NF7 und Dimm-Slot Probleme...

Diskutiere NF7 und Dimm-Slot Probleme... im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo an alle Ich habe folgendes Problem: Mein Abit NF7 (ohne -S) habe ich mit 2 mal 256 MB Ram von TwinMOS 2,5 cl gekauft, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo an alle

    Ich habe folgendes Problem:
    Mein Abit NF7 (ohne -S) habe ich mit 2 mal 256 MB Ram von TwinMOS 2,5 cl gekauft, und zwar mit der ch-5 Variante.
    Ich bin kein Hardcore-Overclocker, aber mit 11x200 = 2200 Mhz bei 1,675 Volt läuft er doch recht gut und stabil... bei 48 Grad im Prime-Test (hatte nur eine Stunde Zeit bisher dafür...)
    Nun zum eigentlichen: Es funktioniert nur einer der beiden Speicherriegel, und der auch nur auf dem DIMM 1 Platz! :cd
    Der andere macht gar keine Mucken, den muss ich wohl sowieso zurückschicken, aber hat jemand schon mal das Problem gehabt das der andere Riegel NUR auf dem Dimm 1 Läuft??? Im Handbuch steht ja das man mit Dimm 3 anfangen soll ect. Oder ist das Papier mal wieder geduldiger als ich ? :8

    Die (den) Speicherriegel hab ich im Bios auf Optimal gelassen vorerst, die Spannungen bis auf diesen VCore auf Standard-Einstellungen (Riegel auf 1.6 Volt ect.)
    Wie das später mit der Dual-Bandbreite funzt weiss ich wohl, aber kann es sein, das der Dimm 3 Speicherslot im ***** ist?
    Für die Antworten schon mal vielen Dank... :co

  2. Standard

    Hallo Bronson,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ups, sorry... ich meinte bei 1,6 Volt natürlich 2,6 Volt.... :cs

    Zusätzliche Info´s : Es ist die Version 2.0 des Motherboards, Netzteil ein Enermax 365...
    Der Fehler beim Umstecken des funktionierenden Speicherriegels ist immer der gleiche:
    Ein längerer immer wiederkehrender Ton und black screen... HD läuft aber wohl an...
    Bei dem funzenden Speicherriegel im Dimm-Slot 1 dagegen läuft alles prima.... :cn

  4. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Welche Bios Version hast du ?

  5. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo AMD4ever

    Meine Bios-Version ist vom 24.7.2003, da steht am Ende eine 18 .... denke das müsste es sein...
    Nochwas: SiSoftSandra sagt, das der 256 er Riegel in Bank 2/3 - A1 steckt...
    das wäre also in der MITTE.... es gibt noch Bank 0/1 - A0 sowie Bank 4/5 - A3 ...
    :cp
    dabei ist er hardwaremässig in Dimm1-Slot drin , und andere Slots funktionieren halt nicht....
    Da ich das MB so bekommen habe und noch nichts geflasht wurde von mir (kann ich auch wohl, mach das aber halt ungerne) gehe ich davon aus, das das Board entweder ziemlich neu ist oder schon von einem Vorgänger geflasht wurde...
    Ich schau mal auf der Abit-Seite nach neuen BIOS'en für das Board, aber eigentlich möchte ich es nicht flashen, weil ich ja noch Rückgaberecht habe... :bj
    Die beiden LED´s leuchten übrigens so wie sie müssen, also immer rot und beim Start grüne LED...

    Wäre es vielleicht eine gute Idee, das CMOS mal zu löschen, und dann den Dimm 3 Slot wieder mal zu probieren?
    Und... eventuell den zusätzlichen 12 V- Anschluss MIT anzustecken? Mein Enermax-Netzteil hat den Stecker nämlich... Soll stabiler laufen habe ich öfter gelesen in den Foren hier... :8

  6. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Normale RAM bestückung ist Slot 1&3 oder 2&3.
    Geh auch mal ins Bios, und stell Memory Frequency "by SPD" auf 100% oder auf Automatik, fahr runter und versuch nochmal mit beiden Riegeln.

    Sind es auch wirklich 2 identische Riegel & wo gekauft ???

  7. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    so ein ähnliches problem hatte ich auch mit meinein infineon und geil speicher.. nur einer der beiden konnte ich in den ersten slot stecken habe ich den anderen rein... startete der rechner nicht...

  8. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ Twin Four: Ich habs mal auf SPD gestellt, aber diese Partei mag er leider nicht... :cc
    Immer noch derselbe Fehler, leider leider.... trotzdem Danke für den Tip!
    Ich lerne viel dazu was das Bios angeht beim NF7... das war früher ja viel Simpler alles...
    Die Riegel sind Zwillinge- Eineiige.... :cu :cu

    @cHeN: Was hast Du danach denn gemacht ? War nur der Speicher schuld oder das MB?
    Wie gesagt, der funktionierende Speicher tuts auch nicht in den anderen Slots....

    ich bin übrigens gerade mit dem -nicht ganz- funktionierenden Rechner hier online, halt mit dem einen 256 MB-Riegel.

    neuestes Update meiner OC-Versuche: 11,5x200 = 2300 Mhz @1,825 Volt (sind ca. echte 1,8 Volt) läuft auch mit Prime95 stabil bei 49,5 Grad (SLK 947 U Thermalright mit Enermax 80x80 poti @ 2550 U/min) Wegen Zeitmangel halt erstmal ne halbe Stunde... ich denke da is noch was an Luft oder? :bj

    Die Klamotten habe ich von mindfactory... bisher sehr zufrieden mit denen :cz

  9. NF7 und Dimm-Slot Probleme... #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mein letztes Posting in dieser Sache:

    Ich habe das MB ausgebaut, und schicke es morgen mitsammt Speicher wieder weg. :db

    Der Grund: Ich habe mir ein anderes Abit NF7 besorgt (diesmal NICHT Online, aber für einen sagenhaften Kurs von 105 EUR als die NF7-S Variante; das normale hatten die leider nicht) sowie den Twister Speicher 2 mal 256 MB 2cl.
    Und was soll ich sagen? DAS DING TIPPELT WIE HUND ! :bq

    Fazit: Das andere Board und der eine Speicherriegel waren wohl im Eimer.... :ad

    Trotzdem vielen Dank für diejenigen, die ein paar Tips hatten.


NF7 und Dimm-Slot Probleme...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.