Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS

Diskutiere Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, habe die Einstellung gefunden unter X-Bios II Overclocker dort konnte ich den Parameter auf +0,2V erhöhen (jetzt sind es 1.68 V bei AGP Slot ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    habe die Einstellung gefunden unter X-Bios II Overclocker dort konnte ich den Parameter auf +0,2V erhöhen (jetzt sind es 1.68 V bei AGP Slot Vddq Current).

    Leider nix gebracht ...

    Noch eine lezte Frage bevor ich jemanden suche, bei dem ich die Karte zum Test einbauen kann:

    Du hast vorher geschrieben, "vorher einen CMOS Clear" machen und dann neu starten.

    So einen CMOS Clear habe ich in der Tat nicht vor dem flashen gemacht - wie geht das?

  2. Standard

    Hallo TurboCarl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS #10
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Den solltest du aber in jedem Fall nachholen...

    Auf dem Board gibt es einen Jumper der die Bios Einstellungen löscht, diesen musst du im ausgeschalteten Zustand umstecken, ca. 1 Minute warten, den Jumper wieder in Ausgangsposition bringen und dann den Rechner wieder starten...

  4. Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    AMD4ever,

    ich war gerade bei einem Freund, habe die Leadtek Grafikarte bei ihm eingebaut und - genau das gleiche.

    Bei der Erkennung der IDE-Geräte sind farbige Striefen im Bild und alles etwas verschoben, danach in Windows lauter weisser Punkte im Bild.

    Ich denke, die Karte ist defekt - oder?

  5. Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    AMD4ever,

    habe das CMOS jetzt doch noch kurz gelöscht und das BIOS-Update neu geflashed (Raid-Controller ist ausgebaut), aber wieder das gleiche, nach dem Reboot stoppt der Bildschrim nach der Erkennung der IDE-Geräte mit der Meldung:

    PXE-E01: PCI Vendor and Device IDs do not match!

    Im Internet fand ich diese Beschreibung zu dem Fehler:

    PXE-E01: PCI Vendor and Device IDs do not match

    This message should never be seen in a production BIOS. When the system BIOS initializes a PCI option ROM, it is supposed to pass the PCI bus/device/function numbers in the AX register. If the PCI device defined in the AX register does not match the UNDI device, this error is displayed.

    Nur was soll mir der sagen? Morgen werd ich mir dennoch eine neue Grafikkarte kaufen aber das das Board-Update nicht klappt wundert mich schon etwas ...

  6. Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe jetzt eine neue Grafikkarte eingebaut und die funktioniert problemlos! Sieht so aus, dass die alte merkwürdigerweise beim BIOS-Update des Mainboards kaputtgegangen ist ...

    Warum das BIOS-Update nicht funktioniert ist mir dennoch ein Rätsel (siehe oben), vielleicht hat ja noch jemand eine Idee dazu.

    Mal sehen wie der Garantieausstausch mit Leadtek funktioniert ...


Leadtek K7nCR18d Pro Grafikkarte defekt nach BIOS

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.