K7VZA rev.1 auf rev.3

Diskutiere K7VZA rev.1 auf rev.3 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Was könnten für Probleme entstehen wenn ich ein Bios vom K7VZA rev.3 auf ein Board der rev.1 mache ? Hat das jemand schonmal ungewollt gemacht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. K7VZA rev.1 auf rev.3 #1
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Was könnten für Probleme entstehen wenn ich ein Bios vom K7VZA rev.3 auf ein Board der rev.1 mache ? Hat das jemand schonmal ungewollt gemacht und es hat funktioniert ? Würd mich ma intressiern.

    Danke

  2. Standard

    Hallo -ecke-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K7VZA rev.1 auf rev.3 #2
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Also auch dir kann ich da nur abraten. Ausser das du unter umständen ein etwas neueres Bios bekommst wirst du sicherlich keine Hardwarewunder erwatern können. Das alles natürlich auch nur wenn das Board den Flash überlebt. Bis auf den Chipsatz (Rev.1=KT133, Rev.3=KT133A) scheinen die Board ja gleich zu sein. Nur wenn das nicht so ist...... Damals beim Asus A7V und dem A7V133 konnte man das machen. Dadurch hatte man marginal bessere Speicherwerte. Aber die Boards waren auch 100% identisch. Also auch hier würde ich abraten....

  4. K7VZA rev.1 auf rev.3 #3
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    Hi..
    Ich würde dir da auch von abraten. Könnte ziemlich in die Hose geh vorallem schon wegen den verschiedene Chipsätzen, wie Dragan schon gesagt hat. Aber wenn dir das Board nicht mehr so wichtig ist, dann einfach testen. :2



    Last edited by Yetie at 19. Oct 2002, 14:55

  5. K7VZA rev.1 auf rev.3 #4
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    ...nich mehr so wichtig...naja ich brauchs eh nur noch nen reichlichen monat aber dafür is es mir dann doch zu schade...
    Ich will das andre Bios eigentlich nur damit ich den FSB höher setzen kann, wobei ich mir ni ma sicher bin od es dann geht.

    Ich dachte es hätte vieleicht schonma jemand mit genau diesem Board gemacht aber is ja wohl ni so :9

    danke aber

  6. K7VZA rev.1 auf rev.3 #5
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    @ -ecke- :

    Mit dem Rev. 3 BIOS kannst du auch keine OC Einstellungen machen! Weder FSB noch Multi über BIOS.
    Oder meinst du mit nem Tool? Wenn ja, wie viel kannst du denn im Moment einstellen?

    MfG, Styler

  7. K7VZA rev.1 auf rev.3 #6
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    Hä ? was hast du denn fürn Board ? Also bei mir geht immerhin der FSB per Bios bis 112Mhz (also 12 über normal)...hätte gedacht bei der ev.3 geht er vieleicht bis über 133

  8. K7VZA rev.1 auf rev.3 #7
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    @ -ecke- :

    Ich meinte nur, dass beim Rev.3 nichts über das BIOS gemacht werden kann. Jedenfalls bei mir nicht... :8

    MfG, Styler

  9. K7VZA rev.1 auf rev.3 #8
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    is mir klar was du meintest aber das is irgendwie merkwürdig weil ich leute kenn die die rev.3 haben und da gehts...(FSB über Bios)


K7VZA rev.1 auf rev.3

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

k7vza baugleich

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.