KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil?

Diskutiere KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, Mein Rechner (MSI KT4 AV Mainboard, AtlonXP 2400+, zwei Festplatten und Nvidia 5900xt) läuft im normalen Windows Betrieb problemlos. Sobald ich jedoch 3d-shooter starte, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil?

    Hallo,

    Mein Rechner (MSI KT4 AV Mainboard, AtlonXP 2400+, zwei Festplatten und Nvidia 5900xt) läuft im normalen Windows Betrieb problemlos.
    Sobald ich jedoch 3d-shooter starte, wie z.B. Doom3 o.ä. stürzt das Spiel auf einmal ab und kehrt zu Windows zurück ohne mir irgendeine Fehlermeldung zu geben.
    Ich habe ein 300W Netzteil (3,3/14A und 5V/30A). An dem kann es wahrscheinlich nicht liegen.

    Bei meinem Speicher könnte das Problem eher zu finden sein.
    Ich habe drei Infineon DDR400 Module. Ein Modul mit 512MB Ram und zwei mit 256. Stelle ich die Taktfrequenz auf 400, so komme ich nicht in Windows rein.
    Sobald ich jedoch die Ramtaktung auf 333 MHZ umschalte, läuft Windows problemlos.
    Die Spiele stürzen jedoch immer wieder ab.
    In ihrer Liste des Handbuches steht, dass bei meinem Board nur ein DDR400 Modul unterstützt wird. Auch mit nur dem einem 512DDR PC-400 Modul von Infineonn stürzen die Spiele jedoch ab.
    Es kann also nur noch an der Marke des Speichers liegen. In der Handbuchliste "Recommended modules" ist kein Infineon Speicher aufgelistet. Bedeutet das tatsächlich, dass ich mir Samsung Speicher kaufen muss? Sollte ich mir neuen Speicher von Samsung kaufen, so möchte ich trotzdem 512MB verwenden. In der "Recommended modules" Liste werden jedoch nur Module mit Maximal 256MB erwähnt. Ich kann mir jedoch nur ein Modul kaufen, weil zwei PC400 Module vom Board ja nicht unterstützt werden. Sollte ich somit also zu PC-333 Ram greifen?
    Wenn ich die Taktung des Rams auf 333 herunterschalte, wird der Speicher dann auch als DDR333 Modul angesehen oder gelten für den heruntergeschalteten Speicher immer noch die Regeln der DDR400 Module?
    Können ihr mir eine klare Antwort auf diese Fragen geben? Laufen die Spiele mit Samsung Speicher generell besser? Oder haben die Abstürze in Spielen gar nichts mit meinem Speicher zu tun?

    Ich bitte sie mir einen Rat zu geben, da ich ernsthaft überlege mir neuen Speicher oder eventuell ein neues Board zu kaufen.

    mfg

    tilli007

  2. Standard

    Hallo tilli007,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #2
    ray
    ray ist offline
    Mitglied Avatar von ray

    Standard

    3,3 V @ 14 A ist aber sehr dünn. Obs daran liegt? 25 A/3,3V solltens schon sein, obwohl ich meinen Intelrechner (s.u.) schon mal mit einem HEC-Netzteil problemlos betrieben habe, welches 20 A/3,3V hatte.

    Wie siehts mit den RAM-Timings aus? (nicht die MHz!) Die Infineon-Speicher sind eigentlich immer O.K.! Wenn die Speicher mit 400 MHz spezifiziert sind, haeißt das nicht, daß sie auf 333 mit höheren Timings laufen. Sind das Infineon-Original?

    Habe leider keine Zeit mehr, muß zum Sport.

    Viel Glück

    MfG

  4. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #3
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Hi,
    klingt vielleicht blöd, aber haste an deiner Grafikkarte irgndwas verändert (anderer Kühler drauf, oder so)?
    Ansonsten wird es wohl das Netzteil sein.
    Es gibt ganz gute von be quiet!, Leistungsstark und verdammt leise.
    Eins mit 450 Watt kostet so um die 70€.

    MfG

  5. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #4
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    hi , also als erstes auf jeden fall mal mit nem netzteil das mind 400 watt hat testen, ich hoffe hast nen kumpel oder kannst dir im geschäft oder so mal eins mitnehmen,du kannst die GK mal in einen anderen slot auf dem MB stecken + nochmal testen wenn nicht zieh sie mal raus + stecke sie sorgfältig wieder rein+ du musst unbedingt noch sagen ob du die grafikkarte mit powerstrip oder ähnlichem übertaktet hast + wieviele gehäuselüfter noch angeschlossen sind,wie lange dauert es ca bis das spiel abstürzt

    gruss ara

  6. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi,

    also, nachdem ich mir sämtliche Forenbeiträge durchgelesen habe, bin ich auf die Idee gekommen mal den "AGP Fast Write Modus" auf disabled zu schalten. Seitdem ich das gemacht habe, läuft Doom3 eigentlich fehlerfrei. Ich habe zwar nur ungefär eine halbe Stunde am Stück gespielt, es kam aber nicht mehr, sowie früher immer, zu irgendwelchen Abstürzen.

    Könnte es wirklich sein, dass es am "AGP Fast Write Modus" liegt, oder habe ich mit den Abstürzen diesmal nur Glück gehabt?
    Meine Grafikkarte ist nicht übertaktet!!

    mfg

    tilli007

  7. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    falscher Alarm,

    auch wenn der "AGP Fast Write" Modus disabled ist, stürzt das Spiel trotzdem noch ab.
    Seitdem ich eine Festplatte herausgenommenhabe, kehrt das Spiel nach dem Absturz nicht etwa zu Windows zurück, sondern startet den Rechner komplett neu.
    mfg

    tilli007

  8. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi,

    jetzt habe ich ein 350W Netzteil eingebaut und das Spiel stürzt immer noch ab.
    Es muss also am Ram liegen. Das Board ist einfach nicht gut!!!!

    mfg
    tilli007

  9. KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil? #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von aratak
    ...du kannst die GK mal in einen anderen slot auf dem MB stecken....

    Wieviel AGP-Ports hat dein Mainboard denn bitteschön? Ich habe noch keins gesehen mit 2 oder mehr.........

    Ich hatte das gleiche Problem gehabt, bei mir war es wohl die TEMPERATUR, weil der GRAKA-LÜFTER war kaputt, und lief nicht mehr, unter Windows ging das dann ja immernoch ne zeit, aber bei Spielen (UT2004) -> ca 10 minuten spielen -> Computer abgestürtzt bzw neugestartet.....


KT4AV stürzt ab bei zb Doom3 liegt es am Speicher oder am Netzteil?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.