KT133A: CPU u. DRAM asyncron?

Diskutiere KT133A: CPU u. DRAM asyncron? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, kann mir hier jemand sagen,ob und wenn ja mit welchen Board es möglich ist CPU u. DRAM asyncron zu betreiben? Konkret würde ich gern ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    kann mir hier jemand sagen,ob und wenn ja mit welchen Board es möglich ist CPU u. DRAM asyncron zu betreiben? Konkret würde ich gern die CPU mit 133 u den Speicher mit 100 takten (ob das Sinn macht,sei jetzt mal dahingestellt).
    Mit meinem Epox 8KTA3 bekomme ich das nicht hin. Wenn ich den Jumper "CPU Host Clock Select" auf 133 stelle, kann ich im Bios den DRAM Takt nicht auf 100 stellen sondern nur auf 133. Mit dem Jumper auf 100 ist der max. CPU-Takt im Bios 120 (zudem noch der PCI völlig übertaktet).
    Liegt das jetzt am Board oder ist das bei dem Chipsatz immer so? Oder hab ich da was übersehen/falsch verstanden?

    Gruß
    Jethro

  2. Standard

    Hallo Jethro,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    was soll diese völlig unsinnige einstellung bezwecken?


    mfg

  4. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich hab zwar kein Epox, aber ich glaube, das geht generell nicht! Wenn ich bei mir im Bios (von A7V133) den CPU-Takt hochstelle, ganz egal wie hoch, geht der RAM-Takt immer mit.

  5. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Matrix:
    Auf so eine Antwort hab ich gewartet.....
    >(ob das Sinn macht,sei jetzt mal dahingestellt).

  6. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi,
    dann erklär es mir doch bitte.oder hast du pc 100 sdram die nicht mit 133 mhz laufen, dann stell den cpu host clock auf 100, dann kannst du den speicher auch mit 100 betreiben, merkliche unterschiede würde es eh nicht geben ,wenn es möglich wäre z.b. den cpu mit 7,5 x 133 oder 10 x 100 jeweils mit 100 mhz speichertakt zu betreiben.

    mfg

  7. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Matrix,

    ok,dann erklär ichs mal :). Wie Du schon vermutet hast,hab ich PC100 RAM(ein Riegel). Und da wollte ich gern ausprobieren,was es für einen Unterschied macht in meinem Fall zwischen @950/FSB100 und 933/FSB133.
    Ich weiß,das das in der Theorie nicht viel Unterschied machen sollte (Waitstates usw.), aber wie mal so schön sagt "grau ist alle Theorie"(und wird es, wie es scheint, in meinem Fall auch bleiben).
    Ich bekommen nur langsam ne Krise, wenn man eine Frage stellt und Leute in der Art wie Du darauf antworten.

    gruss
    Jethro

  8. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi Jethro,
    bei einstellung 933/133 FSB wäre sicherlich das system etwas schneller als 950/100, aber nur wenn der speichertakt auch 133 mhz ist,wenn bei 933/133 der speichertakt 100 möglich wäre, wär es langsamer.
    tut mit leid wegen der blöden antwort.

    mfg


  9. KT133A: CPU u. DRAM asyncron? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Matrix,
    angenommen .
    Btw.die Einstellung 933/133 FSB ist um einiges schneller als 950/100 (hab einen 128MB/133 Riegel  + 64MB/100).
    Natürlich nur den relativ theoretischen Benchmarks zufolge(in dem Fall Sandra 2001).#

    gruss
    jethro


KT133A: CPU u. DRAM asyncron?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.