Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!!

Diskutiere Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich bin am Aufrüsten meines PC. Ich habe mir diese Woche folgendes neu gekauft: Leadtek K7NCR18D-Pro II normal mit BIOS vom 01.10.03 2x 512MB ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich bin am Aufrüsten meines PC.

    Ich habe mir diese Woche folgendes neu gekauft:

    Leadtek K7NCR18D-Pro II normal mit BIOS vom 01.10.03
    2x 512MB Infineon PC 3200
    2x Samsung 1213C S-ATA Festplatten

    Sonst werkeln da (derzeit) noch:

    350W-NoName-Netzteil
    AMD 2400+ 266
    GeForce4-GraKa
    LG GCE 8400 Brenner
    Sony 1621 DVD

    Mein kleines Problem:

    Bereits das RAID-BIOS erkennt keine Festplatte. Weder eine noch beide, egal, wie ich sie anschließe. No device found. Disabled. (Anzeige nach F4-Eingabe beim BIOS-Start)

    Der Jumper auf dem MoBo sitzt richtig, SCSI als First Boot Device.

    Der Leadtek-Support (anscheinend eine 1-Mann-Lösung) weiß keine Antwort und Taiwan hat ihm auch noch nicht geantwortet. Kann nach seiner Aussage auch 3 Wochen dauern...denen ist Europa offensichtlich egal.

    Samsung tippt auf den Controller und empfiehlt, es mit einem Mitbewerberprodukt zu probieren und die Samsungs zurückzugeben.

    UDMA geht problemlos mit der alten HDD. Die neuen Platten laufen auch, nur können sie anscheinend nicht mit dem MoBo kommunizieren.

    Stecke ich im laufenden Betrieb die S-ATA an, friert der Rechner sofort ein.

    Wenn´s nicht so teuer wäre, würde ich gerne das Fenster aufmachen und...

    Fällt irgendjemand was ein dazu? Irgendein undokumentierter Eingriff nötig? Das Handbuch ist nämlich erbärmlich und unvollständig bzw. falsch. Mein altes MSI war da bedeutend besser und der Support war m.E. auch besser.

    Gruß
    Guzziman

  2. Standard

    Hallo Guzziman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Strom hast auch angeschlossen oder?

  4. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Klar, habe ich.

    Sonst würden die neuen Festplatten ja nicht anlaufen.

    Gruß

    Guzziman

  5. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    hat denn keiner eine Idee?

    Ich habe beim Durchforsten der Postings gesehen, daß Psychodoc sich da sehr gut auskennt...eingeloggt ist er auch gerade...

    Weißt Du auch nichts?

    Danke+Gruß
    Guzziman

  6. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #5
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Servus & herzlich willkommen bei Teccentral :bj

    Ich habe zu diesem Board vor 5 Monaten einen Testbericht geschrieben und es selbst die ganze Zeit privat genutzt. Im Laufe der Zeit habe ich 2 grosse Produktionsfehler ausmachen können, die mir Leadtek Taiwan auch bestätigt hat. Es handelt sich um den vcore bug, wobei das Board ab 1,65v nur per cmos clear wieder starten kann und zweitens der corrupte SATA Controller. Dein Problem ist selbst neu für mich, bestätigt aber die Resultate meiner Tests erneut - vielmehr spielt jetzt sogar noch eine generelle Inkomaptibilität zu manchen SATA Platten hinein. Ich habe mir vor 3 Wochen 2 Hitachi 7k250 SATA gekauft und die Übertragungsperformance zwischen IDE und SATA bricht auf 5 MB/s ein - also ein Zehntel des Solls. Von SATA zu IDE läuft die Geschwindigkeit aber normal.

    Aus jenem Grunde habe ich das Board bei Alternate zurückgegeben (hat 3 Wochen & viele Nerven gekostet) und ein Abit NF7-S rev 2.0 verlangt.

    Bitte bleibe noch mit dem Support in Kontakt und halte mich / uns auf dem Laufenden. Im Zweifelsfalle rate ich Dir, auf Wandelung zu bestehen und ein Austauschboard zu bekommen.

    MFG, Doc

  7. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    erst mal danke für das feedback.

    Ich konnte heute folgendes klären:

    Der Festplattenhändler bietet mir an, daß ich morgen mit dem PC dort antrete und er schaut sich das Ganze an. Sollte er es nicht zum Laufen bringen, tauscht er die Platten testweise gegen einen anderen Hersteller.

    Wenn das nicht geht, nimmt er die Platten zurück.

    Mit der Rücknahme des Boards wird es wohl lustiger. Ist bereits ein Austauschboard von Atelco, weil das Originalboard (MSI K7N 415 Pro) den üblichen Mangel hatte. Die Elkos gingen hoch.

    Auf diese Erstattung warte ich noch, weil Atelco angeblich diesen (durch alle Medien gezogenen) Mangel noch nie gehört hat.

    So langsam zweifle ich an mir und anderen.

    Vielleicht auch nur ein Generationenproblem, daß ich mich nicht mehr verarschen lasse (im Gegensatz zu den meisten hier bin ich wohl ein Methusalem - ich habe noch die Vorstellung des C64-I live erlebt und konnte mir doch erst Jahre später einen 128D leisten). Und am Studium liegts, daß sie mich nicht verarschen können bei Wandelung etc...

    Welche Platten haben bei Dir definitiv als RAID-Verbund funktioniert? Wenn die nämlich nicht laufen bei mir, dann ist die Sache endgültig klar.

    Gruß
    guzziman

  8. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo @ all,

    erst mal vielen Dank für die Unterstützung, insbesondere an Psycho-Doc.

    Mit Hilfe meines Händlers konnte ich das Problem heute lösen.

    Er hat zunächst die Festplatten gegen 2 Seagate 7200.7 120GB ausgetauscht.

    Als dies nichts brachte und die ursprünglichen Samsungs an seinem Controller problemlos liefen, war klar, daß der S-ATA-RAID-Controller des Leadtek nicht funzt.

    Jetzt geht wieder alles.

    Mit dem ASUS A7N8X DeLuxe und den Seagates.

    Jetzt werden ich mich wohl noch ein bißchen mit dem Händler, von dem ich das Leadtek habe, streiten müssen. ATELCO ist da ein wenig, nun sagen wir mal, widerspenstig...

    Mal sehen.

    Auf jeden Fall: NIE WIEDER LEADTEK!!!

    :cx

    Gruß
    guzziman

  9. Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!! #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,


    ASUS A7N8X DeLuxe
    DAS RENTNERBOARD....???? DAS wird der DOC garnicht gerne lesen..... :2

    (Ist "etwas internes......".....).........

    Ansonsten kann man über das Board nicht sonderlich meckern.......bis auf die OC-Fähigkeiten....da soll ein ABIT besser sein......naja....hauptsache es rult wieder.......und ATELCO und Konsorten.....ich muss nun erstmal Betablocker nehmen........sonst..... :cf :cf

    Und.....auch ich habe den C64 "erlebt".... :4 :2

    MfG
    Fetter IT


Leadtek K7NCR18D-Pro II - ich krieg die Krise!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.