Neubooten und nix geht mehr?!?

Diskutiere Neubooten und nix geht mehr?!? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi.. @Herbert, der PC-Bootet jetzt gar nicht mehr !, hört sich so an, also du kommst nicht mehr in Windows, und der Monitor zeigt kein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 49 bis 56 von 56
 
  1. Neubooten und nix geht mehr?!? #49
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Herbert, der PC-Bootet jetzt gar nicht mehr !, hört sich so an, also du kommst nicht mehr in Windows, und der Monitor zeigt kein Bild mehr an, oder es scheint das du jetzt nen Hardwaredefekt hast, wenn das Problem unmittelbar nach dem Einschalten passiert. Ist da so richtig wie ich vermutet habe, o. nicht ganz.

  2. Standard

    Hallo Herbert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neubooten und nix geht mehr?!? #50
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi @Zidane,

    es ist so, dass der PC beim 2. mal einschalten wieder richtig hochfährt. Allerdings, wenn der Desktop dann ein paar sekunden angezeigt wird, wird der Bildschirm schwarz und bleibt auch so (wie schon beschrieben). Dann beim nächsten Start läuft alles "normal". Bis gestern war das beim einschalten noch nicht :-(.

  4. Neubooten und nix geht mehr?!? #51
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Oh je,

    Wenn ich jetzt 3dMark200 laufen lasse kommt das Programm gerade mal bis "Game2 - Adventure - Medium Details". Mittendrin ist das Programm plötzlich beendet. Der PC läuft aber ganz "normal" weiter. Ich kann dann sofort 3dMark200 wieder starten. Aber immer bei der gleichen stelle bricht das Programm ab und verschwindet komplett. Was ist blos los???
    Warum ist bei mind. jedem 2. Bootvorgang nach erscheinen des Desktop der Bildschirm plötzlich Schwarz???

  5. Neubooten und nix geht mehr?!? #52
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ich habe jetzt bestimt 20 mal den Graka-Treiber V6.31 von ASUS installiert (vorher deinstalliert). Mir fiel auf, dass ich die Frequenzen für den Bildschirm nicht mehr einstellen konnte (ASUS TrayIcon/Erweitert). Man konnte da immer für jede Auflösung die Frequenzen einstellen. Das Tab-Sheet gab es nach wie vor, aber es war alles deaktiviert. Warum?? War doch bisher immer alles Aktiv. Neuinstallation brachte nix. Auch der Schwarze Bildschirm kurz nach erscheinen des Desktops blieb immer. Was ist ASUS doch für ein Schrott!!!. Mir fiel auch auf, dass beim instalieren des ASUS Treibers ein Tweakutility mit installiert wird. Das wäre ja noch kein Problem. Aber das Ding ist aktiviert und wie ich feststellte bei jedem neuboot hat das Scheissprogramm die Taktfrequenzen ein paar MHz erhöht. Das konnte ich auch immer wieder nachstellen. Stellte ich auf 200/333 und bootete neu war danach meistens 205/339 drin. Noch ein start und es war bei 209/342 usw. Klar, dass dann irgendwann Fehler auftauchen können (scheiss ASUS). Jetzt hab ich das Schrottprogramm rausgeschmissen. Gleichzeitig hab ich den 11.01er Treiber von ASUS installiert. Das Problem mit dem Tweakutility blieb aber das gleiche :-((. Jetzt ist der schwarze Bildschirm bisher nicht mehr aufgetaucht. Mal sehen wie lange diesmal. Warum zerstören sich in Verbindung mit dem EPox Board die Treiber immer von selbst? (und laufen dann auch nicht mehr in der Version).

