Mainboardbild

Diskutiere Mainboardbild im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; S3rs, Ich hab mir heute einen intel pentium D 820 in einem Fujitsu Siemens Komplettsystem gekauft. Nun möchte ich gerne wissen wie man mit dem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Mainboardbild #1
    Senior Mitglied Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard Mainboardbild

    S3rs,
    Ich hab mir heute einen intel pentium D 820 in einem Fujitsu Siemens Komplettsystem gekauft. Nun möchte ich gerne wissen wie man mit dem Motherboard die CPu oced, aber ich finde niergends Informationen geschweigedenn ein Bild von dem Board, um zu wissen wo der Jumber sitzt! Ich hab schon google durchsucht, finde aber auch dort nichts! Könntet ihr mal anch dem Typ schauen und hier posten, falls ihr irgendetwas findet?
    Fujitsu Siemens GA-81945PE
    Vielen Danks chonma im Vorraus
    MFG

    Ciao

  2. Standard

    Hallo sL4y3rs,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mainboardbild #2
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Du kannst die CPU aber auch im Bios übertakten . Den FSB in 5er schritten anziehen und dann mit Prime testen, ob das System auch stabil läuft!

  4. Mainboardbild #3
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    hi
    also Jumper wirst du zum ocen nicht merh finden die gibt es nach meinem Wissenstand schon lange nicht mehr- aber über das BIOS solltest du die cpu via FSB ocen können

  5. Mainboardbild #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    THX schonmal für eure vielen Antworten. Auf was muss ich denn achten wenn ich es Übertakte? ich hab da (noch) nicht so viel Ahnung.

  6. Mainboardbild #5
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Die Anleitung fürs übertakten:
    1. Prime 95 runterladen
    2. Im Bios den FSB immer in 5er schritten anziehen und dannach dann mit Prime 95 (In-place-large FFts test) testen. Das Programm sollte am ende 24 Stunden laufen. Beim testen reichen mir auch 30 Minuten.
    3. Wenn Prime 95 mal abbricht die V(Core) um 0,25 Volt erhöhen.
    4.Eine gute Kühlung ist umbedingt vorrausgesetzt, wenn man ein anständiges Ergebnis erreichen möchte. Deswegen auch immer die Temp im Auge behalten.

    Also auf kurz: Das System muss stabil sein und die Temperatur darf nicht zu hoch sein.

    EDIT: Was für Speicher ist denn drin?

  7. Mainboardbild #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Boah nee... Hat er sich wieder so nen ollen Rechner vom Blödia-Markt gekauft... Und dann auch noch nen lahmen PentiumD... Wozu dann noch in einem Forum fragen, wenn man es doch besser weiß?

    Und mit Ocen wird bei so einem rechner bestimmt nicht viel drin sein.

  8. Mainboardbild #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sL4y3rs

    Mein System
    sL4y3rs's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon x²3800+
    Mainboard:
    Gigabyte K8NF9 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    1GB Kit MDT PC3500
    Festplatte:
    250GB Samsung SP2504C
    Grafikkarte:
    ATi Sapphire x800GTO²
    Soundkarte:
    onboard Sound AC'97
    Monitor:
    Samsung SyncMaster700IFT
    Netzteil:
    Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard

    Also, ich hab jetzt eben mal im bios die FSB Rate von Ram oder was es war von 333MHz auf 400MHz gesetzt und jetzt werde ich Prime95 laufen lassen(30Minuten)! Wie merke ich ob ein Fehler auftritt? Achja, ich hab (noch) die Standard Kühlung, die dabei war, aber ich denke für auf 3,2 GHz zu kommen mit dem Pentium D 820 und n bisschen FSB zu erhöhen sollte es langen oder??
    Und wie kann ich die VCore erhöhen?

    Edit für JACK-G:
    Das Preis/Overcklocking verhltnis ist sehr gut! man kann bis auf 4,3Ghz mit entsprechender Kühlung kommen, wobei das System auch Instabil wird dann. Aber 3,9GHz sind drin!!

  9. Mainboardbild #8
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Naja das kannst du alles im Bios umstellen. ( müsste auch da stehen, wo man den Takt ändern kann)

    Wenn Prime einen Fehler findet, bricht das Programm sofort ab. Das siehste dann !!
    Lade dir mal Speedfan oder Everest runter und guck dir die Temperaturen an. Sag die uns am besten!


Mainboardbild

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fujitsu siemens mainboard: ga-81945pe

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.