KT3 Ultra ARU

Diskutiere KT3 Ultra ARU im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen, habe folgendes Problem bei meinem System: Ich bringe keine PCI-Karte (Fritz!PCI 2.0, Eicon Diva 2.0 PCI, Noname PCI-Ethernet 10/100) zum laufen! WinXP erkennt ...



 
  1. KT3 Ultra ARU #1
    Feuer
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,
    habe folgendes Problem bei meinem System: Ich bringe keine PCI-Karte (Fritz!PCI 2.0, Eicon Diva 2.0 PCI, Noname PCI-Ethernet 10/100) zum laufen! WinXP erkennt die Geräte einwandfrei selbst, bringt bei der Hardwareerkennung aber abschließend immer die Fehlermeldung "Das Gerät liefert ungültige Daten" und setzt sie im Gerätemanager auf "Unbekanntes Gerät". Problemlos laufen seit der Systeminstallation eine Winfast A250 (GF4 Ti4400 AGP) und eine 3Com 3C905C-TX (10/100 Ether PCI). Das System ist auf APIC eingestelllt und läuft ansonsten einwandfrei. Selbst bei der (problematischen) Abschaltung dieses Modus haut es nicht hin!

    Kennt jemand ähnliche Probleme oder kann mir weiterhelfen? Könnte es eventuell am APIC-Modus liegen bzw. fehlerhaften Bios-Einstellungen?

    Ciao, Feuer

    Hier noch mein System: MSI KT3 Ultra ARU, 512 MB DDR-333 Kingston, 2x IBM 40GB Raid 0, Athlon XP 2000+, Noiseblocker 300W-Netzteil, Leadtek Winfast A250, ...

  2. Standard

    Hallo Feuer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KT3 Ultra ARU #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    zum KT3 muß man wissen, daß es von seinem Vorgänger, dem K7T266, das Layout geerbt hat. Eine Besonderheit dabei ist, daß die INT-Leitungen des Chipsatzes nicht eindeutig zugewiesen sind, d.h. verschiedene Geräte je nach Configuration die INT-Leitungen wechseln können.
    Um daraus resultierende Probleme zu vermeiden, sollte im BIOS "PnP Aware OS" deaktiviert werden und den PCI-Steckplätzen manuell IRQ's zugewiesen werden. Achte auch darauf, alle on-board-Componenten die nicht benutzt werden zu deaktivieren. APIC-Funktion kann eingeschaltet bleiben, dann kann die Software den Rechner ausschalten. Die ganzen Energiesparmaßnahmen sind aber eigentlich nur bei einem Laptop/Notebook sinnvoll, b.z.w. notwendig.

    Sehr hilfreich bei der Konfiguration des KT3 ist der Config-Guide des besagten Vorgängers hier
    http://www.teccentral.de/guides/msi/...66_pro2_guide/

    Auf meinem KT3-Ultra/ARU betreibe ich zwei Ethernet Karten (10er für DSL und 100er für Netzwerk) + GraKa. Diese beiden Karten habe ich in Slot 3 & 4 nach Anwendung des besagten Guides. Für den Sound benutze ich die on-board-Hardware.

    Diese Stolperfalle könnte MSI beim Nachfolger 'mal ausmerzen. Hat man die Config aber einmal gemeistert, ist das Board "Rocksolig" ,durchaus schnell und macht richtig Spaß.

    Viel Glück      

  4. KT3 Ultra ARU #3
    Feuer
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für die Infos, doch recht weitergeholfen haben sie mir nicht.
    Zuerst hab ich Plug and Play auf no gesetzt, danach den PCI Slots unterschiedlichste IRQs verpasst ... war keine Lösung. Komischerweise ist unter WinXP die 3Com weiterhin auf IRQ 17 eingestellt gewesen, obwohl ich dem Slot doch 9 gegeben habe. Andere Slots und IRQ-Belegungen haben nix gebracht. Komischerweise funktioniert die 3Com in jedem PCI-Slot, eine andere Netzwerkkarte überhaupt nicht (Intellinet mit RTL8139C-Chip), von der DIVA PCI 2.0 ISDN ganz zu schweigen :-(
    Der Link war wirklich interessant, doch geholfen hat er in dem Fall überhaupt nix :-|
    Welche Möglichkeite gäb's denn noch?
    Danke
    Feuer

  5. KT3 Ultra ARU #4
    dimon
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Wenn du im Bios den IRQ vergibst bring dir das im windoofs XP nüx weil XP vergibt die IRQs so wie der will

  6. KT3 Ultra ARU #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Daß Win XP das nicht weiterhin kann, sollte man Win XP ohne die ACPI-Funktion intsllieren.
    Bei mir war dies nicht notwendig, es sind auch weiterhin Doppelbelgungen vorhanden, aber diese vertragen sich offensichtlich.

    Um Win XP (und glaube 2000 auch) ohne o.g. Funktion zu installieren, muß man ganz am Anfang der Installation, wo die Rutine nach Treibern von RAID- oder SCSI-Controllern fragt, anstatt F6 F5 drücken (soviel ich weiß).

    Alle Angaben ohne Gewähr, denn habe ich noch nicht ausprobiert (war Gott sei Dank nicht nötig). Diese Version ohne ACPI soll auch nicht gänzlich frei von Tücken und Stolpersteinen sein.

    Aber im "Endanwender Forum" von MSI treiben sich ein paar fitte, quasi MSI-Spezialisten herum, schau doch mal vorbei. Und nicht von dem wirklich pervers langsamen Seitenaufbau des Forums abschrecken lassen ;)

    C'ya


KT3 Ultra ARU

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.