KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB

Diskutiere KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Mahlzeit, tja, da es nun endlich an der Zeit ist, den Speicher aus der Sig zu verticken, bin ich nun am überlegen, was für einer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #1
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    tja, da es nun endlich an der Zeit ist, den Speicher aus der Sig zu verticken, bin ich nun am überlegen, was für einer es nun sein soll.

    Etwa 2x 256mb PC400 von Corsair, mit einem NForce2 Board im Hinterkopf?

    Doch daran stört mich die ewige Aufrüstspirale, denn dazu gehört ja auch mindestens 'ne Radeon 9700.

    Oder eher einen 512MB Riegel selben Typs, um aus diesem Board herauszuquetschen was geht. Und dann, wenn die FX auf'm Markt ist etwas günsiger eine Ti4600 zu ergattern (beides max. AGP 4x => passt!).

    Denn ich glaube nur für die Unterstützung der 166MHz FSB CPU's noch auf das KT3 Ultra2 upgraden lohnt sich leistungsmäßig nicht. Aber die neuen NForce2 Boards haben alle keinen konventionellen RAID-Controller mehr, und mein Array flitzt gerade so schön mit 16k Stripesize... wie ist das eigentlich mit Parallel-ATA Platten mit Adapter an S-ATA?

    Betreibt irgendjemand das KT3 Ultra (ARU) mit 'nem Prozi auf 166MHz FSB?

    Auf jedenfall werde ich mit 'nem eventuell neuen Board noch bis zur Veröffentlichung des KT400A, oder wie auch immer der heissen wird, warten.

    Ganz ehrlich kann ich auch keine Nachteile der angeblich problematischen 8233A Southbridge feststellen. Es ist zwar nur ein Benchmark, doch immerhin habe ich in hdtach v0.14 über 97000 Bandbreite!

    Kurz, das Board mag ich eigentlich, doch ein K7N2G-ILSR würde mir in der Nase stecken.

    Was empfehlt Ihr

  2. Standard

    Hallo DreamCatcher,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich empfehle ein Nforce Board und ne Radeon 9700 braucht man net wenn man keine will ;-)

  4. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #3
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @ AMD4ever

    Du meinst also das Board abservieren.

    D.h. eher die 2-Riegel Variante und mal 'ne gescheite GraKa zulegen. Und dann im Frühling/Sommer ein NForce2/KT400A Board, passend zum Barton...mhhh...klingt wie ein Plan.

    Trotzdem, gibt es vielleicht noch andere, die auch aus ihrem KT3 Ultra (ARU) gute Erfahrungen und gute Leistung herausgeholt haben?

    So long...

  5. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ja da gibt es noch einige... Nur an die NFORCE 2 Performance kommt man halt Chipset bedingt nicht heran.

  6. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi

    Ne hol dir gleich ein neues Board und verkauf mir deins.

    Denn mein verdammtes Gebrauchtboard funktioniert einfach net heul.

    *stupidokommentaroff*




    mfg Stupido

  7. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #6
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    ...nee, is' schon klar, ne ?

    aber dann könnte ich im Sommer, wenn der Hammer kommt, so Gott will, gleich den ganzen Schamott wieder einstampfen, weil dann da leistungsmäßig nichts rankommt.

    Ich versuche halt gerade auszuloten, wo meine persönlichen Grenzen sind. Außerdem, als Student bekommt man die "Monetary Units", sprich Kohle auch nicht nachgeschmissen...

    ...und dann währen da noch die FP's. Ein separater RAID-Controller währe ja auch 'ne Lösung, aber die Kohle...

    Eine Ti4600 vom schlage eine Sparkle SP7200 T6 Platinum sollte doch noch 'ne Weile ausreichen, oder? Bin kein Shooter-Fan, nur mal so am Rande...

    Und und und... dann habe ich da noch 'ne AC Wasserkühlung rumliegen (wann habe ich endlich mal die Zeit die einzubauen?). Damit könnte ich das KT3 Ultra ARU noch ein bischen ärgern :4

  8. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #7
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    @00acid

    Echtes Interesse ?

  9. KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Jo

    denn bei mir reichts grad nicht für ein Nforce 2 und mit meinem "alten" MSI K7T 266 PRO 2 RU kann ich meinen neuen Cosi gar nicht Gassie führen.



    mfg acid


KT3 Ultra ARU und 166MHz FSB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.