Near Miss

Diskutiere Near Miss im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; :ac Ich habe am Wochenende kräftig an meiner Epox Kiste rumgeschraubt. Teile dazu, Teile weg usw... Am Ende blieb mir ein Stromstecker für CD's etc. ...



 
  1. Near Miss #1

    Standard

    :ac
    Ich habe am Wochenende kräftig an meiner Epox Kiste rumgeschraubt.

    Teile dazu, Teile weg usw... Am Ende blieb mir ein Stromstecker für CD's etc. über, welches mich zwar verwundert hat (sollte nicht sein, habe alle Powerconnectors verbrauch).

    Habs aber nicht weiter kontrolliert.

    Kaum schalte ich das EPOX ein, schaltet es sich auch schon wieder aus.

    Da hats mir aber gedämmert. Mein CPU Lüfter wird zwar vom MB drehzahlüberwacht, hat aber einen eigenen Powerconnector (wegen der 3 blauen Leds).

    Hat mir das EPOX doch glatt die CPU gerettet. Hab vergessen den CPU Lüfter mit Strom zu versorgen.

    Freiwillig hätte ich dieses BIOS Feature nicht ausprobiert.

    Was habe wir daraus gelernt:

    1.)Liebe Leute kontrolliert alle Stecker lieber 3x bevor ihr eure Kiste nach dem basteln wieder unter Strom stellt.

    2.) BIOS HW Check Features funktionieren doch.

    :2 Carlos

  2. Standard

    Hallo Carlos Di Vega,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Near Miss #2
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    Hi

    Da hast du echt Glück gehabt. nen Kollege von mir hatte nicht so ein Glück. Da hat das Board seine CPU zersemmelt. Viel Glück haste gehabt.


    MFG Yetie

  4. Near Miss #3
    Axel
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Manchen Leuten dürfte man kein Board verkaufen. Die gefährden sich und Ihre Prozzis. Vielleicht wäre es besser erst einmal mit einem Crashboard zu üben.

    Das sind dann oft auch genau die Leute die durch "tuning" und "overclocking" ein gutfunktionierendes und ausgereiftes Board ins Nirvana schicken. Und im Board steht dann Board taugt nichts.
    Schuld war dann wie immer der Hersteller wer sonst.

    Nee es müsste besser heissen Betreiber taugt nichts.

    Viel Spass beim Prozzi grillen

    :aa

  5. Near Miss #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Lieber Alex!

    Ich bin seit über 15 Jahren NW-Administrator und habe sehr viel PC Erfahrung.

    Aber auch Profis machen mal einen Fehler.
    Nur wenn ich einen Fehler mache, schiebe ich es nicht auf andere ab (auch nicht auf die HW-Produzenten).

    Ich sage auch nicht, daß ein Posting oder der Schreiber des selbigen ein Idiot ist.

    Also immer schön freundlich bleiben.

    :bj Carlos Di Vega

    PS.: Wie lange schraubts Du den eigentlich an Computer's herum. Ich habe noch eine funktionsfähigen C64.

  6. Near Miss #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    So schnell geht ein Prozi nun auch nicht flöten. Mit meinem Thunderbird 1400 bin ich auch schon ohne Lüfter bootenderweise bis ins Windows gekommen, dort wurde dann VCool geladen und hat fleißig gekühlt. Nach ner gewissen Zeit hab ich auch endlich mal gemerkt, daß die Temp. ein paar Grad höher war und gar kein Tachosignal angezeigt wurde. Spätestens beim Zocken wäre die CPU aber sicher in Rauch aufgegangen.
    Ein 700er Duron hat immerhin 3 Tage ohne Lüfter teilweise unter Vollast durchgehalten und lebt immer noch trotz dauerhafter 70°, mehr wurden es einfach nicht.
    Fazit: Wenn man seine Kühlung schon von Anfang an mehr als ausreichend dimensioniert, sind auch kurzfristige Ausflüge in den Bereich der Passivkühlung möglich.
    Gruß, MagicEye

  7. Near Miss #6
    Hardware Freak Avatar von VooDoo78

    Standard

    kennt ihr diese wärmeleitpads? Ein lüfter (titan) hatte so eins drauf den ich auf nen duron 800 gebaut hatte. der hat das ding auf 90° isoliert, da ich das am anfang nicht gemerkt hatte , war der prozi wochenlang auf dieser hammertemperatur! hats aber ausgehalten, und da sagt man amd prozzis brennen so leicht durch. ( jetzt mit wärmeleitpaste läuft das ding bei sozialen 36°)

  8. Near Miss #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wärmeleitpads sind ein gutes Thema.

    Ich kenne nur die von Tennmax und GlobalWin. Hatte die Tennmax auf alten Slot Celerons ohne Probleme in Verwendung.

    Die GolbalWin Pads habe ich immer gegen Wärmeleitpaste ersetzt, das die Athlons wesentlich mehr Abwärme erzeugen.

    Wenn nicht übertaktet wird sollten die modernen Pads auch funzen. Paste bringt aber normalerweise ein paar Grad.

    Gute Infos (wenn auch nicht immer super aktuell) gibts unter:
    The Heatsink Guide

    :bj Carlos Di Vega


Near Miss

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.