NF7-S & Netzteilspannung

Diskutiere NF7-S & Netzteilspannung im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Leute, seit das BeQuiet!-Netzteil (420W) mein Board mit Strom versorgt, sind meine OC-Versuche der 1700+ CPU nicht mehr so erfolgreich. Der VCore-Wert bereitet mir ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. NF7-S & Netzteilspannung #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Praetor1

    Standard

    Hallo Leute,

    seit das BeQuiet!-Netzteil (420W) mein Board mit Strom versorgt, sind meine OC-Versuche der 1700+ CPU nicht mehr so erfolgreich. Der VCore-Wert bereitet mir Kopfzerbrechen.
    Mit meinem alten NT betrug die Differenz zwischen den im Bios eingestellten Wert und dem von MBM gemessenen Wert ca. 0,05 V.
    Jetzt habe ich die Erfahrung gemacht, dass diese Differenz bei höherem VCore dramatisch zunimmt.
    Als Beispiel:
    Ich habe im Bios den Wert von 1,825V eingestellt um einen FSB von 220 testweise zum Laufen zu kriegen. MBM zeigt aber nur max. 1,75V an. Das merkwürdige dabei ist, je höher ich im Bios gehe, um so kleiner fällt der Spannungsanstieg tatsächlich aus.
    Sprich: 1,875V im Bios erzielt ähnliche Werte wie 1,825V. Ich muss auch dazusagen, dass bei Bios-Werten ab 1,75V meine +12V-Schiene sich verdächtig der Toleranzgrenze von +11,4V nähert. Dies ist doch nicht in Ordnung, oder?
    Ich hoffe, dass ihr mir bei der Lösung des Problems weiterhelfen könnt.

  2. Standard

    Hallo Praetor1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NF7-S & Netzteilspannung #2
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    jo, das nf7 untervoltet auch gewalltig, geh einfach so hoch wie hwmoni die zeigt - die werte sind richtig!

  4. NF7-S & Netzteilspannung #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Praetor1

    Standard

    Diese Untervolten ist echt sch... Wie soll man da vernünftige Werte einstellen?
    Momentan läuft mein Rechner mit 215x11@1,74V. Die +12V-Schiene pendelt zwischen 11,43 und 11,49V. Ist das Netzteil zu
    schwach?

  5. NF7-S & Netzteilspannung #4
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Also bei mir liegen auf der 12V Schiene auch nur 11,55 - 11,61 V an. V-Core eingestellt im Bios 1,65V bei 11 x 200 - angezeigt werden mir aber 1,54 - 1,60. Wobei 1,60V eher selten zu beobachten sind. Habe das NF7 2.0 und ein 400W Netzteil von Q-Tec also kein Highend NT. Stabil läuft der Rechner aber ohne Probleme, also mach ich mir auch keine Gedanken mehr über das Undervolt-Problem beim NF7. Ob oder wie man das lösen kann weiß ich leider auch nicht.

    Gruß Grinz

  6. NF7-S & Netzteilspannung #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Praetor1

    Standard

    Ich habe mein beQuiet! gegen einen Antec TrueBlue 480 (Empfehlung von AMD4ever :cb ) ausgetauscht, und siehe da, eine VCore über 1,93V geht bei stabilen 11,67V.
    Super Teil kann ich nur sagen. :2

  7. NF7-S & Netzteilspannung #6
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Originally posted by Praetor1@9. Aug 2003, 19:29
    Ich habe mein beQuiet! gegen einen Antec TrueBlue 480 (Empfehlung von AMD4ever  :cb ) ausgetauscht, und siehe da, eine VCore über 1,93V geht bei stabilen 11,67V.
    Super Teil kann ich nur sagen. :2
    :dc
    Warum geht bei allen das Antec nur so gut, nur bei mir nicht....
    :dc
    Ich bin mit meinem jedenfalls unzufrieden, was die Spannungswerte anbelangt... :8
    Eigentlich habe ich ja keine Lust es einzuschicken, weil ich im Moment kein Ersatznetzteil habe, was genug Power hat, aber wenn ca. 99% sämtlicher User mit den Antec und dem Abit NF7-S deutlich bessere Werte haben als ich so ist dieses echt doch einfach fürn Ar*** :az
    Ich bedaure es jedenfalls das Antec-NT gekauft zu haben, für mich ist es für das viele Geld eine absolute Entäuschung... :8

    Gruss, Thanatos.
    :4

  8. NF7-S & Netzteilspannung #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Praetor1

    Standard

    Originally posted by Thanatos@10. Aug 2003, 04:46
    [...]Ich bin mit meinem jedenfalls unzufrieden, was die Spannungswerte anbelangt...[...]
    Sind deine Werte wirklich so schlecht? Kannst sie ja mal posten. Vielleicht ist das Teil defekt. :8

  9. NF7-S & Netzteilspannung #8
    Hawkeye
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Wie sind den die Cooltek Netzteile hat damit schon jemand ERfahrung bezüglich dem Nf7?


NF7-S & Netzteilspannung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.