Kaum Performance-Gewinn bei Raid0???

Diskutiere Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Onkel Ergo, Aber im Bios des Raid Controllers steht UDMA 5 Was kann ich denn nun am besten machen ist das nun ein Problem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #17
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Onkel Ergo,
    Aber im Bios des Raid Controllers steht UDMA 5
    Was kann ich denn nun am besten machen ist das nun ein Problem der Festplatten oder des Mobo.
    Ciao Pfeffi

  2. Standard

    Hallo Pfeffi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #18
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    ich würde mal auf die HD´s tippen, da es ja bei mir funktioniert (IBM) und bei einem bekannten auch ohne Probs (Maxtor).
    Versuch doch noch mal, andere Treiber für den HTP-Controller zu installieren oder das ältere Bios wieder draufzuspielen.
    Vielleicht hilft das ja....

    am besten, testen !

  4. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #19
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Onkel Ergo,
    wie war dein Read Burst Speed vor Raid etwa auch am Anschlag also über 80. Normalerweise schon oder, denn die normalen IDE anschlüsse laufen doch auch auf UDMA 100.
    Ciao Pfeffi

  5. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #20
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi
    habe jetzt meine Festplatten normal am IDE und nicht am RAID hängen und bekomme mit HDTach folgende Werte
    1. Wenn ich nichts am USB angeschlossen habe,dann:

    Random Access:                       9,8ms
    Read Burst Speed:                 71,4mbps
    Read Max:                        33294,2kps
    Read Min:                         24389,5kps
    Read speed average:      26032,8kps
    CPU utilization:                        4,4%

    2. Wenn ich meine Teledat USB dranhänge, dann:

    Random Access:                       9,8ms
    Read Burst Speed:                 52,3mbps
    Read Max:                        33157,2kps
    Read Min:                         18765,5kps
    Read speed average:      25912,8kps
    CPU utilization:                        4,4%

    Irgendwie kommt er nicht mit USB zurecht, aber am normalen IDE sind die Werte doch ok, oder???
    Muss der Read Burst nicht bei UDMA über 80mbps sein??
    Ciao Pfeffi




  6. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #21
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    mmhhhh....
    irgendwie komisch...
    Dein usb scheint da irgendwie Probs zu machen....
    also mein Read Burst Speed lag irgendwo über 70~ als Standaloneplatte. Da sind Deine Werte ja auch wirklich alle in Ordnung !

    dann kann ich mir das nur so erklären, das sich der HTP-Controller uns USB irgendwie den IRQ vielleicht teilen oder so.....
    frag doch mal jemanden, der sich mit sowas auskennt !! *g*
    Hoffentlich findet sich eine Lösung für Dein Prob, weil ich bin mit meinem Raid richtig zufrieden, das ganze System ist tierisch schnell, auf der letzten LAN habe ich auf meinem PC gezockt und gleichzeitig als Server laufen lassen.... war der schnellste auf der LAN !

    d.h. ich habe gerade folgenden Bericht gelesen:
    http://home.tiscalinet.de/au-ja/review-kt133a-4.html
    versuch das doch einfach mal, vielleicht bringt es Dir ja etwas !
    cu

    (Geändert von Onkel Ergo um 20:44 - 12. April 2001)

  7. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #22
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi
    mein Problem ist aber noch der Raid-0 verbund da ich ja ohne eigentlich gute werte habe muss ich doch mit raid an deine herankommen. Doch mit Raid hatte ich bei SiSoftSandra 27000 und bei HDTach glaube ich nur 28000 also 2000 mehr als normal. Wieso kann mir denn keiner weiter helfen.
    Ciao Pfeffi

  8. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #23
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    O.Ergo Tschuldige, dass ich mich einmische.
    Hi Pfeffi
    Sag mal hast Du Deine Festplatten vom HPT370 einfach so an die IDE Kanäle gehängt und von dort Windows gestartet ?

  9. Kaum Performance-Gewinn bei Raid0??? #24
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi ppm007
    nein habe erst formatiert dann Raid gelöscht dann an IDE gehangen nochmal formatiert. BS drauf und Treiber und dann getestet. Auf der einen Seite wurde das WD 200BB getestet und das hat bei UDMA 100 bei HDTach bis zum Anschlag also mehr als 80mbps und ich nur 70.
    Wenn ich mich nicht täusche hatte ich mit meinem EX-Board (MSI K7T Pro und einer 20Gig Maxtor) am UDMA 66 schon 74mbps. Da läuft doch was schief mit der WD 400BB oder???
    Was hast du denn für Werte wenn du eine ähnl. Konfig hast???
    Ciao Pfeffi


Kaum Performance-Gewinn bei Raid0???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.