max. grösse von festplatten

Diskutiere max. grösse von festplatten im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zitat von Napsterkiller * kann Partitionen bis zu 127.53 GB erstellen. Hast du das auf Microsoft Seiten gelesen? Mit FAT 32 kann mann Partitionen bis ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. max. grösse von festplatten #17
    Volles Mitglied Avatar von Aron

    Mein System
    Aron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2,8Ghz 28°C-45°C
    Mainboard:
    MSI 648 Max
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR PC333 CL2,5
    Festplatte:
    300 GB
    Grafikkarte:
    MSI GeForce4 Ti 4800 SE 128MB
    Soundkarte:
    Avance AC'97 On Board
    Monitor:
    AL1731M
    Gehäuse:
    GEX XaserII CS-A5000D-BM Black
    Netzteil:
    TSP 450 P5 Ultra Silent Rev. 2
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Prof.

    Lächeln

    Zitat Zitat von Napsterkiller
    * kann Partitionen bis zu 127.53 GB erstellen.
    Hast du das auf Microsoft Seiten gelesen?
    Mit FAT 32 kann mann Partitionen bis 2TByte formatieren.

    Wenn Win XP das nicht kann, heist noch lange nicht das es nicht geht.
    Suse kann das wunderbar.

    Link

    Edit: Noch ein Link ist etwas besser.
    Aron

  2. Standard

    Hallo batgilla,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. max. grösse von festplatten #18
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ich meinte nicht übers Netzwerk auf die Platte zugreifen (wegen "kommunizieren"), sondern die Platte sollte dann schon direkt (über Firewire oder USB, ist ja extern) an den jeweiligen Rechner betrieben werden. Wenn ich diese Platte mit NTFS formatiere, dann kann ich diese z.B. nicht an Win98 betreiben.
    *GROSCHENFALL*

    Ja das ist klar! Eine externe Festplatte kanst du nicht an einem Rechner dessen Betriebsys sich auf Fat32 formatierten Partition befindet anschliessen! Oder...hat das mit dem eingetlich nichts zu tun!? WIN98SE hat doch auch schon USB gekannt. Aber nur den Standart 1.1. soviel ich weiß! Vielleicht hat deine externe Festplatte den 2.0 Standart und keine Fall Back Funktion! Dann wird sie natülich nicht erkannt. Wird sie eingentlich erkannt? Nur du kannst nicht zugreifen?

    Gruß Michl :)

  4. max. grösse von festplatten #19
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich habe im Gehäuse derzeit eine alte 15GB-Platte drin, wird auch erkannt (nehme übrigens Firewire statt USB, da Firewire für schnellere Datenübertragung besser ist als USB (auch wenn USB2.0 theoretisch schneller wäre, was es ja in Wirklichkeit nicht ist)). Habe sogar am großen Rechner (die Kiste unten) USB deaktiviert, brauche ich da eh nicht (für Maus unt Tastatur sind ja PS/2-Buchsen da, der Drucker hängt am Parallelport vom 233er), dafür benutze ich USB am Notebook (hat keinen PS/2-Mausanschluss, Digicam kommt zum Übertragen auch an den Laptop).

    Meine Frage bezüglich 160GB und FAT32 kam daher, weil ich mir (wohl) eine 160er Platte holen werde und diese in das externe Gehäuse reinbaue (kommen normale IDE-Platten rein). Wenn FAT32 nicht mehr als 128GB könnte, dann müsste ich mir eine 120er holen (eine 160er wäre ja besser, da diese nur ca. 8€ teurer sind als die 120er, die 160er haben optimales "Preis/Speicher-Verhältnis"). Aber ich kann dann doch getrost zu einer 160er greifen und eine große Partition erstellen.

  5. max. grösse von festplatten #20
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    gibt aber tools für win98 mit denen man dann auch auf ntfs zugreifen kann...

  6. max. grösse von festplatten #21
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Aber ich kann dann doch getrost zu einer 160er greifen und eine große Partition erstellen.
    Ähhm... eine grosse Partition würde nicht gehen. Du musst in Fat32 schon 2 partition erstellen, will sagen die Platte in z.B 2 80 GB Partitionen aufteilen!

    Gruß Michl

  7. max. grösse von festplatten #22
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ähhm... eine grosse Partition würde nicht gehen.
    Weiter oben hieß es doch, ich könnte 2TB damit machen...

    Nehme zum Partitionieren auch kein NT-System (XP oder 2000), sondern Win98SE, da M$ mit Absicht(!) Einschränkungen bezüglich FAT32 bei 2000 und XP eingebaut hat (Partitionsgröße...). Zwar wird auch die Clustergröße mehr bei größeren Partitionen, aber selbst 32KB-Cluster wären für mich kein Problem (kennt man ja noch aus FAT16-Zeiten, wo man von 1 bit 2 GB die großen 32KB-Cluster hatte).

  8. max. grösse von festplatten #23
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Weiter oben hieß es doch, ich könnte 2TB damit machen...
    Das halte ich für ein Gerücht! Aber ich muss zugeben das ich das nicht ganz ausschliessen will. Ich bin da nicht so ganz firm! Aber wie soll das gehen?

    Gruß Michl

  9. max. grösse von festplatten #24
    Volles Mitglied Avatar von Aron

    Mein System
    Aron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2,8Ghz 28°C-45°C
    Mainboard:
    MSI 648 Max
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR PC333 CL2,5
    Festplatte:
    300 GB
    Grafikkarte:
    MSI GeForce4 Ti 4800 SE 128MB
    Soundkarte:
    Avance AC'97 On Board
    Monitor:
    AL1731M
    Gehäuse:
    GEX XaserII CS-A5000D-BM Black
    Netzteil:
    TSP 450 P5 Ultra Silent Rev. 2
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Prof.

    Lächeln

    Zitat Zitat von michl
    Ähhm... eine grosse Partition würde nicht gehen. Du musst in Fat32 schon 2 partition erstellen, will sagen die Platte in z.B 2 80 GB Partitionen aufteilen!
    Habe gerade eine 200GB große Partition erstellt und FAT32 formatiert. Alles funktioniert und von XP tadellos erkannt. Kopiere gerade Daten drauf.
    Alles Suse 9.1 sei dank!

    Aron :85565:


max. grösse von festplatten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.