NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133

Diskutiere NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hab gestern ne neue Festplatte eingebaut, die Samsung SP0802N, 7200UPM, 2mb cache und ATA 133-Interface. Das Abit NF7 unterstützt ja durch den Nforce 2 auch ...



 
  1. NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hab gestern ne neue Festplatte eingebaut, die Samsung SP0802N, 7200UPM, 2mb cache und ATA 133-Interface. Das Abit NF7 unterstützt ja durch den Nforce 2 auch ATA 133, jedoch wird die Festplatte in der BIOSMELDUNG nur mit ATA100 erkannt, und im BIOS kann ich nur zwischen UDMA Auto oder Disabled auswählen. Ich weiss zwar, dass ATA 100 (UDMA 5) und ATA 133 (UDMA 6) sich nich in der Leistung unterscheiden, jedoch verwirrt mich das trotzdem, da ja beide Komponenten ATA 133 unterstützen und so viel damit geworben wurde.

    Im Geräte-Manager wird unter dem Primären Ide Controller auch nur Ultra-DMA 5 angezeigt...

    Woran liegt das?? Bernutze das mitgeliferte IDE Kabel (80-adrig), braucht man für ATA 133 noch speziellere Kabel als für UDMA 100?????????

  2. Standard

    Hallo Nightmare10,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 #2
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Ja, es gibt Kabel, welche UDMA133 unterstützen.
    Andere sind wohl nur bis UDMA100 spezifiziert.
    Nimm auch mal den neuen Nforce2 IDE Treiber (4.12).

  4. NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also mit dem nforce ide treiber binich vorsichtig, der is nämlich müll... mein dvd brenner macht mir damit die ganzen dvds kaputt, weil der ide trieber irgendwas an den daten ändert.. von dem kann ich echt nur abraten... ausserdem wird ja udma 100 schon im bios angezeigt, und deswegen liegts ja wohl net am nforce treiber...

    edit: das kabel, dass dem nf7 beilag, ist mit udma 133 spezifiziert... woran liegt das nun???

  5. NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 #4
    Forum Stammgast Avatar von realnarf

    Standard

    Lade Dir mal dieses Tool runter und checke ob ata133 bei der Platte aktiviert ist:
    http://www.samsung.com/Products/HardDiskDr...ities/hutil.htm

  6. NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    danke.. hat geklappt.

    wieso is denn standardmäßig als maximalmode udma 100 aktiviert??

  7. NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133 #6
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Höchstwarscheinlich aus dem Grund (wie du schon gesagt hast) da der 133er Mode so gut wie nix bringt im Gegensatz zum 100er. Sonst kann ich es mir auch nicht erklären. :8


NF7 nur ATA 100 mit Samsung HDD ATA 133

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.