K7VM2 Problem

Diskutiere K7VM2 Problem im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zitat von Opa Hartrock Dergehtdochgarnich Ich dachte er geht doch Zitat von berni23 ich glaube im Eifer des Gefechts habe ich tatsächlich die Stromversorgung vergessen. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. K7VM2 Problem #9
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Opa Hartrock
    Dergehtdochgarnich
    Ich dachte er geht doch

    Zitat Zitat von berni23
    ich glaube im Eifer des Gefechts habe ich tatsächlich die Stromversorgung vergessen.
    - hätte nur den Stecker vergessen...

  2. Standard

    Hallo berni23,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7VM2 Problem #10
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Oh man, ich glaube ioch stecke tiefer in der sch...e als ich dachte.

    Was ist denn ein "parity error"?
    Was kann ich dagegen tun?

    Muss ich nachdem ich die Mainboard-Batterie gewechselt habe irgendwas einstellen?

  4. K7VM2 Problem #11
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Hat memtest den Parity error ausgegeben?

    Das sog. Parity bit ist entweder 1 oder 0 je nach dem ob das ergebniss des Bytes(8bit) Gerade oder ungerade ist.

    ist das Ergebniss des Bytes ungerade muss das parity bit auf 0 stehen und umgekehrt. Ist das an der gleichen Speicheradresse immer Falsch ist min. eine Speicherzelle defekt und somit der Speicher platt. Parity errors sollten nachvollziebar sein um wirklich etwas über einen Defekt aus zu sagen da es bei falschen timings oder auch generell passieren kann das ein bit "kippt".

    Das ist der eigentliche sinn des ganzen, damit das system nicht crasht falls ein Bit kippt und das passiert öfter als man denkt.


    Wenn die Batterie des Boards gewechselt wird muss es nicht zwangsläufig sein das alles neu eingestellt werden muss. wenn das Bios nach der Post stehen bleibt und die Fehlermeldung "cmos parity check error" ausgibt und... oha das hast gemeint nä?

    Dann ist einfach nur die Bios einstellung gelöscht, sprich uhrzeit, Festplattenparameter und alles was so im bios eingestellt wird.
    Eben weil der CMOS Baustein, der die Informationen speichert, über genau diese Batterie gepuffert ist.
    Das muss dann im Bios neu eingestellt werden, i.d.R die "entf" Taste oder "STRG+f2" drücken wärend der POST läuft.

    Ich hoffe das hilft weiter, sonst meine Frage. Wo genau wurde denn der Parrity Error ausgegeben?

    MfG

  5. K7VM2 Problem #12
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Besten Dank.
    Da die Ami boards Fehler ohne Unterbrechung beepen, nehme ich an, dass der doppelbeep für beschädigte RAM kamm und der einzelne für den parity error.
    Ich habe mir schon ein neues RAM bestellt und werde mich melden(hoffentlich von meinem Comp) sobalsd es da ist.
    Ich hoffe das Bios hat eine Option für Werkseinstellung, denn sonst werde ich euch nochmal belästigen müssen.

    mfg

  6. K7VM2 Problem #13
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von berni23
    Muss ich nachdem ich die Mainboard-Batterie gewechselt habe irgendwas einstellen?
    Falls die Batterie lange genug ausgebaut und du nach dem Wechsel nichts mehr verändert hast, dann sind die Werkseinstellungen aktiv.
    Im BIOS gibt es jedoch auch nochmal eine Option "Load Defaults" o.ä. was das selbe bewirkt.
    Alle guten Dinge sind drei, denn es gibt auf dem Mainboard noch einen Jumper (Kontaktsteckbrücke) mit dem Namen "JBAT", meist in der Nähe der Batterie, wenn nicht, mal ins Handbuch schauen. Setzt man die Brücke für kurze Zeit auf Pin 2 und 3, ist das BIOS auch resettet. Vor dem Einschalten jedoch nicht vergessen, den Jumper wieder auf Pin 1 und 2 zu stecken!

    Falschmachen kann man bei sowas fast nicht viel, nach so einem Reset sind alle Geräte an und alles zum Betrieb des Prozis und des Speichers ist auf idiotensicher gestellt. Wenn er erst mal wieder läuft, kann man durch bessere Einstellungen noch ein paar Quäntchen Leistung heruskitzeln - aber sieh erst mal zu, dass er wieder läuft

  7. K7VM2 Problem #14
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe jetzt den defekten Riegel ausgewechselt und er läuft auch ohne beepen an, bricht aber kurz nach Windowsstart mit einem blauen Bildschirm ab.
    Unmountable_Boot_Volume
    Technical Information:
    STOP: 0x000000ED (0x85B93030, 0x85B93030, 0xC000032, 0x00000000, 0x00000000)
    Nachdem ich nur das Board(graka on board) mit den Riegeln und Festplatte probiert habe, kommt der selbe Fehler, genauso wie im safe mode.

    Was hat das zu bedeuten? Kann es am Mainboard liegen, wenn keine beeps kommen und Windows startet? Darf meine Festplatte am primary master und das Laufwerk am secondary master hängen?

    Besten Dank im Vorraus.
    Bernard

  8. K7VM2 Problem #15
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Die Festplatte und das CD-Rom sind so voll korrekt angeschlossen.
    Versuche doch mal von der Windows CD zu Booten und führ in der Reparaturkonsole Chkdsk aus.

    Vieleicht ist ja beim Ramsterben die Dateitabelle oder irgendwas im Dateisystem durcheinander geraten.

    Bei Windows2000 klappt das meistens bei solchen Fehlern

  9. K7VM2 Problem #16
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Super!
    Nach checkdr und fixboot scheint die Kiste wieder einwandfrei zu laufen.
    Danke!


K7VM2 Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

k7vm2 baterie

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.