K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default

Diskutiere K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, wenn ich den Multi <>7 (Duron 700) einstelle, bootet das Board nicht mehr. Die Diag-LED's sagen "Dekompressing BIOS to RAM for fast booting". L1 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    wenn ich den Multi <>7 (Duron 700) einstelle, bootet das Board nicht mehr. Die Diag-LED's sagen "Dekompressing BIOS to RAM for fast booting".
    L1 sind mehrfach geschlossen(will sagen hab mehrmals radiert und gemalt).
    Das seltsame ist,das es am Anfang funktioniert hat,sogar bis 700@1000.
    Ausserdem hab ich das Problem, dass das BIOS stur die USB's auf den gleichen IRQ wie die Graka legt, was zu reproduzierbaren Lookups bei 3DMark 2001 führte. Abschalten des USB Supports beseitigte das Problem. Das kann aber ja nicht Sinn der Sache sein.
    Zudem (etwas o.t. hier aber wo ich gerade dabei bin ), sind mir einige Unterschiede zum Epox 8KTA3 aufgefallen,das ich vorher hatte. Ist beim Epox Board ACPI per default deaktiviert? Bei dem Board hatte ich nämlich immer nur Einträge ala "IRQ Holder..." und nicht "ACPI-IRQ Holder.." unter System.
    Und um weiter O.T. zu bleiben: Was bedeutet diese "3 Phase Power Supply" in der Praxis?

    Ok und Gruss
    Jethro


  2. Standard

    Hallo Jethro,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    diesmal keine blöde antwort.
    versuch mal das overclocking bios von msi, da shared der usb nicht mit dem agp.

    mfg

  4. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi

    hab ich gerade runtergeladen. Aber bei dem Problem mit dem <>7x dürfte das ja wohl nicht helfen,oder? Es hat ja am Anfang funktioniert. Naja ich werds mal einspielen, wobei ich das mit dem Sharen schon für einen groben Schnitzer halte, und das in einem Release-Bios. Das kann doch nicht nur bei mir nicht funktionieren, es sei denn man hat keine USB Geräte.
    Btw. Hast Du ein MSI oder Epox Board, oder beide oder keins ?

    Gruss
    Jethro

  5. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    asus a7v 133, a7v und msi k7t turbo.
    mfg

  6. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi nochmal,
    das msi macht probleme beim neustart wenn man den multi verstellt. einfach mal 4 sek power festhalten bis er ausgeht und dann wieder einschalten, wenn er dann am piepen sein sollte das &nbsp;gleiche nochmal machen dann läuft er &nbsp;meist.

    mfg

  7. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    die L1-Brücken sind nicht geschlossen !!!
    Benutze am besten Silberleitlack, dann funktioniert es...

    hast Du die 700@1000 auch stabil am laufen gehabt ??
    Board umgelötet oder guten Prozi erwischt ??

    Mein Duron 700 läuft auch mit 1,93vcore "nur" auf max. 900 !!! Die macht er allerdings auch mit 1,825vcore....

  8. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Matrix
    Das werd ich gleich mal versuchen,wie gesagt es hat ja mal funktioniert.
    @Onkel Ergo
    Erstmal versuch ich den Tipp von Matrix(Wüsste auch nicht, wo ich um diese Zeit Silberleitlack herbekommen sollte *g*).Aber morgen besorg ichs mir (den Lack mein ich *vfg*, dann kann ich die Fehlerquelle wenigstens ausschließen.
    Zu stabil kann ich nur sagen, daß W98se gebootet hat, und einige Stab-Tests ein paar Minuten liefen(hatte nicht mehr Zeit). Auf dem Epox war bei 950 Schluss, wieso auch immer.Zeigte die gleiche symptome wie das MSI jetzt, also kein Bild/Boot. Einer Liste auf einer US-Seite zufolge hab ich aber wohl auch einen guten Duron erwischt. Such mal eben den Link .....ah da ist er
    http://www.athlonoc.com/stepping3.htm
    Bezüglich der ACPI-Frage(da du ja scheinbar ein Epox hast): Ist das bei dir deaktiviert ?

    gruss Jethro


    (Geändert von Jethro um 1:47 - 31. März 2001)

  9. K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Matrix:
    Es funktioniert!!! Allerdings nicht ganz so einfach wie Du es beschrieben hast.Scheint eine bestimmte Kombination von Netztschalter + PowerButton zu benötigen . Wenn ich nur den PowerButton nehme, startet der Rechner meist entgegen den BIOS Einstellung mit Default-Werten. Hab leider noch kein System dahinter erkennen können.Ich hoffe nur, ich muß das jetzt nicht jedesmal beim booten machen . Naja vieleicht bringt der Austausch meines Power 200W Netzteil ja auch was. Trotzdem nochmal suuuper lieben Dank für den Tipp.

    Gruss
    Jethro


K7T Turbo:Bootet nicht bei Multi<>Default

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.