    Den VIA-Bug hab ich auch. Ich hatte eine Festplatte eines Bekannten am Secondary Master IDE (VIA) angeschlossen um ein paar Daten zu übertragen (von Primary Master nach Secondary Master (hab meine Platte extra mal da Angeschlossen). Ein Dateivergleich (man ist ja bei dem Via-Schrott vorgewarnt) hat ergeben, dass fasst immer ein paar Fundstellen da waren welche unterschiedlich waren. Hab ich die gleichen Dateien auf eine Platte an meinem HPT-Controller übertragen waren die immer identisch hinterher. Scheiss VIA. Ich glaub ich geb das Board zurück. Und zwar so oft und lange bis ich eines ohne Bug habe und wenns 1000 Stück sind (Wenn sich das alle gefallen lassen ändert sich nie!! was). Übrigends, es half nix, wenn ich wie überall beschrieben im BIOS bestimmte Punkte disabled hatte. Scheiss VIA Schrott!!!!!!!!!!!!!!
    Da lacht mich jeder Intel-Besitzer köstlich aus. Was hab ich von der (eingeredeten) Geldersparnis und ein paar Prozent mehr Leistung "wenn man denn damit arbeiten könnte"??. NIX ausser Datenschrott, installieren die 1000ste, Schwarzer Bildschirm und grüne streifen die 500ste usw. usw.).

    *unendlicheskopfschütteln*

  6. Neubooten und nix geht mehr?!? #53
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Herbert
    Mir scheint so als wenn das typische Übertaktungsfehler sind.
    Ev ist auch die Graka aus dem AGP Slot gerutscht.
    grüsse
    ppm007

  7. Neubooten und nix geht mehr?!? #54
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    es ist nix!! übertacktet ausser der Graka die sich automatisch übertaktet hatte (jetzt auch nicht mehr). Jetzt scheint es aber zu gehen (mal sehen wie lange).
    Die Graka sitzt Bombenfest (das Board hat ja einen speziellen Halter).
    Aber der VIA Bug hat nur mit VIA zu tun und nix mit übertakten (wenn ichs denn hätte). Ich spreche morgen mit meinem Händler. Dem kann ich das ja vorführen. Dann muss er Handeln. Vielleicht wäre ich bereit über eine Preisminderung das Zeug zu behalten, denn ich setze ja den Highpoint Controller ein und kann das Problem notbehelfsmässig?!? umgehen (tztztz).

    OH VIA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und ich dachte noch, dass ein Hersteller wie EPoX darauf achtet dass nicht so ein Schrott verbaut wird. Aber vielleicht sind die defekten Chips ja billiger (im Einkauf) :-((.

  8. Neubooten und nix geht mehr?!? #55
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi
    Mein Posting kam zeitgleich mit Deinem. Meins bezogs sich auf eines darüber.
    Aber vielleicht solltest Du eine andere Ausdrucksweise wählen, weil sonst vielleicht nicht mal Dein Händler mit Dir spricht.
    Nichts für ungut
    ppm007

  9. Neubooten und nix geht mehr?!? #56
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi @ppm007,

    mein Händler spricht schon mit mir (bereits geschehen). Er versteht mich sogar sehr gut, denn ich bin nicht der Einzige mit diversen Problemen. Ich bin sogar noch der der sich am meisten Mühe gibt den Sch**** zum laufen zu bringen. Andere Kunden würden ständig mit Problemen kommen. Er lobte sogar mein Einsatz und fragt mich ab und zu nach Lösungen weil er weiss dass ich viel Geduld aufwende und ans Ziel komme (Dank der Hilfe auch von Teccentral). Mein Händler hat mir vorgeschlagen dass ich warten soll bis es Chipsätze gibt die funktionieren und dann zu tauschen. Das fand ich, ist einen guter Kompromiss. Übrigends hat mein Händler von VIA/AMD auch die Schnauze voll. Aber er muss halt das anbieten was (von den Unwissenden) in massen gekauft wird. Die ganze Arbeit mit Umtauschen ohne Ende kostet ihn sehr viel Einsatz und Zeit (unbezahlt). Und was er noch so alles zu mir sagte kann ich nicht schreiben, denn dafür gäbe es hier keine Ohren.
    Übrigends, seit ich den Grake-Treiber V11.01 installiert habe gab es keine schwarzen Bildschirme mehr. Mein Händler war nicht sonderlich verwundert und fand das für die im moment angebotene Hard-/Software normal. Jaja, der Mann weiss bescheid und versucht das beste draus zu machen (aber nicht unbedingt freiwillig).

    So long and thanks


Neubooten und nix geht mehr?!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dword cachewritedelay mit dem wert 1000

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.