K7VTA3rev 3.1 und Athlon XP1900+ geht nicht

Diskutiere K7VTA3rev 3.1 und Athlon XP1900+ geht nicht im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Leute! Ich habe mir letzte Woche das K7VTA3 rev. 3.1 (mit RAID) und einen Athlon XP 1900+, 1 x 256MB von Elixir und das ...



 
  1. K7VTA3rev 3.1 und Athlon XP1900+ geht nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute!

    Ich habe mir letzte Woche das K7VTA3 rev. 3.1 (mit RAID) und einen Athlon XP 1900+, 1 x 256MB von Elixir und das Gehäuse 6049 von CODEGEN (300 Watt) bei www.snogard.de bestellt.

    Wenn ich den Einschalter betätige, leuchtet auf dem Mainboard die rote Diode auf. Ansonsten tut sich gar nichts!
    Nicht einmal der Prozessorkühler beginnt sich zu drehen!

    Für fachkundigen Rat wäre ich sehr dankbar.

  2. Standard

    Hallo Friedrix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7VTA3rev 3.1 und Athlon XP1900+ geht nicht #2
    Hardware Freak Avatar von VooDoo78

    Standard

    haste den tower speaker angeschlossen? steckt der prozessor richtig + lüfterkabel ? hate irgendwelche steckkarte ausser der grafikkarte drinne? wenn ja tu die mal raus!



    Last edited by VooDoo78 at 11. Aug 2002, 13:19

  4. K7VTA3rev 3.1 und Athlon XP1900+ geht nicht #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Cooooooool!

    Aufgrund eines Hinweises aus dem forum.athlon.de (zu wenig Power vom Netzteil) habe ich alle Komponenten (beide Festplatten, CD-Brenner, DVD-Laufwerk, Diskettenlaufwerk) abgestöpselt. Außerdem die CPU nur auf 100 statt 133 MHz gejumpert...

    Und unglaublich...der Kühler springt an, und - das gibt's ja gar nicht - der Monitor zeigt ein Bild!

    Im Prinzip hatte ich das eigentlich schon ausprobiert, aber nicht so konsequent wirklich alle Komponenten abgeschaltet.

    Nach und nach habe ich alles wieder angeschlossen. Und siehe da, mein altes Diskettenlaufwerk aus meinen Pentium-I-Rechner war der Übeltäter! Hat sich da spannungstechnisch was in den letzten Jahren geändert?

    Egal, der Rechner läuft, mit 133 MHz FSB erkennt er sogar die richtige CPU!

    Überglücklich werde ich mich jetzt auf die nächsten Probleme stürzen...


K7VTA3rev 3.1 und Athlon XP1900+ geht nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.