NF7 und nur Probleme!!!

Diskutiere NF7 und nur Probleme!!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zitat von boidsen Ööömmm - 1,6V + 0,5V = 2,1V!!!!!!! Du willst ihm doch nich ernsthaft empfehlen 2,1V auf seinen Proz (der übrigens ´n T-bred ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. NF7 und nur Probleme!!! #9
    dox
    dox ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Ööömmm - 1,6V + 0,5V = 2,1V!!!!!!! Du willst ihm doch nich ernsthaft empfehlen 2,1V auf seinen Proz (der übrigens ´n T-bred is - ´n Palo hätt nich 1,6 sondern 1,75V) zu geben???!!!???
    hi,

    hebe schon richtig verstanden, bin jetzt von 1,6V auf 1,65V gegangen, multi auf 13x145, läuft stabil mit 1885 bei CPU 42`C Case 30`C

  2. Standard

    Hallo dox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NF7 und nur Probleme!!! #10
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Jo boidsen, kann sein.
    Vielleicht funktionierte die Auto Erkennung ja auch net. Fakt ist, dass das NF7 die vcxore undervoltet(1,65 ca. 1.6) und die V-DIMM overvoltet(2.6 ca. 2.7).

    Lese mal bitte mit CPUZ deine Daten aus:

    Link: http://www.cpuid.org/download/cpu-z-128.zip

  4. NF7 und nur Probleme!!! #11
    dox
    dox ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hi boidsen,

    bei dem Brenner habe ich den NVIDIA IDE-Miniport-Treiber mitistalliert, dadurch wollte der auch nicht, jetzt hat er wieder die Win Treiber drauf,

    gruss

  5. NF7 und nur Probleme!!! #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    ... gut möchlich - bei den tollen Nforce-Treibern ;)

    --> Was spricht nun cpu-z?? Oder Du kramst in Deinem Gedächtnis: Is die DIE fast quadratisch, isses ´n Palo - isse rechteckig isses ´n T-bred!

  6. NF7 und nur Probleme!!! #13
    dox
    dox ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Matusch
    Jo boidsen, kann sein.
    Vielleicht funktionierte die Auto Erkennung ja auch net. Fakt ist, dass das NF7 die vcxore undervoltet(1,65 ca. 1.6) und die V-DIMM overvoltet(2.6 ca. 2.7).

    Lese mal bitte mit CPUZ deine Daten aus:

    Link: http://www.cpuid.org/download/cpu-z-128.zip

    ist ne coole software

    Thoroughbred
    Technology 0,13
    Voltage 1,648
    FSB 145,3MHz
    BUS Speed 290,7MHz

  7. NF7 und nur Probleme!!! #14
    dox
    dox ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so ist es genauer

    Number of CPUs 1
    Name AMD Athlon XP
    Code name Thoroughbred
    Specification AMD Athlon(tm)
    Family/Model/Stepping 680
    Extended Family/Model 7/8
    Package Socket A
    Core Stepping A0
    Technology 0.13µ
    Instructions Sets MMX, Extended MMX, 3DNow!, Extended 3DNow!, SSE
    Clock Speed 1889.3 MHz
    Clock multiplier x13.0
    Front Side Bus Frequency 145.3 MHz
    Bus Speed 290.7 MHz
    L1 Data Cache 64 KBytes, 2-way set associative, 64 Bytes line size
    L1 Instruction Cache 64 KBytes, 2-way set associative, 64 Bytes line size
    L2 Cache 256 KBytes, 16-way set associative, 64 Bytes line size
    L2 Speed 1889.3 MHz (Full)
    L2 Location On Chip
    L2 Data Prefetch Logic yes
    L2 Bus Width 64 bits

  8. NF7 und nur Probleme!!! #15
    dox
    dox ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hier noch ne kleinigkeit, vielleicht könnt ihr anhand der daten mir ne prognose bzw. tipps geben wie ich die ram`s auf 400 bekomme

    Chipset
    ------------------------------------------------------------------------------

    Northbridge nVidia nForce2 Ultra 400 rev. C1
    Southbridge nVidia nForce2 MCP rev. A4
    Graphic Interface AGP
    AGP Revision 2.0
    AGP Transfert Rate 4x
    AGP SBA supported, not enabled
    AGP Aperture 64 MBytes
    Memory Type DDR
    Memory Size 768 MBytes
    Memory Frequency 145.3 MHz (1:1)
    CAS# 2.5
    RAS# to CAS# 3
    RAS# Precharge 3
    Cycle Time (tRAS) 6


    Memory SPD
    ------------------------------------------------------------------------------

    DIMM #1

    General
    Memory type DDR-SDRAM
    Manufacturer (ID) Nanya Technology (7F7F7F0B00000000)
    Size 256 MBytes
    Max bandwidth PC3200 (200 MHz)
    Part number M2U25664DS88B3G-5T
    Serial number D4111201
    Manufacturing date Week 09/Year 05

    Attributes
    Number of banks 1
    Data width 64 bits
    Correction None
    Registered no
    Buffered no

    Timings table
    Frequency (MHz) 133 166 200
    CAS# 2.0 2.5 3.0
    RAS# to CAS# delay 2 3 3
    RAS# Precharge 2 3 3
    TRAS# 6 7 8


    DIMM #3

    General
    Memory type DDR-SDRAM
    Manufacturer (ID) Nanya Technology (7F7F7F0B00000000)
    Size 512 MBytes
    Max bandwidth PC3200 (200 MHz)
    Part number M2U51264DS8HC3G-5T
    Serial number 07E9308F
    Manufacturing date Week 09/Year 05

    Attributes
    Number of banks 2
    Data width 64 bits
    Correction None
    Registered no
    Buffered no

    Timings table
    Frequency (MHz) 166 200
    CAS# 2.5 3.0
    RAS# to CAS# delay 3 3
    RAS# Precharge 3 3
    TRAS# 7 8

  9. NF7 und nur Probleme!!! #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    Erstmal schauste im Manual zum Board nach, ob die RAMs überhaupt in den richtigen Slots stecken! Kannste ooch mit cpu-z checken: Unter Memory muss Channels = Dual stehen! Wenn ich mich nich täusche, sollten se nämlich für stabilen Betrieb und Dual-Channel in DIMM 2 und 3 stecken... - außerdem sollteste echt 2x512 nehmen, am besten zwei gleiche!
    Dann setzte erstmal im Bios den Multi runter und schaust mit cpu-z, obs übernommen wurde... Wenn nein, musste halt hoffen, dass der Proz mit 12,5x200 lüppt (is aber sehr, sehr unwahrscheinlich...!) - kannst ja bei guter Kühlung die Vcore bis 1,75V erhöhen... Wenn aber ja, stellste einfach im Bios auf 8,5x200 für CPU und 200 fürn RAM, machst nen Memtest und dann im Windoof primen und wenns OK is, erfreuste Dich an erheblicher Mehrleistung Deines Systems... ;)

    Übrigens: NUR den RAM auf 200 und die CPU lassen is nich - der Nforce2 muss immer synchron laufen!

    Und wennde jepflecht zocken willst, is mal ne andere Graka fällig: Entweder ne gute(!) GF6600 GT fürn AGP oder ne jebrauchte Radeon 9800pro!


NF7 und nur Probleme!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.