P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem

Diskutiere P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hups - ganz verschlafen hier! Hast du für Windows die Treiber von GGB extra installiert?! Auch solltest du für S-ATA HDD's die orangenen ICH9R-Anschlüsse nutzen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Hups - ganz verschlafen hier!
    Hast du für Windows die Treiber von GGB extra installiert?!
    Auch solltest du für S-ATA HDD's die orangenen ICH9R-Anschlüsse nutzen - der JMicron Chipsatz (lila) macht da bei S-ATA HDD's sehr oft Probleme.
    Also am besten die CD/DVD LW am IDE-Anschluss und S-ATA-HDD's am ICH9 Controller - dann im BIOS unter "Integrated Peripherals" - "SATA AHCI Mode" auf "AHCI" und "SATA Port0-3 Native Mode" auf "Enabled" stellen.(Das ist dann für die HDD's am orangenen Anschluss!) Dann noch unten unter "Onboard SATA/IDE Device" auf "Enabled" und darunter "Onboard SATA/IDE Ctrl Mode" auf "IDE" stellen! (eben für normale P-ATA HDD's und CD/DVD LW)
    Auch hilft es manchmal den GGB/JMicron Treiber wieder durch den von Windows zu ersetzen. (Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller)

  2. Standard

    Hallo coolsurfing,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi usch65,

    Ich habe mal den GGB/JMircron Treiber duch dem Microsoft Standard 2-Kanal IDE Controller Treiber ausgetauscht. Danach war erst einmal das Samsung Laufwerk das an diesem Controller hängt , komplett aus dem BIOS verschwunden. Dafür funktionierte jetzt S.M.A.R.T. an den beiden anderen IDE Laufwerken. Da habe ich erst einmal einen Schreck bekommen, da ich auch noch keine Sicherung der Samsung Platte gemacht hatte, aber nachdem ich den PC mal richtig ausgeschaltet hatte, fand das BIOS auch wieder die Samsung Platte an dem Gigabyte Controller., und im Windows funktionieren jetzt alle 3 Platten mit S.M.A.R.T. !!!!!
    Mir ist auch aufgefallen, das vorher alle 3 Laufwerke bei Everest als SCSI Laufwerke angezeigt wurden. was mich schon etwas verwundert hatte. Wahrscheinlich sind alle 3 Laufwerke duch den Gigabyte Treiber ins Windows eingebunden worden, und dort als SCSI Laufwerke eingetragen worden, wofür S.M.A.R.T. wohl nicht funktioniert.

    Soweit erst einmal Danke für Deine Hilfe.
    Allerdings habe ich jetzt ein anderes kleines Problem.
    Wenn ich jetzt mal HD Tune (Disketten Performance Programm) über alle 3 Platten laufen lasse. Habe ich wesentlich stärkere Schwankungen in der Performance als vorher. Zwischenzeitlich bricht die Performance ziemlich stark ein. Der Durchschnitt ist eigentlich in Ordnung, aber das war vorher mit dem anderen Treiber nicht der Fall ??
    Ist es aus Performancegründen vielleicht besser, wieder den anderen Treiber zu installieren und dann auf S.M.A.R.T. zu verzichten ????


    Danke..
    Gruß


    Cooolsurfing

  4. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #11
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Wie gesagt gibt es mit dem JMicron-Controllern arge Probleme - daher empfehle ich dir alle S-ATA HDD's am ICH9-Controller anzuschließen. (auch ein nachträgliches umstecken der HDD's macht nichts - es entsteht dadurch keinerlei Datenverlust)
    Das mit den Schwankungen ist leider normal beim Standard-Treiber - dieser hat eine erhöhte Prozessorauslastung und deshalb die Schwankungen. Ich finde aber im rahmen der Datensicherheit (eben wegen den Problemen MIT GGB-Treiber) sollte man auf das bisschen Performance verzichten und für "nur" IDE-LW ist es eh besser ohne. Auch treten MIT Treiber vereinzelt Probleme mit Brennprogrammen und S-ATA Brennern auf - diese werden auch durch den MS-Treiber beseitigt. Also nur nachteile MIT Verwendung des JMicron/GGB Treibers!

  5. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi Usch65,


    Dann lasse ich das mal so. Die eine SATA-Platte kann ich ja noch umhängen auf die orangenen (INTEL) Anschluesse. Bei den IDE Platten habe ich ja keine Wahl, und meinen SATA-Brenner und das SATA DVD Laufwerk hatte ich schon an den orangenen SATA Anschluessen dran.
    Noch einmal, danke für DEine Hilfe.

    Gruß


    Coolsurfing


P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.