K8N Neo2 Systemtemperatur

Diskutiere K8N Neo2 Systemtemperatur im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zitat von Chris-007 Nehm mal Bios Version 1.5. Kann damit bis 3,2 Volt einstellen. Das ist doch aber ein älteres BIOS, unterstützt das meinen Venice ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. K8N Neo2 Systemtemperatur #17
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Chris-007
    Nehm mal Bios Version 1.5. Kann damit bis 3,2 Volt einstellen.
    Das ist doch aber ein älteres BIOS, unterstützt das meinen Venice überhaupt?

  2. Standard

    Hallo DvBs,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. K8N Neo2 Systemtemperatur #18
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von DvBs

    Mein System
    DvBs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4200+ @2750 MHz Windsor F2
    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Exceleram PC2-8000
    Festplatte:
    Samsung 250 GB SATA-II
    Grafikkarte:
    eVGA 8800 GTS@621/1458/800 A2 112 SP
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    Viewsonic VP171s
    Gehäuse:
    Gigabyte 3D Mars
    Netzteil:
    Sharkoon Silentstorm 500W
    3D Mark 2005:
    14832
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    DVD und DVD-RW

    Böse

    Ich hab mal nach G.e.i.l. Ultra-X geGoogled und diesen Test gefunden : Test

    So langsam glaube ich daran, dass es entweder am Board oder an der CPU (Memorycontroller) liegt, weil dort auf der Seite von stabilem Betrieb mit 227 MHz CL2-2-2-5 mit Athlon64 berichtet wird, wobei die Spannung von 2,55V (Standard) auf 2,8V angehoben wurde.

    Bei mir kommen Fehler im MemTest Test #5 (Block move) schon bei 220 MHz CL2,5-3-3-8 2T (2,8V) vor.
    Die Tests sind auch auf einem Asus K8V gemacht worden.

    Also fahre ich wieder asynchron 240/200 (CPU/RAM).

  4. K8N Neo2 Systemtemperatur #19
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Zitat Zitat von DvBs
    Das ist doch aber ein älteres BIOS, unterstützt das meinen Venice überhaupt?
    Also , normalerweise unterstützt das Bios Vencie Cpus.
    Ich kann damit bis 3,2 volt eingeben.

  5. K8N Neo2 Systemtemperatur #20
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nochmal zurück zur eigentlichen Frage, wo die Gehäusetemperatur gemessen wird:

    Hatte heute am Rechner gebastelt (andere WLP unter den CPU-Kühler, endlich den VF700AlCu auf die GraKa gebaut) und auch gleich nach dem Sensor gesucht.
    Rechts von den RAM-Bänken ist der Winbond-Chip, da gibt es auch ein Bauteil mit der Bezeichnung "RT1", ich nehme an, dass es der Sensor ist (RT = resistor thermal???)...


K8N Neo2 Systemtemperatur

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.