NF7 schrott?

Diskutiere NF7 schrott? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich war gestern Abend schön am gamen, als ich dann die Kopfhörer einstecken wollte, da die 5.1 Soundanlage zu laut war und meine Eltern schon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. NF7 schrott? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich war gestern Abend schön am gamen, als ich dann die Kopfhörer einstecken wollte, da die 5.1 Soundanlage zu laut war und meine Eltern schon schliefen, passierete es: Mein PC ging einfach aus, ohne irgendetwas Auffälliges. Ich wollte ihn dann wieder anmachen, doch es tat sich nichts, man konnte ihn nicht mehr anmachen.
    Auf dem NF7 ist ja so eine rote LED die leuchtet immer wenn das NEtzteil an ist und die leuchtet noch, was heißt, dass das Board noch Strom bekommt. Also glaube ich nicht, dass das Netzteil kaputt ist.
    Mein Verdacht beschränkt sich auf das Abti NF7.
    Hatte schon mal jemand solche Erfahrungen damit?
    Was soll ich jetzt tun?
    :5 :5 :5

  2. Standard

    Hallo Börni,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NF7 schrott? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    hi,
    erstmal ein paar fargen : hast du oc, welches andere koponente hast du im pc, welches NT...
    teste mal deinen prozi und das nt an einem anderm system , so kannst du relativ sicher sein wo dein problem genau liegt, berichte uns dann einfach noichaml und wir können dir evtl weiterhelfen...

  4. NF7 schrott? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hatte nicht oc, aber ich hatte die Spannung für CPU und Speicher eine Stufe erhöht, da der PC nicht so stabil lief. Aber das Diese Veränderung habe ich nicht erst vor kurzem vorgenommen, sondern schon länger. Ich teste nicht meine CPU und so in einem anderen PC, da ich dann lieber den PC zum Fachhändler bringen werde, der vor Ort ist. Ich möchte das Problem probieren so zu lösen und dann den Händler als letzten Ausweg nehmen.
    Ich habe Vorgestern mein Gehäuse von innen lackiert, das heißt ich hab die Hardware ausgebaut und wieder eingebaut. Beim Einbau hab ich beim Mainboardbefestigen für ein Loch eine zu große Schraube verwendet, das heißt sie hat nicht richtig gepasst und war nur halb drin. Das Mainboard müsste aber durch die anderen 5 Schrauben trotzdem genug halt haben.
    Ich weiß nicht ob das die Ursache für das nicht gehen sein kann, ich schreib es aber trotzdem da es nicht schaden kann.
    Mein System:
    NF7
    2500+
    2*512MB MDT
    4 TI 4200
    ich glaub 420Watt Netzteil von Power
    TV-card
    FireWire-card

  5. NF7 schrott? #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hallo,

    hatte bereits den gleichen Fehler mit meinem NF7-S, PC ging einfach aus, nurnoch rote LED ist an. Beim Einschaltversuch blinkt die grüne LED kurz auf, die Lüfter machen vielleicht eine halbe Umdrehung.

    Habe damals 2 Tage lang jede erdenkliche Komponente getauscht und zuletzt nurnoch das Mainboard am Netzteil hängen gehabt. Es gab nichtmal mehr einen Bios-Fehlercode in Form von Pieptönen von sich.

    Also Mainboard defekt!

    Ich habe meins zum Händler zurückgeschickt (com-tra) und dort habe ich dann ein neues erhalten.

    Dies funktioniert seitdem auch wieder einwandfrei.

    Habe damals schon einen Thread dazu aufgemacht, der Fehler wird wohl an irgendwelchen Billig Bauteilen (Elko's), die auf dem Board verbaut sind verursacht.

    Garantie müsstest du ja noch haben oder?

  6. NF7 schrott? #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es geht wieder alles.
    Ich hab an allen Steckern gerüttelt und es ging wieder.

  7. NF7 schrott? #6
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich verstehe gar nicht wie so viele das Board so gut finden. Für mich wars auch dank den Chipsatz die schlimmste Erfahrung überhaupt!
    Andauernd irgendwelche Bugs etc. PC geht nich an aus unerdenklichen Gründen. Insgesamt is mir 10 mal der Sound ausgefallen aus unerdenklichen Gründen. Am Windows lags nicht, wurde mehrmals durchgecheckt. Dasselbe Problem hat ein Kumpel von mir auch letzens gehabt. Erst nach 7 maliger Treiber neu installation und 3 fachem Bios Reset gings wieder.
    Da is der KT600 schon um einiges besser was die Handhabung angeht

  8. NF7 schrott? #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    kann ich überhaupt nicht bestätigen! selten ein so zuverlässiges und pflegeleichtes board besessen wie das 8RDA+ und das NF7-S... bin höchstzufrieden!

  9. NF7 schrott? #8
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    @Hawkeye
    Ich verstehe gar nicht wie so viele das Board so gut finden.
    -->du hast sicherlich einfach nur Pech gehabt oder der Fehler lag an etwas anderem...
    ...wie so überall Ausnahmen bestätigen die Regel. Kann mich Knighty voll anschließen ...8RDA und NF7 absolute Spitze und pflegeleicht.


NF7 schrott?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.