kta3+ soundonboard u. dvd

Diskutiere kta3+ soundonboard u. dvd im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hi, hat jemand vielleicht von euch mit dem board epox kta3+ u. nur mit dem sound onboardchip ax.. von einer dvd etwas in normaler lautstärke ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. kta3+ soundonboard u. dvd #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,
    hat jemand vielleicht von euch mit dem board epox kta3+ u. nur mit dem sound onboardchip ax.. von einer dvd etwas in normaler lautstärke zu hören bekommen ??
    mit der power-dvd software u. o.g. konfiguration kommen nur sehr leise töne raus.
    andere sounds (audio-cd, wav oder sonstiges) sind normal (leise bis turbolaut je nach bedarf) zu hören.
    muss denn etwa ne zusätzliche soundkarte her, wenn ja bitteschön welche günstige reicht hierfür ?

    danke im voraus für tips !!!

    holger

  2. Standard

    Hallo holger,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kta3+ soundonboard u. dvd #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Holger, ich würde mal versuchen des neusten Treiber für den Onboard-Treiber nehmen, der hier bei Teccentral zu laden ist, unter downloads, oder falls ne andere Karte kaufen willst, würde ich die SB-Live1024 nehmen, liegt bei 120DM, die anderen wie SB16PCI, 128PCI und
    512PCI, sollen wohl auch gehen, allerdings habe ich diese Karten mal gehapt, sind nicht so toll, sind aber billiger als die 1024er.

  4. kta3+ soundonboard u. dvd #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo!

    hab auch nen epox kta3 und benutze auch den Onboardsound und PowerDVD. Der Sound bei mir is aber von der lautstärke in Ordnung.
    Kann die aber leider nicht sagen wo Dein Problem liegen kann.
    Wsa fürn DVD hasst Du denn?

  5. kta3+ soundonboard u. dvd #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi "gast",
    hab das toshiba sd-m 1502.
    audio-cd, wav oder avi läuft bzw. hört sich normal an.
    treiber: VIA AC97 Audio Controller (WDM) 12-10-2000
    wie hast du denn diesen installiert, setuproutine oder über gerätemanger direkt ?
    fehlt außer der dvd-software (powerdvd 3) sonst noch etwas ?
    kann mans irgendwie testen ?
    von meinen bekannten hat im moment auch keiner ne soundkarte zum testen rumliegen, kauf kommt erst in frage wenn ichs weiß das es dann funzt !!
    danke schon mal
    holger

  6. kta3+ soundonboard u. dvd #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi holger
    hab den VIA Treiber ganz normal mit der Setuproutine installiert ... und nichts spezielles eingestellt.
    Bei PowerDVD gibts aber unter Optionen ne Audioeinstellung, wo du die Audioquelle wählen kannst. bei mir ist das entweder Direct Sound oder Wave Sound vielleicht hilfts wenn du da was änderst.
    Sonst solltest Du es vielleicht mal mit nem andern DVD Player (Win DVD oder so) probiern.

  7. kta3+ soundonboard u. dvd #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi "gast",
    danke
    habs im powerdvd bereits ausprobiert, wurde auch nicht lauter.
    du hast sicher auch im bios unter integrated peripherals die standarteinstellungen so gelassen:
    onboard legacy audio enabled
    sb disabled
    sb i/o 220h
    sb irq 5
    sb dma 1 * * * oder ?
    werd mich mal nach anderer dvd-software umschauen !
    ciao holger

  8. kta3+ soundonboard u. dvd #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @holger

    hab die Standardeinstellungen im BIOS beibehalten.

    Wenn Du nur mal nen anderen DVD - Player ausprobieren willst kannst Du Dir ja bei www.download.de ne Trial Version runterladen.

  9. kta3+ soundonboard u. dvd #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ganz blöde Frage (also nicht sauer sein ) :
    Auf dem Board gibts 3 Eingänge. Du hast doch den richtigen genommen?
    Außerdem: Toshiba hat sich als einziger Hersteller früher nicht an den Standard für die Soundverbindungskabel gehalten. Es kann also durchaus sein, das die Anschlüsse im Stecker vertauscht sind (obwohl das Kabel richtig aussieht). Hast Du das überprüft, ob Masse wirklich an Masse und R und L wirklich an R und L liegen? Wenn z.B. R am Signal liegt und L an Masse, hast Du bei Stereo bloß das (leise) Differenzsignal.
    Gruß
    smallbit


kta3+ soundonboard u. dvd

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.