N2U400-A V1.0 Taugt's was ???????????

Diskutiere N2U400-A V1.0 Taugt's was ??????????? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; ahoi hab mal ne frage und zwar möchte ich mir ein neues mainboard kaufen.sollte nich zu teuer sein und wenn es geht über nen nforce2 ...



 
  1. N2U400-A V1.0 Taugt's was ??????????? #1
    Volles Mitglied Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    ahoi


    hab mal ne frage und zwar möchte ich mir ein neues mainboard kaufen.sollte nich zu teuer sein und wenn es geht über nen nforce2 chipsatz verfügen.bin also auf oben genanntes gestossen und fand es recht preiswert.stellt sich halt die frage warum es so billig ist ?schlechte kompabilität , langsam, schlechter service scheiss verarbeitung oder warum ?also ich würde gerne wissen ob hier jemand zu dem board erfahrungen hat und wenn ja welche.kleine anmerkung ich will nich OCen habe auch keine exotische hardware und will wenig geld ausgeben muss auch nich das neueste vom neuesten haben.Und wenn ihr schon dabei seit dann wärs cool wenn ihr noch ne kleine prozi empfehlung mit drauf legen könntet T-Bred oder Barton 2800+ od. 2600+ usw.:)

    vielen dank im voraus

    Der Fred :co

  2. Standard

    Hallo Der Klöpserfred,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. N2U400-A V1.0 Taugt's was ??????????? #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Tach

    du hast zwar den Hersteller des Boards nicht erwähnt, müsste aber Elitegroup sein. Die Boards sind halt eher spartanisch ausgestattet, an allen Ecken und Kanten gespart. Elitegroup baut halt "Low-Cost" Boards. Schlecht sind die Boards aber nicht, hatte jedenfalls noch nie Probleme, wenn ich mal eins verbaut habe. War nur mal ein kaputtes dabei... kann aber bei jedem Hersteller passieren.

    Solange du wie du schon sagst keine exotische Hardware nimmst (z.B. No-Name RAM) sollte eigentlich nichts passieren.

    Eine günstige Alternative wäre vielleicht noch das Asus A7N8X-X (leider kein Dual Channel Board)... kostet so um 65€.

    Die richtig guten Boards fangen bei 80€ an... oder du suchst dir gebraucht irgendein gutes!

    Prozessor würde ich einen Barton nehmen... je nach Geldbeutel 2500+ /2600+ oder höher

  4. N2U400-A V1.0 Taugt's was ??????????? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Der Klöpserfred

    Mein System
    Der Klöpserfred's Computer Details
    CPU:
    3700+@2500MHz
    Mainboard:
    ASRock Dual SATAII
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Corsair
    Festplatte:
    1x 120GB Samsung, 1x 160 GB Seagate, 1x 250 GB Samsung SATAII
    Grafikkarte:
    GF 6800 128 MB
    Soundkarte:
    SB Live
    Monitor:
    Standard 19"
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Tagan 380W

    Standard

    alles klar vielen DANK :cb

    der Fred


N2U400-A V1.0 Taugt's was ???????????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.