOS kaputt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.